Rezension/Kritik - Online seit 15.10.2002. Dieser Artikel wurde 7300 mal aufgerufen.

Diceland

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Spartaco Albertarelli
Verlag: Kidultgame
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 2
Dauer: 15 - 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2002
Bewertung: 2,9 2,9 H@LL9000
4,3 4,3 Leser
Ranking: Platz 6134
Diceland

Spielziel

Im Diceland versuche die Spieler die Wrfel des Gegner zu schlagen.

Ablauf

Die Sechseckfelder werden beliebig ausgelegt. Die Spieler nehmen abhngig von der Anzahl der Sechsecke Wrfel ihrer Farbe, wrfeln diese und verteilen sie abwechseln auf den Felder, wobei immer nur ein Wrfel auf einem Feld stehen darf. Sind alle Felder besetzt und der Startspieler ermittelt, beginnt das Spiel.

Spielablauf

Die Spieler sind abwechseln am Zug und mssen ein Gebiet mit einem gegnerischen Wrfel angreifen, das zu einem eigenen benachbart ist. Mit einem Wrfel, der nicht auf dem Spielplan liegt, wird gewrfelt und mit dem eigenen Wrfel verglichen, von dem aus der gegnerische Wrfel angegriffen wird.

Bei solch einem Angriff kann es zu folgenden Ergebnissen kommen:

  • Der perfekte Angriff

    Die gewrfelte Augenzahl entspricht genau dem eigenen Wrfel im Gebiet. Der Wrfel des Gegner wird um genau diese Augenzahl verringert.

  • Der gltige Angriff

    Die Augenzahl ist niedriger als der eigene Wrfel. Der Angreifer tauscht den soeben noch zum Kmpfen verwendeten Wrfel gegen seinen Wrfel auf dem Sechseckfeld aus. Die Wrfelstrke des Gegner wird um das gewrfelte Ergebnis reduziert.

  • Der misslungene Angriff

    Das Ergebnis ist hher als der eigene Wrfel auf dem Spielfeld. Die Strke des eigenen Wrfels wird um 1 geschwcht, der Wrfel es Gegner bleibt unverndert.

Kombinierte Angriffe

Besitzt der angreifende Spieler zwei benachbarte Gebiete, die sowohl mit dem gegnerischen Feld als auch untereinander eine gemeinsame Grenze haben, kann er einen kombinierten Angriff durchfhren. Nun darf er mit zwei Wrfeln wrfeln und darf sich ein Wrfelergebnis als auch das angreifende Gebiet aussuchen.

Sobald Wrfel auf Null sinken wrde, muss er aus dem Spiel genommen werden. Ist das bei einem verteidigenden Wrfel der Fall, muss der Angreifer mit seinem Wrfel das Gebiet besetzen und sich auf das freigewordene Feld bewegen.

Nach dem Kampf darf der Spieler einen Wrfel auf eine anderes Gebiet wegen. Die Bewegung ist allerdings an Bedingungen geknpft. Er darf keinen Wrfel bewegen, der gerade ein feindliches Gebiet besetzt hat und auch keinen, der eine gemeinsame Grenze zu einem feindlichen Wrfel besitzt.

Hat ein Spieler keinen Wrfel mehr im Spiel oder er ist nicht mehr in der Lage, einen Angriff durchzufhren, endet Diceland.

ber den Sieg entscheidet in der Regel, wer die meisten Wrfel auf dem Spielfeld hat.

Soweit die Grundversion von Diceland. Darber hinaus gibt es noch einige Spezial- und Alternativregeln.

Beispielsweise knnen den einzelnen Gebiete spezielle Funktionen zukommen (Schutz vor kombinierten Angriffen, Aufwerten eines Wrfels, usw.), Wrfel knnen zu Gruppen zusammengeschlossen werden, um aus zwei schwachen Wrfel einen starken zu machen.

Unter anderem gibt es auch die Regel "Fatal-Attraktion", bei der ein Spieler verpflichtet ist, wenn mglich einen Wrfel auf ein benachbartes Feld zum Gegner zu bringen.

Fazit

Material: Das Spiel besteht aus 40 Wrfeln in 2 Farben und 36 Landschaftsplttchen fr 5 verschiedene Landschaftsarten. Nett finde ich die Idee, von Blanko-Plttchen, fr welche man sich im Internet neue Landschaften downloaden und ausdrucken kann. So ist das Spiel (wie auch schon Dice Run) fr Regelerweiterungen- und Ideen offen. Schn wre es gewesen, wenn ein halbes Jahr nach dem Erscheinen die Idee in die Tat umgesetzt worden wre und im Internet diese Erweiterungen verfgbar wren. Aber man arbeitet dran. Die Frage ist zudem, ob die 4 Ersatz-Plttchen ausreichend sind um eine wirkliche Erweiterung zu kreieren.

Die Grafik der Landschaften ist leider sind teilweise etwas irrefhrend und gewhnungsbedrftig, sieht in Summe aber dennoch ansprechend aus.

Das Regelwerk ist einfach und relativ verstndlich geschrieben und liegt in mehreren Sprachen vor. Die gewhlten Zahlenbeispiele sind jedoch sehr unglcklich gewhlt und fhrten bei unserem Regelstudium anfnglich zu einigen Verstndnisproblemen. Bei den Erweiterungsregeln bleiben zudem einige Fragen offen. So fragten wir uns z.B., ob ein Gebirge nach einer Eroberung vom entsprechenden Wrfel gestrmt werden darf oder ob das Feld frei bleiben muss.

Zum Spiel: Hat man sich einmal mit dem gewhnungsbedrftigen Tauschmechanismus angefreundet, und dies kann je nach Eignung eines Spielers auch einmal eine ganze Partie dauern, spielt sich Diceland relativ flssig. Die Spieldauer und die taktischen Mglichkeiten sind natrlich von der Spielfeldgre abhngig. In der Grundversion ist Diceland relativ de. Es empfiehlt sich jedoch mit der Grundversion und einem kleinerem Spielfeld zu beginnen, um den Rechenmechanismus kennen zu lernen. Danach sollte man die Landschaftsvarianten ins Spiel bringen. Sie fhren einen eindeutig hheren Spielreiz mit sich.

Die Spielendebedingung "Das Spiel endet, sobald eine Runde lang niemand angegriffen hat" fhrt bei groem Spielfeld dazu, dass der strategisch unterlegene Spieler vom fhrenden dazu gezwungen wird anzugreifen. Macht er das nicht, hat er aufgrund seines Rckstands automatisch verloren. Hier stellt sich die Frage, ob es nicht sinnvoller gewesen wre eine bestimmte Restwrfelzahl als Spielendebedingung zu whlen.

Was bleibt ist Zweipersonen-Wrfelspiel mit Risiko-Charakter. Die Mglichkeit auf Stadtfeldern schlechte Wrfel wieder aufzuwerten einen gewissen Spielraum fr Taktik. Man muss dennoch ein Freund von Wrfelspielen sein, um Spa mit Diceland zu haben. In unseren Runden kam es ber die Wertung "recht nett" nicht hinaus.

Rezension Frank Gartner

Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir hufig das generische Maskulinum, welches sich zugleich auf weibliche, mnnliche und andere Geschlechteridentitten bezieht.

'Diceland' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Diceland: 2,9 2,9, 8 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Stefan Hirsch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Monika Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Conny Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ulrich Fonrobert - Wie gesagt, ganz nett aufgemacht und relativ locker zu spielen. Aber doch eigentlich nur ein Wrfelspiel fr 2 Personen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.07 von Michael Andersch

Leserbewertungen

Leserwertung Diceland: 4,3 4.3, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.02.04 von Sarah Kestering
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peter Zanow - Die Spiele(auch DICERUN) sind etwas zu teuer. Aber es stecken viele nette Ideen darin. Als Erstlingswerk eines Verlages sind sie
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.05.04 von Andreas*
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.12.04 von Thomas Emminger

Leser die 'Diceland' gut fanden, mgen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Diceland' auf unseren Partnerseiten