Rezension/Kritik - Online seit 15.02.2007. Dieser Artikel wurde 4708 mal aufgerufen.

Zoff im Hühnerhof

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Marco Teubner
Illustration: Sabine Kraushaar
Verlag: HABA - Habermaaß GmbH
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 2 - 4
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 4 Jahren
Jahr: 2006
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
Ranking: Platz 1889
Zoff im Hühnerhof
Auszeichnungen:2006, Spiel der Spiele Hit für Kinder Empfehlungsliste2006, Spiel des Jahres Kinderspiel Empfehlungsliste

Spielziel

Wenn Bauer Berti den Hühnern Körner über den Zaun wirft, möchte jedes Huhn soviel Futter wie möglich bekommen. Sie stürzen sich mit viel Gegacker auf die leckere Mahlzeit und ahnen nicht, dass sich der Fuchs anschleicht. Zum Glück passt Rosi Rabe auf und warnt ihre Freunde, und als der Fuchs um die Zaunecke schaut, sind die Hühner längst auf dem Weg in den sicheren Stall.

Ablauf

Öffnet man die Schachtel, hat man sogleich den Spielplan vor sich, der im Schachtelboden integriert ist. Nun muss man nur noch schnell die Hühner auf das Dach des Stalles setzen, an jeden Spieler 10 Körner verteilen, den Raben auf die erste Zaunlatte setzen und schon kann es losgehen.

Wer an der Reihe ist, nimmt ein Korn aus seinem Vorrat, legt es auf das Berni-Katapult und versucht, es in eines der kleinen Spielplan-Quadrate zu schießen. Je nachdem, was auf dem Boden des Quadrats zu sehen ist, darf der Spieler unterschiedliche Aktionen durchführen:

· kein Bild: das Huhn des Spielers bleibt stehen

· Feder: der Rabe hüpft auf die nächste Zaunlatte

· Blume(n): entsprechend der Blumenanzahl mit dem eigenen Huhn ziehen

Landet das Korn auf einem Feld mit Huhn, darf der Besitzer des Huhnes das Körnchen sofort an sich nehmen.

Beim Ziehen ist darauf zu achten, dass das Huhn nicht diagonal bewegt werden und auf keinem besetzten Feld landen darf. Zieht man über bzw. landet auf Feldern mit Körnern, darf man das Futter einsammeln und zum eigenen Vorrat legen.

Sobald der Rabe über den ganzen Zaun gehüpft ist, taucht der Fuchs auf. Nun müssen die Hühner auf schnellstem Wege zurück in den Hühnerstall. Dabei sind sie so in Eile, dass sie keine Zeit mehr haben, Körner zu picken.

Das Spiel endet, wenn das letzte Huhn im Stall ist. Es gewinnt der Spieler, der noch die meisten Körner übrig hat.

Fazit

Beim Anblick der großen Schachtel (35 cm im Quadrat und 8 cm hoch) erschrickt man erst einmal, denn wenn man einige Spiele dieser Größe im Kinderzimmer unterzubringen hat, wird sich bald Platzmangel bemerkbar machen. Jedoch ist die Größe des Kartons in diesem Fall durchaus gerechtfertigt, denn der Karton wird als 3D-Spielplan voll ins Spielgeschehen eingebunden. Ansonsten weist das Material die üblichen Haba-Qualitäten auf – alles aus Holz oder stabiler Pappe und mit kindgerechten Grafiken versehen.

Die (sogar farbig illustrierte) Spielregel erklärt auf drei Seiten den Spielablauf und lässt keine Fragen offen.

Obwohl jeder Spieler so lange an der Reihe ist, bis es ihm gelingt, ein Korn auf dem Spielplan zu platzieren, sollte man die Empfehlung des Herstellers, vor dem ersten Spiel das Werfen der Körner zu üben, unbedingt befolgen. Denn bei den ersten Versuchen fliegen die Kugeln meistens weit über den gegenüberliegenden Tischrand hinaus und es beginnt erst einmal die große Sucherei. Haben alle einigermaßen herausgefunden, wie weit sie die Kunststoffkelle von Bauer Berti nach unten drücken müssen, damit ihre Körner auf dem Spielplan landen, kann man mit dem eigentlichen Spiel beginnen.

Zoff im Hühnerhof fördert sehr intensiv die Augen-Hand-Koordination. Und wenn schon der richtige Gebrauch des Katapultes nicht ganz einfach ist, so ist es das Zielen noch viel weniger. Die gewünschte Spalte bekommt man nach einiger Übung meistens ganz gut hin, aber für das richtige Kästchen benötigt man – auch als Erwachsener - schon extrem viel Fingerspitzengefühl. Demzufolge macht das Spiel Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß. Sogar 3-Jährige spielten mit, wenn man ihnen den Bauern beim Schießen festhielt. Das Spiel funktioniert auch prima in jeder Besetzung – meine Tochter fand sogar Vergnügen daran, ganz alleine vor dem Spiel zu sitzen und ein Korn nach dem anderen zu verschießen.

Wer sich vom doch recht stolzen Preis nicht abschrecken lässt, wird an diesem Spiel viel und lange Freude haben!

Rezension Sandra Lemberger

'Zoff im Hühnerhof' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Zoff im Hühnerhof: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.01.07 von Sandra Lemberger

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Zoff im Hühnerhof' auf unseren Partnerseiten