Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Signorie

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.16 von Marius - Krasses Spiel, momentan sehr oft auf dem Tisch und das völlig zu Recht. Nur den Varianten kann ich nicht viel abgewinnen. V1 offene Städte: bei uns nicht notwendig. V2 eine Runde weniger: ja, außer bei 2er Partie. Dabei ersten fünf Runden normal und letzte als eine mit beiden Punkteboni spielen sowie 1x 5Florin=5P spielen. V3 Auftragsplättchen 1x nutzen/Runde: nur im 2er Spiel. V4 Städteplättchen jede Runde neu ziehen: nein da man auf nichts mehr gezielt hinarbeiten kann, man spielt dann blind vor sich hin und ist Abhängig vom Glück. Jeder breitet sich gleichmäßig auf den Karriereleisten aus und wer gerade erster ist bekommt sein Plättchen. Wenn dann nur Plättchen entfernen die keiner mehr brauchen kann. Die Varianten sind für jene Spieler die bis zum Schluss für alles Punkte bekommen wollen und denen das ursprüngliche Spielprinzip zu heftig ist. Jeder wie er mag. Uns gefällt es so wie es konzipiert wurde.

* Helvetia

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.12.11 von Marius - Hier werden ja abgegebene Bewertungen wieder gelöscht! Interessant. Wozu dann das Ganze??? Zum Spiel: Durchschnitt, nette Idee aber schlechte Umsetzung. Alleine das Material ist schon mal nicht optimal (M/W??? Zu kleine Plättchen wo man eine Lupe braucht um zu erkennen was der Sitznachbar für Waren hat)...ne, also beim nächsten Mal ohne mich.