Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 03.10.2009. Dieser Artikel wurde 2554 mal aufgerufen.

FRAG Gold-Edition

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Philip Reed
Russell Godwin
Verlag: Pegasus Spiele
Spieler: 2 - 6
Jahr: 2009
Bewertung: 2,5 2,5 H@LL9000
3,3 3,3 Leser
Ranking: Platz 6118
FRAG Gold-Edition

'FRAG Gold-Edition' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung FRAG Gold-Edition: 2,5 2,5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.11.10 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.04.12 von Michael Timpe - Besser als gedacht, erinnert mich fast an Robo Rally. Diese Klasse hat es allerdings nicht, aber will ja auch kein ernstes Spiel sein. Lustig fr zwischendurch, vielleicht etwas zu aufwendig, um es schnell mal eben zu spielen.

Leserbewertungen

Leserwertung FRAG Gold-Edition: 3,3 3.3, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.10.11 von dariusz - Computerspiele sind hohl und brutal!! Dies ist ein Computerspiel. Aber ohne Computer..., so lautet die Werbung auf der Verpackung zu Frag Gold-Edition und dieses beschreibt es SEHR SEHR genau. Frag ist eine Umsetzung eines Ego-Shooters auf das Spielbrett und dies ist sehr gut gelungen. Wie in jedem PC-spiel das mit dieser Thematik zu tun hat geht es um Gegner eliminieren hier fraggen genannt, bessere Waffen aufsammeln, Munition finden und aus dem Schussbereich des Gegners bleiben ist die ganze Herausforderung die dem Spieler abverlangt wird. So jagen sich die bunten sehr schn detaillierten Spielfiguren auf einem sehr grossem, durch Rume und Surefelder aufgelockertem, doppelseitigem Spielplan. Spieltiefe? Nein. Spielspass? JA!! Wer an dem Spiel Zombies Spass hat kann hier bedenkenlos zugreifen. Spieler die eher auf Carcassone oder Burgen von Burgund stehen sei ein Probespiel angeraten. 112 Spielkarten 35 Patronenmarker 20 Blutmarker 18 Wrfel 6 Plastikfiguren 6 abwischbare Charakterkarten 2 abwischbare Filzstiffte runden die Ausstattung ab. Das Regelheftchen mit nur vier Seiten lsst keine Fragen offen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.12.12 von Elmo - Frag setzt leider das frustrierende Belohnungssystem zahlreicher Ego-Shooter nahezu perfekt um: Erzielt ein Spieler einen Frag, erhlt er eine sehr starke Aktionskarte und kann auerdem die Waffen des Opfers einsammeln. Das Opfer wiederum kommt mit sehr schwacher Bewaffnung neu ins Spiel. Es liegt also nicht nur nach Punkten hinten, sondern wird zustzlich benachteiligt - ol ol! Vllig unverstndlich ist der Einsatz des Wrfels: Wieso ist die Bewegungsweite vom Zufall (Wrfel) abhngig? Das ist unlogisch, unntig, teilweise frustrierend und in Computerspielen auch anders.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.13 von Ano - Ein sehr glckslastiges Spiel. Dabei ist es aber auch recht kurzweilig und schnell. Bei uns war die Stimmung immer recht gut und alle haben bei den Wrfelwrfen mitgefiebert.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.03.16 von Gentledom - Immerhin ist die Ausstattung fr den Preis gut, was man leider vom Spielprinzip nicht behaupten kann. Bei uns ist es klar durchgefallen.