Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 27.02.2016. Dieser Artikel wurde 1051 mal aufgerufen.

Zombiaki

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Adam Mnich
Ignacy Trzewiczek
Illustration: Oliver Schlemmer
Mateusz Bielski
Agnieszka Bemke
Krystian Bemke
Paweł Miedźwiński
Verlag: Truant Spiele
Spieler: 2
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2007
3,0 3,0 Leser
Ranking: Platz 3769
Zombiaki

'Zombiaki' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

Es sind noch keine H@LL9000-Bewertungen abgegeben worden.

Leserbewertungen

Leserwertung Zombiaki: 3,0 3.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.02.16 von Kivi - Zombies sind mir doch immernoch die liebsten Bösewichte in Horrorstreifen. Also kann ich mich mit der Thematik des Spiel natürlich schnell anfreunden und den ständigen Kampf zwischen Mensch und verfaulendem Zombie mit Spaß beginnen. Dieser Spaß endet jedoch sofort nach erstem Lesen der Anleitung! Wer hat denn bitte diesen Mist verbrochen? Wenn ich schon versuche jemandem ein Spiel beizubringen, dann sorge ich dafür, das ich nicht selber in der Anleitung schon Symbole und rote und gelbe Punkte vertausche und es somit gleich falsch erkläre. Und erklären sollte ich auch so, das nach dem Lesen des Karteneffekts nicht noch 4 Fragezeichen über den Spielern hängen bleiben. Nunja, ich hatte vorher schon in anderen Berichten gelesen, das man die ersten 2-4 Runden zum Eingewöhnen verplanen soll. Und somit haben wir uns nach Ende der ersten Runde und einem unzufriedenen Spielgefühl nicht abschrecken lassen. Bei eventuell nicht ganz klar erklärten Karteneffekten haben wir uns geeinigt und schwupps, schon lief der ganze Kram viel angenehmer. Also, plant 2/3 Runden zum Eingewöhnen und Kartenlernen ein und spielt diese ruhig mit offenen Karten, dann geht das ganz fix. Muss man dann nicht mehr jedesmal nachlesen und kann das Spiel ungestört durchspielen, erlebt man einen witzigen, kurzweiligen Spaß, der meist sofort mit Revanche erneut begonnen wird, bietet sich mit Rollentausch natürlich an. Alles in allem erhält man ein nettes Spiel für 2 Spieler, die sich nicht vor anfänglichen Startschwierigkeiten scheuen sollten. Die miserable Anleitung und die total verpixelten Marker, welche vorher ausgeschnitten werden müssen, lassen für mich aber schlussendlich nichts anderes als eine 3 als Wertung zu.