Rezension/Kritik - Online seit 04.03.2006. Dieser Artikel wurde 5732 mal aufgerufen.

Halli Galli Extreme

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Haim Shafir
Illustration: Oliver Freudenreich
Verlag: AMIGO
Rezension: Kathrin Nos
Spieler: 2 - 6
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2005
Bewertung: 2,7 2,7 H@LL9000
4,3 4,3 Leser
Ranking: Platz 4339
Halli Galli Extreme

Spielziel

Bei Halli Galli Extreme klingeln wir wieder um die Wette: Ausser den Früchten gibt es jetzt auch Tiere, die entsprechend ihrer Vorlieben gefüttert werden können. Wieder gilt der Halli Galli Slogan: Auf die Glocke - fertig - los!

Ablauf

Die Karten zeigen 1 bis 3 verschiedene Früchte - insgesamt 4 Fruchtsorten werden kombiniert - oder eines von drei Tieren. Reihum decken die Spieler jeweils eine Karte von ihrem Stapel auf und legen sie auf den eigenen Ablagestapel. Sobald zwei genau identische Früchtekarten oben liegen, darf die Glocke in der Mitte betätigt werden: Der schnellste Spieler erhält zur Belohnung alle offenen Karten.

Wird das Schwein aufgedeckt, so muss sofort geklingelt werden. Der Elefant hingegen mag keine Erdbeeren: Erscheint er, darf nur geklingelt werden, wenn nirgendwo eine Erdbeere auf einem Ablagestapel zu sehen ist. Und schliesslich ist da noch der Affe: Dieser mag keine Zitronen! Solange ein Tier mit seiner ungeliebten Frucht zu sehen ist, darf überhaupt nicht geklingelt werden.

Wer falsch klingelt, legt seinen Ablagestapel unter die Glocke und geht nun ein Risiko ein: Bei nochmaligem Falschklingeln scheidet dieser Spieler sofort aus! Klingelt er wieder richtig, erhält er zunächst nur seine eigenen Karten zurück unter den eigenen Stapel. Erst ab dann darf er wieder um alle offenen Karten klingeln. Zum Ausscheiden kommt es bereits, wenn ein Spieler keine Karte mehr umdrehen kann.

Wieder gewinnt der Spieler, der zum Schluss die meisten Karten besitzt.

Fazit

Halli Galli Extreme nimmt dieselbe Zielgruppe wie Halli Galli ins Visier: Von Namensgebung, Material und Design her lehnt sich die Extreme Ausgabe direkt an das Erfolgsspiel Halli Galli an.

Auch das Spielprinzip ist zunächst eng verwandt mit Halli Galli, erhält doch jeder wieder einen Kartenstapel und tritt damit in den Wettstreit um das schnellsten Glockenklingeln. Einige Extraregeln müssen jedoch beachtet werden, die den Einstieg nicht ganz so reibungslos (und fehlertolerant!) wie bei Halli Galli gestalten: Es gibt nun Situationen, die das Klingeln erfordern - und solche, die es verbieten. Da kommt zwangsläufig die Frage nach der Priorisierung dieser beiden Regelarten auf (Antwort: Solange das Klingeln durch Affe oder Elefant verboten ist, darf trotz Schwein oder gleicher Früchtekarten nicht geklingelt werden!). Hier ist also mehr zu beachten als beim Original.

Ferner ist die Regelung beim Falschklingeln komplizierter geworden: Die Karten vom Ablagestapel des Unglücksraben werden unter die Glocke gelegt - klingelt er zweimal nacheinander falsch, ist er aus dem Spiel. Gilt das Ausscheiden auch für den Fall, dass zwischendurch jemand anderes richtig geklingelt hat? Wie merkt man sich, wer falsch geklingelt hat?

Was passiert im folgenden Fall: Ein Mitspieler deckt einen Elefanten auf, der bekanntlich keine Erdbeeren mag (zumindest in diesem Spiel). Nur ein Spieler hat eine Karte mit einer Erdbeere offen liegen. Dieser klingelt fälschlicherweise und muss nun die Karten von seinem Ablagestapel verdeckt unter die Glocke legen. Jetzt ist keine Erdbeere mehr zu sehen - es müsste und dürfte also geklingelt werden! Im Prinzip müsste also der Spieler, der die einzige Erdbeere hat, einfach die Klingel drei Mal nacheinander betätigen: Einmal, um die eigene Erdbeere unter der Glocke zu verbergen, dann, um die eigenen Karten wieder zurück zu "erklingeln", und schliesslich das dritte Mal, um auch die Ablagestapel der Mitspieler einzusammeln. Es ist aber nur schwer vorstellbar, dass dies so gedacht ist - vermeiden kann man diese Situation, indem nach einem Falschklingeln vom nächsten Spieler erst wieder eine neue Karte umgedreht werden muss.

Halli Galli Extreme macht damit einen unausgereiften Eindruck und lässt die lockere Einfachheit des Originals vermissen. Eine Empfehlung kann ich aufgrund der genannten Ungereimtheiten nicht guten Gewissens aussprechen. Eine Spielegruppe, die zur Lösung der auftretenden Probleme in der Lage ist, wird durchaus ihren Spass an diesem Spiel haben können - aber ist dies die angepeilte Zielgruppe?

Rezension Kathrin Nos

'Halli Galli Extreme' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Halli Galli Extreme: 2,7 2,7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.06.05 von Kathrin Nos - Aufgrund einiger Unklarheiten, die den Spielfluss hemmen, werte ich die Extreme Version im Spielreiz um 2 Noten schlechter als das Halli Galli Original. Zu zweit funktionierte das Spiel nicht richtig, es war kein Ende in Sicht: Hierfür nochmal deutliche Einbussen im Spielreiz.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.05.05 von Peter Nos - Leider funktionieren die Extremeelemente nicht. Deshalb bleiben wir lieber beim Original
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.05 von Michael te Uhle - Ist nicht die Art von Spielen die ich besonders mag ... Das Original ist besser!

Leserbewertungen

Leserwertung Halli Galli Extreme: 4,3 4.3, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.07 von Beate Bindrim - Also, ich kenne das Original ja nicht, aber gerade die Tiere machen es so richtig spannend - da verklingelt man sich auch als Erwachsener schon mal... Und auch den Kids (6,8 und 10) gefällt´s!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.09.11 von Zebes
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.12.15 von Matze

Weitere Informationen zu 'Halli Galli Extreme' auf unseren Partnerseiten