Rezension/Kritik - Online seit 09.12.2017. Dieser Artikel wurde 2956 mal aufgerufen.

Kleiner Vogel, großer Hunger

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Tim Rogasch
Illustration: Anne Pätzke
Verlag: HABA - Habermaaß GmbH
Rezension: Stefanie Marckwardt
Spieler: 2 - 4
Dauer: 10 - 15 Minuten
Alter: ab 3 Jahren
Jahr: 2016
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
Ranking: Platz 2092
Kleiner Vogel, großer Hunger

Spielziel

Kleine freche Küken schlüpfen aus dem Ei. Nun kennen sie erst einmal nur eins: HUNGER! Auf der Wiese gibt es allerlei Nahrung: Körner, Fliegen, Würmer und Beeren. Aber die Küken sind wählerisch - jedes möchte etwas zu einer bestimmten Zeit fressen. Der Würfel entscheidet, was zur Auswahl steht. So wachsen die Küken unterschiedlich schnell - bis das Erste als stattliches Vögelchen die Wiese verlassen kann.

Ablauf

Bei Kleiner Vogel, großer Hunger benötigt man nur ein bisschen Aufbauzeit – dann kann es losgehen. Je Mitspieler muss ein Kartenset aufgebaut werden; dieses erkennt man an den farblich unterschiedlichen Blümchen, und es wird unten mit groß beginnend immer kleiner aufeinander gestapelt – oben liegt dann ein angebrochenes Ei. Nun noch Futterplättchen in die Tischmitte sowie die Würfel, dann lassen alle zu Beginn ihr Vogelbaby schlüpfen, indem die Eikarte umgedreht – mit fröhlichem Küken - oben vor den Stapel gelegt wird.

Auf der Wiese der Karte darunter erkennt man dann, womit der kleine Fratz jetzt gefüttert werden möchte.

Ein Kind beginnt zu würfeln. Alle müssen schauen, denn der Würfel zeigt Futtersymbole, und wenn sich das gewürfelte Symbol auf der Wiese eines Kindes befindet, dann darf es dieses mit einem Futterplättchen überdecken. Wird die Würfelseite mit den zwei Symbolen gewürfelt, darf man eines davon aussuchen. Sobald eine Wiese „voll“ ist, wird die Karte umgedreht, vor dem Stapel abgelegt und das Vögelchen ist wieder gewachsen und hat andere Essenswünsche.

Wird die letzte Wiese voll belegt und umgedreht, dann ist der Vogel flügge und sein Besitzer hat gewonnen!

Fazit

Kleiner Vogel, großer Hunger überzeugt mit schönem und auch stabilem Spielmaterial sowie klaren, für die Altersstufe passenden Regeln und einer liebevollen Grafik.

Beim Aufbau muss den Kleinen natürlich geholfen werden, und auch das Umdrehen ist teilweise für feinmotorisch noch nicht so geschulte Kids eine kleine Herausforderung, da es wackelig werden könnte. Aber bei einen Spiel ab 3 erwartet auch niemand komplette Selbstständigkeit, und daher gehört Unterstützung von Erwachsenen bei Kleiner Vogel, großer Hunger einfach dazu. Anfangs fällt es den Kids auch etwas schwer, dass alle immer gleichzeitig an der Reihe sind, aber nach ein paar Würfelrunden und mit dezenter Erinnerung, auch etwas nehmen zu dürfen, wenn ein anderer am Zug ist, klappt das ganz gut.

Die Entwicklung vom Ei über Küken zum ausgewachsenen Vogel ist gelungen auf den Spielmechanismus übertragen worden, und so lernen das die Kleinen spielend nebenbei. Es ist schön zu beobachten, wie einige Kinder sich über jeden Wachstumsschritt ihres Vögelchens freuen. Aber auch mitspielende Eltern haben ihren Spaß mit diesem niedlichen Spiel, und ich habe viele ältere Kinder erlebt, die ebenfalls gerne eine kurzweilige Runde Kleiner Vogel, großer Hunger mitspielten.

Dadurch, dass immer alle gleichzeitig mit Gucken und eventuell Nehmen und dann auch mit Umdrehen dran sind, ist jedes Kind die ganze Zeit beschäftigt und es kommt kaum zur der für die in der Altersstufe doch noch häufiger anzutreffende „Träumerei“. Durch das gleichzeitige Spielen entsteht auch eine Spannung, da man jederzeit gut beobachten kann, wie weit denn die Küken der Mitspieler schon entwickelt sind.

Diese Forderung, gleichzeitig zu spielen, sowie die genau passende Spieldauer für die Altersstufe sorgen dafür, dass die Kids immer problemlos zu Ende spielen können. Meist wollen sogar im Falle eines Sieges die anderen Kinder weiterspielen, damit ihre Vögelchen auch noch flügge werden. Und sehr oft wird dann noch eine weitere Runde gefordert ...

Rezension Stefanie Marckwardt

'Kleiner Vogel, großer Hunger' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Kleiner Vogel, großer Hunger: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.09.17 von Stefanie Marckwardt - Ein thematisch schön eingebundenes Würfelspiel passend für die ganz Kleinen

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Kleiner Vogel, großer Hunger' auf unseren Partnerseiten