Rezension/Kritik - Online seit 15.02.2011. Dieser Artikel wurde 4028 mal aufgerufen.

tiptoi®:

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: keine Angabe
Verlag: Ravensburger Spieleverlag GmbH
Rezension: Sandra Lemberger
Jahr: 2010
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 1653
tiptoi®:

Kompakt - Kritik

Das Grundelement dieses neuen elektronischen Spielsystems von Ravensburger ist ein etwa 15 cm langer Stift, der mit einem Lautsprecher versehen ist. Sobald die Kinder den Stift einschalten und mit ihm auf das "An"-Symbol ihres Spieles oder Buches tippen, startet die dazugehörige Datei automatisch. Der Stift erklärt daraufhin die Spiele, wobei man diese Erklärungen auch überspringen kann. Benutzt man den Stift mit den entsprechenden Büchern, so liest er Geschichten vor, erklärt Sachverhalte und Spiele, stellt Aufgaben, kommentiert die Lösung oder begleitet das Thema mit Geräuschen. Kauft man ein neues Buch oder Spiel, lädt man die zughörige Audiodatei aus dem Internet mit Hilfe einer speziellen Software auf den Stift. Der Download funktioniert schnell und reibungslos mit Hilfe eins mitgelieferten USB-Kabels.

Neben der einfachen Bedienung, die tatsächlich bereits Kinder ab 4 Jahren problemlos hinbekommen, überzeugt der Stift vor allem durch eine sehr gelungene Klangqualität. Nicht nur, dass sich die Lautstärke per Knopfdruck regulieren lässt, zusätzlich kann man den Stift wegen seiner Größe und Leichtigkeit auch einfach ans Ohr halten und die Geräusche so direkt aus dem Mikrofon vernehmen. Die Qualität der Geräusch- und Sprachwiedergabe ist derart gut gelungen, dass man ohne Probleme auch in einem Nebenraum noch mithören kann, wenn die Lautstärke entsprechend eingestellt wurde. Man merkt, dass Ravensburger hier mit professionellen Tonstudios und Sprechern zusammengearbeitet hat.

Auch, dass sich der Stift - wenn er einige Zeit nicht benutzt wurde - von selbst abschaltet (was er aber eine Minute vorher extra ankündigt), ist eine sehr begrüßenswerte Eigenschaft. So wird Energie gespart und tatsächlich kann man mit neuen Batterien auch ein ganzes Weilchen spielen.

Zum Start gab es zum tiptoi vier Bücher (aus der Serie "Wieso? Weshalb? Warum?"), einen Globus und fünf Lernspiele zu den Themen Englisch, Lesen, Rechnen, Tierwelt und Jahreszeiten - es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Für 2011 sind weitere Bücher sowie eine Memory, Puzzles und ein interaktives Hörspiel geplant.

Den ToyAward 2010 für die Kategorie "Wissen und Lernen" gab es für den tiptoi zu Recht. Zwar ist der Stift mit etwa 30 Euro nicht ganz billig, allerdings wird er auch als Starterset mit dem Englisch-Spiel oder dem Buch zum Thema Bauernhof angeboten und in diesem Fall reduzieren sich die Anschaffungskosten des Stiftes auf 10 Euro. Eine Investition, die sich in jedem Fall lohnt, zumal ja schon viele neue Produkte in Arbeit sind.

Rezension Sandra Lemberger

'tiptoi®:' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung tiptoi®:: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.02.11 von Sandra Lemberger

Leserbewertungen

Leserwertung tiptoi®:: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.02.11 von Iglika Tzekova

Weitere Informationen zu 'tiptoi®:' auf unseren Partnerseiten