Rezension/Kritik - Online seit 21.11.2003. Dieser Artikel wurde 3426 mal aufgerufen.

Squeeky

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Rosanna Leocata
Gaetano Evola
Illustration: Rolf Vogt
Verlag: Winning Moves Germany
Rezension: Susanne Schlappner
Spieler: 2 - 6
Dauer: 25 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2003
Bewertung: 2,4 2,4 H@LL9000
2,0 2,0 Leser
Ranking: Platz 5111
Squeeky

Spielziel

Squeeky ist ein Mäusewettlauf zum Käse, bei dem man andere Mäuse unterwegs fangen kann, um Punkte zu sammeln. Sich selbst soll man natürlich nicht fangen lassen, denn für die Mäuse, die den Käse erreichen, gibt es auch Punkte.

Ablauf

Jeder Spieler hat 7 Mäuse einer Farbe mit den Punkten 1-7, die verdeckt auf der Bauchseite der Mäuse stehen. Die Mäuse müssen die Spieler auf dem Spielbrett nach seinen Startwünschen auf den entsprechenden Feldern hintereinander positionieren. Es wird mit zwei Würfeln gewürfelt. Pro Würfel darf man eine Maus die entsprechende Augenzahl vorwärts ziehen. Die Felder der eigenen Farbe sind sicher, ab den weißen Feldern jedoch gilt: Landet eine Maus auf dem gleichen Feld einer anderen Maus, ist diese gefangen. Gleiches gilt, wenn eine Maus überholt wird. So kann man eventuell auch seine eigenen Mäuse fangen, wenn es keine andere Zugmöglichkeit gibt. Die gefangenen Mäuse stellt man auf seine der eigenen Spielfarbe entsprechende Mäusekarte und offenbart deren Punktewert (außer bei den eigenen Mäusen). Mäuse, die den Käse erreicht haben, sind im Ziel und werden neben die eigene Mäusekarte gestellt. Wenn der erste Spieler keine Maus mehr im Spiel hat, ist das Spiel zuende. Falls sie durch einen anderen Spieler gefangen wurde, darf dieser noch bis zum Käse ins Ziel rücken. Anschließende erfolgt die Punktewertung.

Die Punkte aller gefangenen Mäuse plus die Punkte der eigenen ins Ziel gekommenen Mäuse minus die Punkte der eigenen bei anderen Spielern gefangenen Mäuse ergeben den jeweiligen Spielerpunktestand. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Fazit

Mir gefällt nicht so gut, dass die kleinen Holzmäuse etwas wackelig sind und es leicht passieren kann, dass sie während des Spiels umfallen und so die anderen Spieler deren Punktewert erfahren. Schwierig für junge Spieler erweist sich auch, dass die für die Mäuse zu ziehende Strecke mit kleinen Pfeilen markiert ist, so dass man genau auf den Weg achten muss.

Die Regeln werden mit Beispielen und mit Bildern erläutert.

Der Würfel bestimmt die Zugmöglichkeiten. Der Spieler hat dann die Wahl, welche seiner Mäuse welche Augenzahl vorwärts ziehen soll. Wird eine Maus von einem anderen Mitspieler gefangen, ist die Enttäuschung bei den Kindern oft groß. Da bei 7 Mäusen pro Spieler und einer Spielrunde mit 4 Spielern die Spieldauer deutlich über 40 Minuten liegt, wurde in meiner Kinderspielrunde das Spiel nie zu Ende gespielt.

Squeeky erinnert mich im ersten Moment an Mensch ärgere dich nicht, doch die unterschiedliche Fangtechnik und erhöhte Spieldauer (durch größere Spielfigurenanzahl ) schrecken meiner Meinung nach die jungen Spieler eher ab.

Rezension Susanne Schlappner

'Squeeky' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Squeeky: 2,4 2,4, 5 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Kathrin Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Simone Wagner

Leserbewertungen

Leserwertung Squeeky: 2,0 2.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.04 von Pia Lemberger - Nette Aufmachung und für Kinder wahrscheinlich ganz herzig.

Weitere Informationen zu 'Squeeky' auf unseren Partnerseiten