Rezension/Kritik - Online seit 11.02.2013. Dieser Artikel wurde 5939 mal aufgerufen.

SIA SOLA

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Oliver Schaudt
Verlag: Gerhards Spiel und Design
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 1
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2009
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
6,0 6,0 Leser
Ranking: Platz 1249
SIA SOLA

Kompakt - Kritik

Bei Sia Sola gibt es einen roten und einen schwarzen Stein, die immer auf den gleichen Ausgangspunkten des 3 x 4 großen Holzspielbretts starten. Je nach Aufgabenstellung werden danach noch unterschiedlich viele graue Markierungssteine auf den Kreuzungspunkten dieser Felder platziert. Ziel ist es, die Positionen des roten und schwarzen Steins miteinander zu tauschen. Bewegen kann man sich aber nicht nach Belieben, sondern nur auf benachbarte Felder, wenn die passierte Trennlinie mit einem Markierungsstein belegt ist. Zwischen zwei Markierungssteinen kann man genauso wenig durchziehen wie zwischen zwei leeren Ecken. Nach der Bewegung des roten oder schwarzen Steines wechselt der soeben passierte Markierungsstein vom besetzten zum freien Eckpunkt der überzogenen Linie. Damit ergeben sich wieder neue Voraussetzungen für die nächsten Spielzüge. Diese gegenseitige Abhängigkeit von Zug- und Positionssteinen macht dieses Spiel richtig anspruchsvoll.

Zwar liegen dem Spiel nur 32 Karten mit den vorgegebenen Startaufstellungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bei, jedoch haben es diese Aufgaben in sich und man kann sich schon eine ganze Weile damit beschäftigen. Außerdem ist auf den Karten auch die Mindestzahl der jeweils notwendigen Spielzüge angegeben, und für ausweglose Situationen findet man auf der Rückseite die passende Lösung.

Sia Sola hebt sich aus der Masse von Solospielen einerseits durch seine ausgefallene Bewegungsregel und andererseits durch tolles Material (das Spielbrett ist aus massiver geölter Buche gefertigt und die in einem Leinenbeutel aufbewahrten Spielsteine aus lackiertem Holz) hervor. Da auch der Preis angesichts des hochwertigen Materials nicht übertrieben hoch ist, eignet sich das Spiel auch als noble Geschenkidee. Und es eignet ebenfalls prima dafür, mit einem würdigen Exemplar meinen Streifzug durch die (aktuelle) Welt der Solospiele zu beenden.

Rezension Sandra Lemberger

Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir hufig das generische Maskulinum, welches sich zugleich auf weibliche, mnnliche und andere Geschlechteridentitten bezieht.

'SIA SOLA' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung SIA SOLA: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.11.12 von Sandra Lemberger

Leserbewertungen

Leserwertung SIA SOLA: 6,0 6.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.03.13 von wynton - Ein wirklich schnes kniffliges Spiel, wenn mal Zeit und Ruhe vorhanden ist. Durch den ansteigenden Schwierigkeitsgrad der Aufgaben, sorgen zumindest die mittelschweren und schweren Aufgaben fr einen Wiederspielreiz, weil es auch noch beim zweiten und dritten Male knifflig bleibt. Das Material ist toll und ich bin nach wie vor gerne bereit mich auf die Aufgaben einzulassen.

Weitere Informationen zu 'SIA SOLA' auf unseren Partnerseiten