Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Mare Nostrum

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.03.07 von Uwe Ziebegk - Ich finde, das das Spiel nicht ausgewogen genug ist. Ein groer Teil des Spiels zielt schlielich darauf ab, Armeen und Flotten zu bauen und einzusetzen. Gewinnen kann man dadurch allerdings nur bedingt. Meist gewinnt derjenige, der sich aus allen Konflikten heraus hlt. Man hat zu wenig Wahlmglichkeiten auer dem Krieg - da kommt man ja fast zwangslufig auf "Dumme Gedanken" und greift seine Nachbarn an. Die Nationen sind meiner Meinung nach nicht gleichstark in ihrer Ausgangsposition und dadurch sind jene Spieler von vorneherein benachteiligt. Es ist ein wunderschn anszuschauendes Spiel, wo man mit Hilfe von einem besseren Spielfluss und mehr Aktionsmglichkeiten neben der Kriegsfhrung deutlich mehr herausholen knnte. Oder man muss die Kriegsfhrung weiter ausbauen und dadurch den Kriegsparteien eine Mglichkeit zum Sieg geben. Ersteres wrde mir aber besser gefallen.

* Transatlantic

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.17 von Uwe Ziebegk - Die Anleitung sollte auf jedem Fall vorher komplett durchgelesen werden, da man durch die bescheidene Gliederung anfangs suchen muss. Einige Karten guckt man dann doch mehrmals nach... 1-2 Seiten mehr Spielanleitung mit klarer Gliederung und Ablaufbersicht htten gut getan - aber es geht auch so, weil es eben nicht so komplex ist. Tolles Flair - schne Interaktion. Ich hatte das Gefhl, dass die Spieldauer ein kleinwenig zu lang ist - aber das kann man natrlich auch durch die Schiffskarten steuern. Das war aber auch nur der Eindruck vom ersten Spiel. Durch die zustzlichen Aktionskarten und das sich stets vernderte Flottenbild bleibt alles im Fluss und nichts ist statisch. Ein "richtiges" Spielbrett htte die "6-Punkte" bei Aufmachung gegeben.