Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 18.02.2020. Dieser Artikel wurde 324 mal aufgerufen.

Das Streben nach Glück: Die schiefe Bahn / The Pursuit of Happiness: Thug Life

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Konstantinos Kokkinis
Adrian Abela
David Chircop
Illustration: Panayiotis Lyris
Verlag: Artipia Games
Kobold Spieleverlag
Spieler: 2 - 5
Alter: ab 18 Jahren
Jahr: 2019, 2020
3,0 3,0 Leser
Ranking: Platz 3751
Das Streben nach Glück: Die schiefe Bahn / The Pursuit of Happiness: Thug Life

'Das Streben nach Glück: Die schiefe Bahn / The Pursuit of Happiness: Thug Life' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

Es sind noch keine H@LL9000-Bewertungen abgegeben worden.

Leserbewertungen

Leserwertung Das Streben nach Glück: Die schiefe Bahn / The Pursuit of Happiness: Thug Life: 3,0 3.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.20 von Familienvater - Ab 18 Jahren? Echt jetzt? Das ist doch wohl nur ein schlechter Marketing-Gag. Okay, man kann als Lebenswerk mal den "Serienmörder" machen, aber der ist nach vier Stufen auch schon wieder abgehandelt. Sämtliche Zeichnungen auf den Karten sind harmlos und lassen eher humoristische Rückschlüsse auf die Ideengeber zu. Da gibt es auf dem Markt sehr wohl einige postapokalyptische Spiele, bei denen es mehr zur Sache gibt, für die die Altersempfehlung ab 13 Jahren liegt. Ob man das gut findet, darf jeder selber entscheiden, aber bei diesem Kartensatz ein Empfehlung ab 18 J. drauf zu kleben ist wohl echt übertrieben. Spielmechanisch ist diese Erweiterung in Ordnung, bietet aber im Vergleich zu den bisherigen Kartensätzen nur geringfügig Neuheiten. Einiges fühlt sich sehr nach einem Aufguß im neuen Gewand an. Da ein Regelblatt mit weiterführenden Erklärungen fehlt, muß man selber raten, welche sonstigen Kartenerweiterungen noch dazu passen. So einigermaßen gut funktioniert es jedoch nur, wenn man sich lediglich auf das Grundspiel und diese Erweiterung beschränkt, da die Wahrscheinlichkeit, daß ein Großteil der Karten dran kommt, aufgrund der Kartenfülle des Grundspiels eh eher niedrig ist. Massiv stören mich die 30 Blankokarten, die zwar den thematisch farbigen Hintergrunddruck aufweisen, aber ansonsten Gestaltungsfreiraum für eigene Ideen aufweisen sollen. Nein, danke! So etwas entspricht nicht meiner Kauferwartung.