Spielemesse in Essen 2011


Spiel 2011, Essen

Spiel Messe EssenDie folgende Spieleliste enthält die grundlegenden Daten vieler Spiele, welche in diesem Jahr vorgestellt werden/wurden. Sie erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Anzahl der abgegebenen Bewertungen: 387

Irongames: Pax
Autor: Bernd Eisenstein
Illustration: Klemens Franz
Verlag: Irongames
Rezension: Matthias Catrein
Spieler: 1 - 4
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2011
   
5 Bewertungen (neueste zuerst)

5 von Gerd Hebbinghaus, 2011-11-10 08:48:46

5 von Günter D., 2011-11-06 10:32:28
Das Thema wirkt etwas aufgesetzt, aber das Spiel funktioniert sehr gut und macht richtig Spaß! Hat die Qualität des bei uns immer noch sehr populären Peloponnes.

5 von Cyberian, 2011-10-26 11:42:50
Schönes, kleines Kartenspiel mit einigen versteckten Feinheiten zum Entdecken. Gefällt mir!

5 von JonTheDon, 2011-10-25 10:30:53
Sehr interessantes, forderndes Kartenspiel. Durch die unterschiedlichen Siegbedingungen sehr aufregend bis zum Schluss. Könnte eine der Messeperlen sein.

5 von Björn Kalies, 2011-10-21 09:41:20
Pax habe ich schon einige Male gespielt und es hat einige Kniffe zu bieten, die es meiner Meinung nach zu einem guten Spiel machen. Die beiden verschiedenden Endbedinungen, die die Wertung beeinflussen, erinnern stark an "Die Insel", was aber auch positiv ist. Interessant ist, dass man es auch ohne Regeländerungen alleine spielen - es gibt dann verschiedene Level, die man versucht zu erreichen.

Irongames: Pergamemnon
Autor: Bernd Eisenstein
Illustration: Matthias Catrein
Verlag: Irongames
Spieler: 2 - 5
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2011
   
3 Bewertungen (neueste zuerst)

3 von Günter D., 2011-11-06 10:28:42
Das Spiel funktioniert und ist ansprechend produziert, Aber es ist ein bisschen eindimensional und für das, was geboten wird, zu lang.

4 von Johann, 2011-11-01 16:17:30
Nicht unbedingt mein Geschmack aber trotzdem gutes Spiel.

3 von Björn Kalies, 2011-10-21 09:43:49
Hier haben wir es mit einem total asynchronen Spiel zu tun, bei dem wir nicht so richtig den Einstieg gefunden haben. Es ist sehr schwer gegen den Perser was ausrichten zu können und somit wird das Spiel für mich eher alle gegen den Perser, was aber kaum schaffbar ist. Vom generellen Ablauf ist das Spiel aber durchaus interessant.