Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Die Burgen von Burgund

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.11.15 von Roger Obrist - Schlichtweg toll! Einzig grafisch nicht so der Brüller, der Rest schlicht top!

* Alte Dunkle Dinge

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.15 von Roger Obrist - Kennt ihr dieses Gefühl: Es gibt Spiele mit mehr Tiefgang, mehr Glück, mehr Strategie, schönerer Aufmachung, mehr Interaktion und und und.....und trotzdem mag ich dieses Spiel. Einfach ein rundes und vor allem kurzweiliges Spiel welches ich zurzeit immer wieder gerne spiele.

* Junta

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.09.13 von Roger Obrist - Falls 6-7 Spieler richtig "mitmachen" und das ganze Spiel nicht allzu ernst dafür mit viel Humor und Sarkasmus bestreiten, wird dies ein vergnüglicher, mitunter mehrstündiger Spielspass. Einziger Wehrmutstropfen sind die mitunter zu langen Putschphasen, in denen man das Spiel "Verbal" am laufen halten sollte.

* Perpetual Motion Machine

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.10.13 von Roger Obrist - Dieser Opener oder Absacker tut genau dass was es soll - Unterhalten. Ein Spiel, das man immer mal wieder gerne spielt. - Starke 4

* 7 Wonders: Duel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.11.15 von Roger Obrist - Die Spiele welche ich gespielt habe, waren alle auf die eine oder andere Weise einseitig. Bei einem lagen die Karten immer so, dass er nicht genug Resourcen zusammen bekam um vernünftig zu spielen, so hat er immer Karten verkaufen müssen um überhaupt Handlungsfähig bleiben zu können. Mit Militär zum Sieg zu kommen ist praktisch ausgeschlossen. Derjenige der nicht auf Militär setzt brauchte jeweils Maximal 3 Militärpunkte um nicht auf diese Weise zu verlieren. Ich kann diesem Spiel leider nichts abgewinnen, bleibe lieber bei der grossen Version.