Rezension/Kritik - Online seit 15.07.2002. Dieser Artikel wurde 5884 mal aufgerufen.

Wühltisch

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Thorsten Gimmler
Illustration: Mario Valentinelli
Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
Rezension: Hans-Peter Stoll
Spieler: 2 - 5
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 7 Jahren
Jahr: 2002
Bewertung: 4,1 4,1 H@LL9000
2,7 2,7 Leser
Ranking: Platz 4177
Wühltisch

Spielziel

Jeder kennt die Wühltische in den Kaufhäusern. Die Kunden stehen um diese Tische herum und durchsuchen den Haufen nach dem gewünschten Stück.

Dieses lebensnahe Thema durchleben wir bei diesem Spiel am Beispiel des Hemdenkaufs. Jeder Spieler hat drei Einkaufslisten und muss dafür 9 möglichst passende Hemden aus dem Wühltisch ergattern. Natürlich geht es darum, wer dabei am meisten Punkte sammeln kann.

Ablauf

Ressourcen

Das Spiel enthält 16 Einkaufslisten-Karten, die jeweils drei Merkmale der zu kaufenden Hemden zeigen. Jeder Spieler erhält davon 3 Karten verdeckt.

Die restlichen Karten werden verdeckt als ungeordneter Haufen auf dem Tisch ausgebreitet. Dieser Haufen, unser Wühltisch enthält neben 80 Hemden noch 7 nützliche und 7 nutzlose Gegenstände.

Spielablauf

Mit dem Kommando "An den Wühltisch, fertig, los!" beginnt die Wühlerei. Jeder Spieler dreht eine seiner Einkaufslisten und beginnt das Durchsuchen des Wühltisches. Für eine Einkaufsliste benötigt jeder Spieler 3 Hemden, die in mindestens 7 von 9 möglichen Merkmalen übereinstimmen müssen.

Beim Wühlen muss sich jeder Spieler an folgende Regeln halten:

Es darf nur mit einer Hand gewühlt werden. Dabei darf ebenfalls immer nur eine Karte herausgezogen und angeschaut werden. Passt das abgebildete Hemd jedoch nicht zur eigenen Einkaufsliste, wird die Karte wieder auf en Wühltisch geworfen und die Suche geht weiter. Wenn das Hemd ausreichend Übereinstimmungen bietet, kann es in der noch freien Hand aufbewahrt werden. Die freie Hand darf wiederum nicht mehr als drei Karten halten. Wenn man bereits drei Karten gesammelt hat und möchte jedoch weitersuchen, muss man zunächst wieder ein Hemd auf den Tisch zurück werfen. Es ist auch erlaubt, eine Karte, die man schon länger auf der Hand hält, wieder zurückzulegen.

Sobald ein Spieler mir drei gefunden Hemden zufrieden ist, legt er diese zusammen mit der Einkaufsliste vor sich ab und dreht seine nächste Einkaufsliste um und setzt seinen Einkauf fort. Wird ein nützlicher Gegenstand gefunden (Handy, Schlüssel, etc.), die eine Zahl enthalten, legt sie der Spieler vor sich ab.

Hat ein Spieler alle Listen abgearbeitet, ruft er "Hände weg!". Alle anderen Spieler beenden das Gewühle. Wer drei Hemden in der Hand hält, legt sie zu seiner Einkaufsliste. Ein oder zwei Handkarten werde wieder auf den Tisch zurückgelegt.

Merkmale und Übereinstimmungen

Die Hemden weisen einige Merkmale auf. Jedes Hemd hat eine Größe, die S oder XL betragen kann. Zudem gibt es gestreifte oder gemusterte, sowie rote oder blaue Hemden. Letztlich können sie noch kurze oder lange Ärmel haben. Wie es sich für's Einkaufen gehört, hat jeder Artikel einen Preis zwischen 10 und 80 Euro.

Die Einkaufslisten legen drei der vier Merkmale fest. Jedes Hemd kann also maximal 3 Übereinstimmungen aufweisen. Für den Einkauf muss jeder Spieler bei drei Hemden in der Summe mindestens 7 Übereinstimmungen erreichen, je mehr, desto besser. Doch nicht nur das: Der Gesamtpreis der Hemden darf nicht mehr als 80 Euro betragen. Ein Sonderfall jedoch ist, wenn alle Hemden jeweils 80 Euro kosten. Eine solche Luxuskombination ist auch erlaubt.

Die Abrechnung

Jede komplettierte Einkaufsliste wird abgerechnet. Zunächst wird geprüft, ob die Gesamtsumme 80 Euro nicht überschreitet. Nur dann gibt es auch Punkte. Als nächstes werden die Übereinstimmungen ermittelt. Sind mindestens 7 richtige Merkmale bei den Hemden vorhanden, gibt es für jedes dieser Merkmale einen Punkt. Sind sogar 9 Merkmale richtig, erhält der Spieler zusätzlich 5 Sonderpunkte. 5 Sonderpunkte gibt es ebenfalls bei einer Luxuskollektion, also wenn jedes Hemd 80 Euro kostet. Addiert werden nun noch die Zahlen auf den gesammelten nützlichen Gegenstände.

Der Spieler, der mit "Hände weg!" die Runde beendet hat muss für jede Einkaufsliste mindestens 7 Übereinstimmungen aufweisen. Hat er auch nur bei Einer Liste eine Übereinstimmung zu wenig, erhält er für diese Runde überhaupt keine Punkte.

Nach dem die Punkte notiert sind, beginnt die nächste Runde.

Wer nach 4 gespielten Einkaufsrunden die meisten Punkte besitzt, ist Wühltischkönig.

Fazit

Das Spielmaterial

Die Symbolik der Karten ist schnell zu erfassen und recht ansprechend dazu. Da die Karten beim Wühlen, wobei es auch recht hektisch zugehen kann, etwas stärker beansprucht werden, muss eine gewisse Stabilität gewährleistet sein. Nach meinen Testpartien, vor allem auch mit Kindern, kann ich keine wesentlichen Mängel erkennen und gebe dem Spielmaterial das Prädikat GUT.

Die Regeln

Die Anleitung zum Wühltisch ist sehr ordentlich und beschreibt das Spielgeschehen detailliert, vollständig und begleitet gerade das Thema der Übereinstimmungen der Merkmalen mit Beispielen. Also gibt es auch in diesem Punkt keinen Grund zur Beanstandung.

Das Spiel

Es fällt sehr leicht, sich in das Spiel einzustimmen, denn die Thematik ist jedem bekannt. Das unkomplizierte Spielgeschehen trägt ein übriges dazu bei, dass das Spiel von Anfang an Spaß macht. Das gleichzeitige Wühlen sorgt für einen gewissen Adrenalinanstieg und für ein gewisses Knistern ohne direkt in Stress auszuarten, denn bei dem reichhaltigen Angebot kommt es nicht vor, dass sich zwei Spieler um eine Karte streiten müssen. Wo wir gerade dabei sind: Auch wenn gleichzeitig gespielt wird, muss das nicht zwingend ein hohes Maß an Interaktion bedeuten. Den Beweis bietet Wühltisch vortrefflich. An sich spielt jeder für sich, mit der Ausnahme, dass alle den gleichen Haufen Karten verwendet und diesem durch Wühlen in Bewegung halten können. Erstaunlich oft funktioniert auch ein provokatives Hinwerfen eines unnützen Gegenstands, so dass dieser prompt von einem Mitspieler aufgenommen wird. Spaß beiseite - Interaktivität hält sich also in Grenzen.

So spielt es sich sehr locker und ist auch für Kinder geeignet. Das Vergleichen der Symbole fällt den jüngeren Mitspielern leicht, einzig das Zusammenrechnen der Preis muss beherrscht werden.

Aus meiner Sicht bietet das Spiel einen gewissen Trainingseffekt für die kleinen grauen Zellen: Das schnelle Auffassen und Vergleichen der Merkmale. Doch vor allem macht es Spaß und lockert jede Spielrunde auf.

Bei diesem recht einfachen Spiel müssen die Taktiker natürlich Abstriche machen. Dennoch bestimmt nicht das Spiel das Geschehen. Als Spieler kann ich mich entscheiden, über Geschwindigkeit zu versuchen, schnell meine 9 Hemden zu sammeln, um daraus einen Punktevorsprung zu ereichen. Oder ich konzentriere mich mehr auf ein hohes Maß an Übereinstimmungen der Hemdmerkmale, um möglichst Sonderpunkten einzukassieren. Damit bin ich auch konkurrenzfähig, wenn ich nur zwei Einkaufslisten vollständig habe. Nicht zu vergessen sind die Zusatzpunkte durch nützliche Gegenstände

Wenn man den Preis für diese Spiel bereit ist zu zahlen, erhält man kurzweiligen Spielspaß und eine interessante thematische Umsetzung dazu.

Rezension Hans-Peter Stoll

'Wühltisch' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Wühltisch: 4,1 4,1, 17 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Manuel Voll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von René Hauer
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Markus Delp
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Schlappner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Günther Kirchner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Jochen Herrmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Schwarz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Petra Noss
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Elke Weidenkopf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Helga Wilde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Lottbrein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Christian Preuß
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Klaus Geis
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.04.08 von André Beautemps - Hier werden Geschlechterklischees bedient: Frauen sind die rigoroseren Wettstreiter am Wühltisch!

Leserbewertungen

Leserwertung Wühltisch: 2,7 2.7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peter Zanow
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.07.05 von Björn Kalies
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.03.06 von Sarah Kestering

Weitere Informationen zu 'Wühltisch' auf unseren Partnerseiten