Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 15.09.2023. Dieser Artikel wurde 471 mal aufgerufen.

Townsfolk Tussle

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Rachel Rusk
Stephen Louis
Tony Mayer
Verlag: Panic Roll
Spieler: 2 - 5
Dauer: 40 - 200 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2022
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 2619
Townsfolk Tussle

'Townsfolk Tussle' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

Es sind noch keine H@LL9000-Bewertungen abgegeben worden.

Leserbewertungen

Leserwertung Townsfolk Tussle: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.09.23 von Der Fisch - Meine Bewertung bezieht sich auf mehrere Durchgnge zu zweit. Townsfolk Tussle ist ein Boss-Battler. Nacheinander bekmpft man mehrere \"Bosse\" auf einem Feld. Dabei stehen einem Fhigkeiten, Ausrstung und Objekte auf dem Spielplan zur Verfgung. Es gilt, eine geeignete Tatik zu finden, auf die Eigenheiten des Gegners einzugehen und gemeinsam einen Plan zu entwickeln, wie man dabei mglichst berlebt. Was faszinierend klingt, ist es an vielen Stellen auch. Nicht nur im Stil, sondern auch spielerisch ist Townsfolk Tussle ganz nah am Computerspiel \"Cuphead\". Die schiere Vielfalt an Bossen, spielbaren Charakteren und immer wieder neu zusammengestelltem Terrain ist dabei hnlich motivierend wie die Aufgabe, Schwachstelle und Eigenheiten des Gegners herauszufinden um ihn (mehr oder weniger kooperativ) zu besiegen. Gestaltung und Materialqualitt ist enorm, wenn auch fr Kickstarter-Spiele blich etwas berproduziert. Es befinden sich zum Beispiel sowohl Miniaturen als auch Pappaufsteller in der groen und schweren Spieleschachtel. Die Miniaturen htte man sich fr meinen Geschmack ruhig sparen knnen. Was mir allerdings weniger gefllt und auch in diversen Foren diskutiert wird: mit seinen offiziell vier Durchgngen, nach denen jeder Boss schwieriger wird, ist Townsfolk Tussle einfach zu lang. Auch erreicht es mit Blick zum Beispiel auf seine Schadensmechanik nicht die Tiefe, die es verdient htte. Aber auch wenn die Balance nicht immer an jeder Stelle rund wirkt (macht aber auch einen gewissen Reiz aus): hier bekommt man einen ansprechenden Boss-Battler mit reichlich Material, dem sicherlich an der ein oder anderen Stelle Tiefgang fehlt - das gleichen die vielen Pluspunkte aber wiederum aus. Fr Genrefans eine Empfehlung!