Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 04.07.2020. Dieser Artikel wurde 935 mal aufgerufen.

Oceans / Ozeane

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Dominic Crapuchettes
Nick Bentley
Ben Goldman
Brian O´Neill
Illustration: Catherine Hamilton
Guillaume Ducos
Verlag: Schwerkraft-Verlag
North Star Games
Spieler: 2 - 4
Dauer: 60 - 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2020
Bewertung: 2,0 2,0 H@LL9000
3,7 3,7 Leser
Ranking: Platz 4573
Oceans / Ozeane

'Oceans / Ozeane' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Oceans / Ozeane: 2,0 2,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.20 von Michael Andersch - Man legt Karten aus um damit Populationen mit den Eigenschaften der Karten zu erschaffen. Dies resultiert in einem permanenten Karten-Gechecke ("was kann die Karte?" "Was hast Du gemacht?" "Wie war das nochmal?") bei sich und den Mitspielern. Fand ich total ätzend, überhaupt nicht mein Spiel. Ist ein bisschen wie „Flügelschlag“ (welches mir auch nicht gefällt), nur ein wenig interaktiver (daher muss man auch mehr bei den Mitspielern schauen). Und besonders schön ist es auch nicht.

Leserbewertungen

Leserwertung Oceans / Ozeane: 3,7 3.7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.07.20 von Patrick W - Anfangs begeistert das Material v.a. in der Deluxe-Variante und die Tiefenkarten versprechen viel spannende Varianz. Allerdings liefen bei uns alle Partien gleich ab: Filtrierer oder Spitzenprädator mit Eigenschaften versehen und viel Rumgeschiebe von Fischen. Tiefenkarten kamen kaum zum Tragen und Spielspaß kam kaum auf im Vergleich zu konkurrierenden Spielen. Schade, wurde schnell wieder verkauft, was bei so einem Spiel aber gut klappte.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.07.20 von Dieter Schmitz - Schade, ich würde es gerne mögen. Sieht schön aus, das wars.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.09.20 von Udo Möller - Auf dieses Spiel muss man sich einlassen. Die Bedeutung der einzelnen (Oberflächen)Karten ist schnell klar. Diese aber geschickt einzusetzen erfordert aber schon etwas Nachdenken, gearde durch die Auswirkungen auf Nachbarn und eigenen benachbarte Karten. Die Tiefenkarten bringen etwas Abwechslung ins Spiel, man muss sie aber nicht haben. Ich mag das Spiel ähnlich wie Evolution sehr gerne und freue mich immer auf eine Partie.