Rezension/Kritik - Online seit 03.05.2013. Dieser Artikel wurde 2337 mal aufgerufen.

Der HeidelBÄR - Wilde Wasser Edition

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Frank Stark
Illustration: Frank Stark
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 3 - 6
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2012
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
Ranking: Platz 1634
Der HeidelBÄR - Wilde Wasser Edition
Erweiterungen/Hauptspiel:Der Heidelbär

Spielziel

Deutsche Sprache – schwere Sprache, hört man immer wieder von Ausländern, die unsere Sprache lernen wollen oder müssen. Und selbst, wenn man sich endlich einigermaßen verständlich machen kann, ist noch längst nicht gesagt, dass man dann auch alles schreiben kann. Denn nicht alles wird auch so geschrieben, wie man es spricht. Das beste Beispiel dafür ist dieses Spiel.

Ablauf

Im Grundspiel gab es die "bärigen Begriffe", also Wörter, in denen ein Teil des Wortes wie "Bär" klingt, das man aber ganz anders schreibt, zum Beispiel sauber (= sauBÄR). In dieser Ausgabe sind es nicht die Bären, die für Verwirrung sorgen, sondern diverse Wassertierchen.

Das Spiel dazu funktioniert wie folgt: Jede Karte zeigt vier Begriffe. Der dem aktiven Spieler folgende gibt ihm mit der Anweisung oben, unten oder Mitte vor, zwischen welchen beiden Wörtern er jeweils eines aussuchen darf, um es mit maximal sechs Worten zu beschreiben. Die ersten dieser sechs Worte lauten jedoch immer "Dieser Wal …", somit bleiben also eigentlich nur mehr vier Wörter übrig.

Jeder Mitspieler hat einen Rateversuch. Ist dieser richtig, erhält man als Belohnung die Karte, welche man vor sich auslegt. Auch der aktive Spieler bekommt als Belohnung zwei neue vom Nachziehstapel, die er hinter seine übrigen Handkarten steckt.

Der Nachziehstapel läutet auch das Spielende ein. Gibt es dort nicht mehr genügend Karten, endet die Partie sofort. Jeder zählt seine Karten (sowohl die auf der Hand als auch die abgelegten) und wer die meisten davon sammeln konnte, ist Herrscher über alles Meeresgetier.

Fazit

Während es im Grundspiel um "bärige Begriffe" ging, also um Wörter, in denen ein Teil des Wortes wie "Bär" klingt, das man aber ganz anders schreibt, sind es in dieser Ausgabe Wasserlebewesen, die für Verwirrung sorgen, zum Beispiel: Dieser Wal ist sehr brutal (= GeWALt).

Auch diese Erweiterung lebt allein vom Wortwitz und eignet sich damit ausschließlich für Spieler, die Spaß an Wortspielereien haben, alle anderen sollten tunlichst die Finger davon lassen – wir wollen ja schließlich nicht, dass sie versehentlich vom Hai gebissen werden!

Wer 10 Jahre und älter ist und Spaß an Kommunikationsspielen hat, wird an diesem Spiel jedoch bestimmt seine Freude haben. Nicht alle Begriffe sind leicht zu erraten – manchmal muss man ganz schön um die Ecke denken, um auf die gewünschte Lösung zu kommen. Die ausgewählten Begriffe werden um lustige Kartengrafiken ergänzt, die vom Autor höchstpersönlich stammen.

Zwar enthält das Spiel nur 59 Karten, insgesamt also 236 Begriffe, die man bei einigen Spielen in Folge recht bald kennt, aber in diesem Fall kann man das Spiel erschweren, indem man die Erklärungen nicht mehr mit "Dieser Hai … (Wal, Aal)" beginnt, sondern mit "Dieses Tier …" Damit wird die Angelegenheit gleich wieder kniffliger. Und wem auch das nicht genügt, der kann dazu übergehen, die Karten von zwei oder gar allen drei Ausgaben zu mischen. Dann ist auf alle Fälle langer Spielspaß garantiert. Und wer weiß: Vielleicht wird Frank Stark von der deutschen Sprache weiterhin dermaßen inspiriert, dass wir irgendwann auch mit Vögeln, Insekten oder sonstigem Getier beglückt werden!

Rezension Sandra Lemberger

'Der HeidelBÄR - Wilde Wasser Edition' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Der HeidelBÄR - Wilde Wasser Edition: 5,0 5,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.13 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.13 von Frank Solnitzky

Leserbewertungen

Es sind noch keine Leserbewertungen abgegeben worden.

Weitere Informationen zu 'Der HeidelBÄR - Wilde Wasser Edition' auf unseren Partnerseiten