Rezension/Kritik - Online seit 04.07.2001. Dieser Artikel wurde 5807 mal aufgerufen.

OnLine

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: keine Angabe
Illustration: Franz-Josef Schulte
Verlag: Hasbro
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 2 - 6
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2000
Bewertung: 2,0 2,0 H@LL9000
Ranking: Platz 6463
OnLine
Tags:Legespiel

Spielziel

Bei dem Kartenspiel Online surfen die Spieler durch das Internet und versuchen sich Dateien der Kategorie Email, Music, Game und Movie herunterzuladen (downzuloaden). Um dieses zu ermglichen mssen gewisse Randbedingungen erfllt werden. Man bentigt eine Online-Verbindung, Extra-Memory und noch einiges mehr, um sich gegen die Hacker-, Virus- und sonstige Angriffe anderer User zu wehren.

Ablauf

Je nach Spielerzahl spielt jeder fr sich (2-3 Spieler) oder es wird in 2er-Teams (bei 4-6 Spielern) gespielt. Die Teams haben jeweils einen gemeinsamen Ablagebereich fr ihre Karten.

Jeder der Spieler hat zu Beginn seines Spielzugs 7 Karten auf der Hand (bzw. ergnzt diese auf 7). Danach darf er entscheiden, ob er noch eine 8. Karte nachzieht und sein Spiel beginnt oder ob er eine beliebige Anzahl an Karten tauschen mchte.

Um ins Internet zu kommen bentigt man zuerst einen Online-Zugang. Dieser wird durch die Online-Karte symbolisiert und muss offen vor sich bzw. im Team-Bereich auf den Tisch gelegt werden.

Nun kann das Downloaden der Rubriken Email, Music, Game und Movie beginnen. Dies geschieht in dem man die Rubrik-Karten aus seiner Hand neben die eigene Online-Karte legt.

Mit einer normalen Online-Verbindung kann man nur einmal pro Runde eine Rubrik-Karte ablegen. Mchte man zwei Rubriken pro Runde ablegen, ist eine Turbo-Line-Karte anstelle der Online-Karte notwendig.

Movie- und Game-Dateien sind sehr gro. Aus diesem Grund bentigt man hierfr eine Extra-Memory-Karte. Erst wenn diese Karte bei dem Team offen ausliegt, darf es die Movie- und Game-Karten ablegen. So sammelt jeder fleiig vor sich hin und versucht die notwendigen Rubriken fr sein Team zu sammeln.

Mit Sperrkarten kommt nun die Interaktion ins Spiel! Es gibt verschiedene Sperrkarten, mit welchen man seine Gegenspieler rgern kann. Fr jede Sperrkarte gibt es natrlich eine Entsperrkarte.

Folgende Karten gibt es:

Under Construction: Diese Karte schaltet einen Spieler/Team offline. Dieses Team kann erst wieder Dateien sammeln, wenn es wieder online ist, d.h. eine neue Online- oder Turbo-Line-Karte ausgelegt hat.

Memory-Full: Diese Karte sperrt die Extra-Memory-Karte. Es ist eine erneute Extra-Memory-Karte notwendig, um Movie- und Game-Karten ablegen zu knnen.

Virus: Ist ein Rechner mit einem Virus befallen, muss man zuerst eine Antivirus-Karte legen und danach noch einmal eine Online-Karte, um weiter surfen zu knnen.

Passwort-Error: Mist! Passwort vergessen! Man bentigt also zuerst wieder das korrekte Passwort. Dies erledigt die Passwort OK-Karte. Danach ist eine erneute Online-Karte notwendig, um weiter surfen zu knnen.

Als letztes gibt es noch die Power-Karten:

Die Hacker-Karte erlaubt es einem die offen ausliegenden Karten von den Gegenspielern zu klauen und bei sich oder anderen Spielern anzulegen oder auf dem Ablagestapel zu entsorgen. Auf diese Weise kann man sich nicht nur die Rubrik-Karten der Mitspieler krallen (wozu man online sein muss). Man kann auch Online-Karten klauen um wieder online gehen zu knnen. Es ist auch mglich die Sperrkarten auf dem Tisch damit den Besitzer wechseln zu lassen.

Sobald jedoch ein Spieler die Cyber-Patrol-Karte legt, wird der Hacker-Angriff vereitelt und der Spieler der Hacker-Karte festgenommen, d.h. er muss eine Runde aussetzen. Der Spieler der Cyber-Patrol ist dann an der Reihe. Auf diese Weise wird kurzfristig auch die Spieler-Reihenfolge verndert.

Sobald man die erforderliche Anzahl an Karten einer der 4 Rubriken gesammelt hat, empfiehlt es sich ein Backup zu machen. Man dreht die Karten um und ist damit vor Hackern geschtzt.

Mit der Search-Karte hat ein Spieler die Mglichkeit den Kartenstapel zu durchsuchen und sich eine Karte seiner Wahl zu nehmen, welche er sofort ausspielt.

Hat es ein Team geschafft 6 Email-Karten, 4 Music-Karten, 2 Game-Karten und 2 Movie-Karten zu sammeln, hat es gewonnen.

Fazit

Online ist nicht das erste Internet-Spiel, welches es auf dem Markt gibt und es ist auch nicht das originellste. Die Adaption des Spiels auf das Thema ist zwar inhaltlich gelungen, man htte aber auch ein beliebig anderes Thema in diesen Spielmechanismus packen knnen.

Fr ein Kartenspiel ist die Verpackung etwas ppig ausgefallen. Die darin enthaltenen Karten fllen etwa 10% der Schachtel! Das muss nicht sein.

Die Struktur des Regelwerks erscheint etwas konfus. Sie baut nicht logisch aufeinander auf, wie man es von anderen Anleitungen gewohnt ist. Allerdings eignet es sich durch seine Stichworte, hnlich einem Glossar, als Nachschlagewerk.

Der Spielablauf hat teilweise seine Lngen, da man in aller Regel erst planen kann, wenn man seine Karten nachgezogen hat. Dadurch entstehen zumindest im Spiel mit mehr als 4 Leuten einige Wartezeiten. Wartet man dann noch vergeblich auf die richtige Karte, um z.B. eine Sperrkarte loszuwerden, wird die Wartezeit noch lnger. Zu sehr ist man vom aktuellen Kartenblatt abhngig, zu wenig kann man die folgenden Schritte planen.

Obwohl ich ein Freund von interaktiven Spielen bin, kam hier kein bermiger Spielspa auf.

Rezension Frank Gartner

Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir hufig das generische Maskulinum, welches sich zugleich auf weibliche, mnnliche und andere Geschlechteridentitten bezieht.

'OnLine' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung OnLine: 2,0 2,0, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bodo Redner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Uwe Kuhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Thomas Drrsam
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Lottbrein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.04.05 von Ulrich Fonrobert - Einfach nur schlecht...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.07 von Michael Andersch

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'OnLine' auf unseren Partnerseiten