Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Kingdom Builder

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.10.12 von Maximilian Heininger - Sehr schnes und variables Spiel. Es erfordert wohl bung, den Plan zu "lesen", um seine ersten Siedlungen mglichst gut zu platzieren. Sicherlich kann man auch mal wirklich Pech haben, gerade zu Beginn, aber wenn man sich in den ersten Zgen nicht verbaut hat, kann man spter in Kombination mit den Bonusplttchen mit jeder Landschaftskarte was anfangen, wenn man sich ein wenig geschickt anstellt, und die Funktionen der Ortsplttchen kreatig einsetzt. Der Einfluss ist damit deutlich hher, als man zunchst evtl. nach dem Regelstudium glaubt. Ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen muss ich annehmen, das Personen, welche dem Spiel bei Einfluss eine 3 oder weniger gegeben haben, das Spielprinzip einfach nicht verstanden haben, was schade ist, wofr aber das Spiel nichts kann. Auch die Preispolitik des Verlags sollte nicht in die Benotung mit einflieen. Schwanke bei Einfluss zwischen 4 und 5, beim Spielreiz zwischen 5 und 6. Da dem Spiel hier meiner Meinung nach zu Unrecht viele schlechte Bewertungen gegeben wurden, runde ich beidemale auf.

* Yspahan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.11.09 von Maximilian Heininger - Aufmachung insgesamt 4 - der Spielplan an sich htte in meinen Augen nur 2 Punkte verdient. Soll so trist und lieblos eine persische Hauptstadt (bzw. deren Basare) aussehen? (O-Ton (wenigspielender) Mitspieler: "Wasn des fr a Hauptstadt mit grad mal einer Kreuzung?") Auch der Karawanenplan htte durchaus liebevoller gestaltet werden knnen. Auch, dass man fr die Basare zum Teil ausgerechnet Spielerfarben verwenden musste (gelb, blau) finde ich nicht wirklich gelungen. Aber nun gut, dass ist wohl alles Geschmackssache und Geschmcker sind verschieden... was bleibt ist ein sehr gutes und unterhaltsames Spiel, was nicht zu denklastig ist, auch mit Wenigspielern gut zu bewerkstelligen ist aber dennoch gengend Einflussmglichkeiten besitzt, um interessant zu bleiben. Der Glcksanteil ist meiner Einschtzung nach sicherlich nicht so gro, wie man am Anfang befrchten knnte, nimmt aber wohl mit der Spielerzahl eher zu, da man seltener Startspieler ist und somit eher von den wenigen Wrfen, die man als solcher durchfhren kann, abhngt. Schwanke zwischen sehr guten 4 und knappen 5 Punkten, aufgrund des in meinen Augen aber stark verbesserungswrdigen (Spielplan-)Designs geht aber doch soviel Spielatmosphre verloren, dass ich mich fr die 4 entscheide.