Rezension/Kritik - Online seit 13.01.2009. Dieser Artikel wurde 3618 mal aufgerufen.

Rhino Rüpel

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: keine Angabe
Verlag: Mattel
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 2 - 4
Dauer: 5 - 10 Minuten
Alter: ab 4 Jahren
Jahr: 2008
Bewertung: 3,0 3,0 H@LL9000
Ranking: Platz 3832
Rhino Rüpel

Spielziel

Ziel des Spiels mit dem kultigen Rhinozeros ist es, die eigenen Vögel sicher auf den Rücken von Rhino Rüpel zu bekommen. Aber das ist nicht so einfach, denn der Weg auf den Rücken sieht einfacher aus, als er ist.

Ablauf

Der 3D-Spielplan zeigt ein lila Nashorn, auf dessen Rücken vier Zielfelder vorgezeichnet sind. Vor dem Nashorn ist ein aus 8 Feldern bestehender Pfad zu sehen ist, welchen die Vögel der Spieler auf dem Weg zum Ziel zurücklegen müssen. Dabei werden die Vögel beim Ziehen nicht auf die Felder gestellt, sondern gesteckt. Landet ein Spieler nach dem Würfeln auf einem bereits besetzten Feld, so setzt er seine Figur einfach auf den Vogel eines Mitspielers.

Spannend wird es, wenn der Würfel das Nashornsymbol zeigt. Dann darf der Spieler nämlich Rhinos Schwanz nach unten drücken. Dabei werden per Zufallsprinzip keine bis einige Felder des Laufpfades bewegt, so dass darauf sitzende Vögel abstürzen und von vorne beginnen müssen. Lediglich auf dem einzigen sicheren Blattfeld ist man vor derlei Gefahren geschützt.

Neben dem Nashornsymbol sowie Würfelpunkten von 1 bis 3 ist es auch möglich, einen Vogel zu würfeln – in diesem Fall darf man einen Vogel, der durch einen oben drauf sitzenden anderen Vogel blockiert wird, befreien und ein Feld weiterziehen.

Das Spiel endet, sobald es ein Spieler geschafft hat, seine drei Vögel ins Ziel zu bringen.

Fazit

Die Aufmachung des Spiels hat hohen Aufforderungscharakter und auch ohne nähere Erklärung wissen die Kinder seltsamerweise fast auf den ersten Blick, dass man den Schwanz von Rhino wie einen Hebel benutzen kann. Dieses intuitive Wissen kann ich als Erwachsener nicht ganz nachvollziehen. Aber dies wird wohl nicht das einzige Mysterium bei diesem Spiel bleiben, denn ich kann schließlich auch nicht verstehen, was an einem lila Nashorn so toll sein kann, schließlich ist ja ein Nashorn normalerweise grau. Aber dies beweist lediglich einmal mehr, dass sich zwischen den Meinungen von Kindern und Erwachsenen manchmal ganze Welten auftun.

Rhino Rüpel ist ein kurzweiliges Laufspiel mit minimalen Regeln, bei dem es einzig und allein darum geht, schnell ins Ziel zu kommen. Um Sieger zu werden, muss man fast ausschließlich Glück haben. Die einzige Einflussnahme, die man auf das Spiel ausüben kann, ist die Entscheidung, mit welcher Figur man zieht. Aber dass die Kinder ihre eigene Figur besser auf eine fremde setzen, als auf ein leeres Feld zu ziehen (es sei denn, es handelt sich um das einzige absturzsichere), verstehen sie fast auf Anhieb.

Das Spiel lebt hauptsächlich von der Spannung beim Drücken des Schwanzes sowie von der Schadenfreude, wenn man mit einem eigenen Vogel einen Mitspieler blockieren kann, indem man sich auf dessen Figur setzt. Diese beiden Elemente bieten natürlich nicht genug Potenzial, um dieses Spiel auf Dauer spannend zu machen. Aber einen solchen Anspruch stellt Rhino Rüpel auch gar nicht, schließlich ist eine Partie in kurzweiligen 5 bis 10 Minuten zu Ende. Kurz genug, um auch als Erwachsener eine Runde mitzuspielen, obwohl „die Großen“ meistens weniger von diesem Spiel angetan waren als ihre Sprösslinge.

Bei meinen Testkindern habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie immer wieder mal zu dem Spiel greifen, wenn es nicht verpackt ist, sondern einfach irgendwo herumsteht. Was aber ohnehin meistens der Fall war, denn das Wegräumen von Rhino Rüpel gestaltet sich eher mühselig, muss man doch das Nashorn wieder zerlegen und in die Schachtel quetschen. Wer langfristigen Spielspaß sucht, wird ihn also vermutlich nur finden, wenn er das Spiel nicht ständig in die Kiste räumt. Und ob das Spiel eine Investition von etwa 25 Euro wert ist, muss letztendlich jeder für sich entscheiden.

Rezension Sandra Lemberger

'Rhino Rüpel' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Rhino Rüpel: 3,0 3,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.11.08 von Sandra Lemberger - Kinder würden das Spiel eher mit einer 4 bewerten.

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Rhino Rüpel' auf unseren Partnerseiten