Rezension/Kritik - Online seit 30.01.2016. Dieser Artikel wurde 4049 mal aufgerufen.

Hexx & Hopp

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: René Brons
Verlag: Drei Hasen in der Abendsonne
Rezension: Sandra Lemberger
Spieler: 2 - 5
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 9 Jahren
Jahr: 2015
Bewertung: 4,5 4,5 H@LL9000
4,7 4,7 Leser
Ranking: Platz 1420
Hexx & Hopp

Spielziel

Bei diesem flotten Anlegespiel versucht man, seine Kärtchen als Erster loszuwerden. Wem das nach zehn Runden am häufigsten gelungen ist, der gewinnt das vielleicht schnellste Anlegespiel der Welt, wie der Untertitel auf dem Cover lautet.

Ablauf

Aus sieben Sechseckplättchen wird eine Startauslage gebildet. Mit den 13 bis 15 Kärtchen, welche die Spieler erhalten, sollen anschließend alle gleichzeitig an diese Auslage anlegen. Vom eigenen verdeckten Stapel darf man dazu immer genau ein Kärtchen in die Hand nehmen und versuchen, es passend anzulegen. Findet man keinen entsprechenden Platz, schiebt man es wieder unter seinen Stapel und versucht mit einem neuen sein Glück

Plättchen müssen farblich passend abgelegt werden; dabei müssen mindestens zwei Kanten aneinander angrenzen. Schafft man es, dass drei Kanten übereinstimmen, darf man zwei seiner Kärtchen an beliebige Mitspieler geben, bei vier passenden Kanten darf man vier Kärtchen weitergeben und bei fünf sogar sechs Stück. Jedes Ablegen eines Plättchens muss von dem Ausruf "zwei", „drei“, „vier“ oder „fünf“ begleitet werden, je nachdem, an wie viele Kanten man passend angelegt hat.

Wer alle seine Kärtchen los wurde, ruft „stopp“. Seine Mitspieler erhalten die Anzahl der verbliebenen Kärtchen als Minuspunkte. Wer nach zehn Runden die wenigsten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Fazit

Hinsichtlich Spielmaterial und –regel gibt es an Hexx & Hopp nichts auszusetzen. Die Plättchen, die man vor dem ersten Spiel als zu dünn einschätzt, erwiesen sich bisher als sehr robust. Der Einstieg ist leicht und schon nach der ersten Erklärung haben alle verstanden, worum es geht. Schwierigkeiten bereitet es nur, sich zu merken, wie viele Kärtchen man an die Mitspieler abgeben darf, wenn man ein Plättchen mit mehr als zwei passenden Kanten an andere anlegt.

Etwas nervig ist das Ausrufen, das wir in unseren Spielen gleich nach der ersten Runde weggelassen haben. Nur mehr, wenn man ein Kärtchen, das angeblich an mindestens drei Seiten passt, abgelegt hat, wird gerufen, damit die Mitspieler überprüfen können, ob auch tatsächlich korrekt abgelegt wurde. Auch die Spieldauer von 10 Runden erschien manchem zu lang. Diesbezüglich kann man das Spiel aber ja ganz einfach den eigenen Wünschen anpassen.

Die Spieler gehen an Hexx & Hopp auf unterschiedliche Weisen heran. Während die einen intensiv nach Ablageplätzen suchen, wo sie viele Kantenübereinstimmungen haben, damit sie Kärtchen an die Mitspieler abgeben können, versuchen die anderen, möglichst schnell ihre Plättchen loszuwerden, indem sie einfach den nächstbesten Platz wählen, der dann meistens nur zwei passende Kanten bereit hält. Spätestens nach ein oder zwei Runden weiß man, dass es am leichtesten ist, wenn man nach Ablageplätzen mit einer doppelten Farbe sucht – diese kann man nämlich meist gleich auf den ersten Blick erkennen.

Grundsätzlich gefiel in meinen Testrunden das Spiel Männern meistens weniger, Frauen dafür meist sehr gut. Auch Kinder unter 9 Jahren können mitspielen, wobei sie hinsichtlich der Geschwindigkeit meistens nicht mit Älteren mithalten können. Aber in dieser Hinsicht ist Hexx & Hopp ein typischer Vertreter der Kategorie Geschwindigkeitsspiele, für den die hier übliche Devise gilt: Am meisten Spaß macht es, wenn alle Mitspieler in etwa gleich stark sind.

Wer schnelle Spiele mag, die Aufmerksamkeit abverlangen und bei denen es turbulent zugeht, sollte Hexx & Hopp testen, wenn er gerne mal wieder etwas Neues ausprobieren möchte.

Rezension Sandra Lemberger

'Hexx & Hopp' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Hexx & Hopp: 4,5 4,5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.11.15 von Sandra Lemberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.16 von Michael Kahrmann

Leserbewertungen

Leserwertung Hexx & Hopp: 4,7 4.7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.04.15 von Sascha 36 - Ich finde das Spiel sehr zu empfehlen, es ist schnell erklärt, trotzdem fordernd und für Kinder ein tolles Spiel welches in Grundschulen von mir oft eingesetzt wird
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.16 von Maja
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.16 von Dennis L. - Gefällt mir gut. In der richtigen Runde und als Absacker ein schönes kleines Spiel.

Leser die 'Hexx & Hopp' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Hexx & Hopp' auf unseren Partnerseiten