Rezension/Kritik - Online seit 29.08.2010. Dieser Artikel wurde 3550 mal aufgerufen.

Army of Frogs

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: John Yianni
Illustration: John Yianni
Verlag: Gen Four Two Games
Hutter Trade GmbH + Co KG
Rezension: Andreas Hirz
Spieler: 2 - 4
Dauer: 35 Minuten
Alter: ab 7 Jahren
Jahr: 2008
Bewertung: 3,8 3,8 H@LL9000
2,5 2,5 Leser
Ranking: Platz 4642
Army of Frogs

Spielziel

Mittels Einsetzen und Bewegen seiner Frösche versucht jeder Spieler eine zusammenhängende große Fläche zu bilden - seine persönliche Froscharmee.

Ablauf

Die 10 Frösche jeder teilnehmenden Farbe werden in den Vorratsbeutel gelegt. Anschließend zieht jeder Spieler verdeckt aus dem Beutel 2 Frösche (Spielsteine), die er vor sich ablegt. Nun wählt er einen der beiden Frösche aus, legt diesen als Startstein in die Tischmitte und füllt anschließend seinen Froschvorrat wieder auf 2 auf, indem er aus dem Beutel wiederum einen Frosch nachzieht. Der nächste Spieler wählt nun ebenfalls einen Frosch, legt diesen an den Startfrosch an und vervollständigt ebenfalls seinen Vorrat. So wächst im Laufe des Spiels die Spielfläche an.

Jeder Spieler führt danach reihum die Aktionen Bewegung, Anlegen, Nachziehen aus:

Bei der Bewegung darf ein Frosch der eigenen Farbe, der bereits Teil der Spielfläche ist, in gerader Linie über mindestens einen eigenen Frosch bewegt werden. Es können hierbei auch mehrere dieser Bewegungen durchgeführt werden, um die eigene Froschgruppe zu vergrößern. Dabei darf das Spielfeld am Ende des Zuges nicht zerrissen sein, es muss also immer noch eine zusammenhängende Fläche vorhanden sein.


Beim Anlegen darf der Spieler einen Frosch einer beliebigen Farbe zur Spielfläche hinzufügen. Dabei darf ein Frosch der eigenen Farbe nicht benachbart zu bereits ausliegenden Frösche hinzugefügt werden (durch Bewegen ist aber regelmäßig das Zusammenführen der eigenen Frösche möglich).

Beim Nachziehen füllt der Spieler am Zug seinen Vorrat wieder auf, indem er aus dem Beutel einen Frosch zieht und wieder offen vor sich ablegt.

Sieger ist jener Spieler, der als Erster seine Froscharmee mit mindestens 7 Fröschen komplett als Block (also als zusammenhängende Teilfläche) rekrutiert hat.

Fazit

Die aus Bakelit geformten Frösche sind optisch gut gelungen. Allerdings stellte sich gerade beim Spielen mit Kindern (die Altersempfehlung laut Schachtel liegt bei 7 Jahren) häufiger das Problem, dass die Spielfläche durch jüngere Mitspieler unabsichtlich zerstört wurde, wenn die Frösche ungeschickt gegriffen oder beim Anlegen etwas verschoben wurden. Daher würde ich Army of Frogs aufgrund dieser Erfahrungen eher mit Kindern ab 9 oder 10 Jahren aufwärts spielen.

Die Spieldauer lag regelmäßig bei 30 bis 40 Minuten, wobei die Zweier-Partien den geringsten Spielreiz boten. Die optimale Spielerzahl liegt bei 3 oder 4 Spielern, wobei das Spiel auch für maximal 4 Spieler ausgelegt ist.

Army of Frogs ist schnell erklärt und begriffen. Hierdurch ist ein schneller Einstieg (und Wiedereinstieg nach längerer Pause) garantiert. Durch das Glückselement des Nachziehens handelt es sich um kein reines Strategiespiel. Mitunter gab es sogar Augenblicke, in denen ich mich fragte, ob meine Froschfarbe überhaupt im Beutel war.

In meinen Testrunden reichte den Spielern eine Spielrunde: Der Spielreiz war für viele Testspieler nach einer Partie leider nicht mehr sehr hoch. Außerdem traten häufig im Spiel Situationen auf, in der vorwiegend ein Spieler am Sieg gehindert werden musste, und da erinnerte mich Army of Frogs häufig an das alte Spiel Mühle: Es geht manchmal nur noch darum zu verhindern, dass der nächste Spieler am Zug nicht gewinnt. Diese Zwickmühle zwischen den beiden Optionen, die eigenen Siegmöglichkeiten verbessern bzw. die Mitspieler am Sieg hindern, ist spieltechnisch wohl gewollt. Aber beim ausschließlichen Spielen der eigenen Frösche flacht das Spiel schnell ab und somit auch der Spielspaß.

Ich ziehe da lieber Spiele vor, bei denen es weniger ums Zerstören gegnerischer Ziele geht. Sehr wenig Spaß macht das Spiel zudem mit Grüblern: Hierbei wird dann die Spieldauer zu lang, was diesem, eben nicht reinem Strategiespiel, nicht bekommt.

Rezension Andreas Hirz

'Army of Frogs' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Army of Frogs: 3,8 3,8, 9 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.10 von Andreas Hirz - Nicht meins! Für den Glücksanteil bietet mir das Spiel dann doch zu wenig Spielspaß / -reiz.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.09 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.05.09 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.09 von Andreas Büger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.09 von Rainer Harke
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.04.10 von André Beautemps
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.08.10 von Claudia Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.08.10 von Alexander Broglin - Klasse Strategie-Spiel für die Fans von Hive
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.10 von Michael Andersch - Das Spiel funktioniert meiner Meinung nach nicht. Wer es schafft, einen einzelnen Spielstein des Gegners so in einer Kette einzubinden, dass dieser diesen Platz nicht verlassen kann (was nicht schwer ist), der hindert den Gegner damit faktisch am Sieg. Und da diese Möglichkeit beide Spieler haben, blockiert das Spiel bzw. erzeugt eine endlose Zugfolge...

Leserbewertungen

Leserwertung Army of Frogs: 2,5 2.5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.08.10 von Detlef Vanis - Wie in der Kritik beschrieben, bestand das Endspiel (wir waren zu dritt) nur noch daraus, den Sieg eines anderen zu verhindern. Wir haben dann verschiedene Ansätze für diese Situation durchdacht, aber das Ergebnis war immer das gleiche: Wer etwas für seinen Sieg getan hat, hat dadurch nur einem anderen den Sieg zugeschanzt. Fazit: Army of Frogs bleibt in Zukunft im Regal!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.08.10 von Rogue Trader - ...kommt nicht annähernd an Hive heran! Hive ist hervorragend, Army of Frogs hingegen ist unausgewogen und verstaubt im Regal...

Weitere Informationen zu 'Army of Frogs' auf unseren Partnerseiten