Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 03.02.2022. Dieser Artikel wurde 1178 mal aufgerufen.

Tabannusi: Baumeister von Ur / Builders of Ur

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Daniele Tascini
David Spada
Verlag: Board&Dice
Giant Roc
Spieler: 1 - 4
Dauer: 60 - 120 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2021
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
2,0 2,0 Leser
Ranking: Platz 4420
Tabannusi:  Baumeister von Ur / Builders of Ur

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'Tabannusi: Baumeister von Ur / Builders of Ur' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Tabannusi: Baumeister von Ur / Builders of Ur: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.01.22 von Carsten Burak

Leserbewertungen

Leserwertung Tabannusi: Baumeister von Ur / Builders of Ur: 2,0 2.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.01.23 von Waltersche - Ich liebe Tzolk'in und auch Teotihuacan gefällt mir hervorragend. Aber Tabannusi? Wenn ich bisher ein Spiel kenne, zu dem ich "Das ist Arbeit, kein Spiel" sagen würde, dann dieses. "Eigentlich" ist alles zumindest ganz nett, aber in Kombination habe ich den Eindruck, dass die Entwicklung nach dem Motto "Ach, verknüpfen wir doch das noch mit dem, und dieses mit jenem" erfolgte... Alles ist wahnsinnig verzahnt, was ich per se nicht schlimm fände, wenn es zumindest thematisch irgendwelchen Sinn ergeben würde. Nur das kann ich hier nicht entdecken. Wieso darf ich nach dem Bau eines Wohnblocks ein Schiff beanspruchen exakt mit der Wertigkeit des Wohnblocks? Und hier fänden sich noch eine Vielzahl Beispiele. Irgendwie kam bei mir nach den bisherigen Partien der Eindruck auf, dass man hier Komplexität der Komplexität willens erzeugt hat. Leider vollkommen unthematisch. Das fängt auch schon beim Titel an (für mich jedenfalls)- ich habe bisher nicht herausbekommen, was "Tabannusi" eigentlich bedeutet. Würde mich wirklich interessieren. Dazu fand ich auch nichts im historischen Begleitheft zu Tabannusi, das man auf der Homepage der Deutschen Orientgesellschaft herunterladen kann (wenn man es denn findet). Das ist zwar einerseits schön, dass es so ein Begleitheft gibt - aber wieso (es ist schließlich schon komplett im Design der Spielregel/des Spiels) packt man das dann nicht gleich in die Spielepackung (wie beispielsweise bei Arler Erde)? Irgendwie eine ganz große Enttäuschung. Und zwar das Komplettpaket...