Rezension/Kritik - Online seit 11.05.2008. Dieser Artikel wurde 4605 mal aufgerufen.

Tschuk

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Heinrich Glumpler
Verlag: 3-Hirn-Verlag
Rezension: Arne Hoffmann
Spieler: 1 - 2
Dauer: 15 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2007
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 3233
Tschuk

Kompakt - Kritik

"Tschuk... ... soll sein eine kleine Knobelei fr Dich allein, doch auch - fr zwei."

Mit diesen Worten kndigte Heinrich Gumpler sein Spiel Tschuk fr die Spiel 06 in Essen an - damals noch als Prototypen. 2007 fand er mit dem 3-Hirn-Verlag einen Partner fr das kleine Spiel. Sowohl die Idee als auch die Aufmachung von Tschuk sind auergewhnlich. Fr 10 EUR erhlt der Kufer 28 stabile Kunststoffmnzen (Jetons) in einem Kopfkissenbezug - korrekt, die Spielverpackung bildet ein Kopfkissenbezug. 21 Mnzen sind doppelseitig bedruckt mit allen Paaren ungleicher Zahlen von 1 bis 7. Diese werden anfangs im Beutel gemischt und auf der Spielflche ausgeschttet. Danach sortiert man sie gem ihrer sichtbaren Zahl in Stapeln unter einer jeweiligen Deckmnze, welche dann die zentrale Auslage bilden.

Was nun folgt ist ein kurzweiliges, munteres und sehr erheiterndes Knobel- und Glcksspiel. Bauch oder Kenntnisse von Wahrscheinlichkeiten leiten einen mit dem Zweck, im Solospiel mglichst hufig die korrekte Zahl auf der Unterseite der Mnzen zu erraten, im Spiel zu zweit vor dem Mitspieler jede der vorhandenen 7 Zahlen auf der Unterseite der Mnzen erhaschen. In seinem Zug entscheidet man sich fr einen der sieben Mnzstapel, z. B. den Stapel mit der 7. Im Spiel zu zweit dreht man die unterste Mnze um und platziert sie offen vor sich. Hat man Glck/gut geraten, zeigt sie eine Zahl, die noch nicht vor einem liegt und somit den Sieg nher kommen lsst. Im Spiel alleine gibt man vor dem Umdrehen einen Tipp auf die Zahl auf der Unterseite ab. Liegt man korrekt, bringt die Mnze am Spielende Punkte.

Zu Spielbeginn tappt man eher im Dunkeln - lediglich an den Hhen der einzelnen Stapeln ist zu erkennen, welche Zahlen auf den einzelnen Rckseiten wahrscheinlicher sind. Im Laufe einer Partie liegen immer mehr Mnzen offen auf dem Spielfeld und lassen gute Rckschlsse auf die verbliebenen Mnzen in den Stapeln zu. So kann an der einen oder anderen Stelle genau getippt werden, welche Zahl sich unter der umzudrehenden Mnze verbirgt. Im Spiel alleine bringt dies weitere Punkte, im Spiel zu zweit hoffentlich den erwnschten Vorsprung vor dem Mitspieler.

Jede Partie verluft flink und abwechslungsreich. Mal tippt man bei einer 1:6 Chance korrekt, mal liegt man bei einer 1:2 Chance daneben. Wahrscheinlichkeiten lassen sich ausrechnen und bestimmen, aber sie gehorchen einem nun mal nicht. Insofern hat auch ein guter Bauch im Knobeln bei Tschuk berechtigte Chancen auf einen Sieg. Tschuk soll nun mal sein eine kleine Knobelei fr Dich allein, doch auch fr zwei. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

Bemerkung: Von dem Spiel gibt es auch eine sehr gute Online-Version auf der Webpage von Edition Erlknig.

Rezension Arne Hoffmann

Anmerkung: Zur besseren Lesbarkeit der Texte verwenden wir hufig das generische Maskulinum, welches sich zugleich auf weibliche, mnnliche und andere Geschlechteridentitten bezieht.

Weitere Infos

Ingo Althfer vom 3-Hirn-Verlag teilte uns im Zuge der Rezension mit, dass der Kissenbezug nicht nur als Verpackung und zum Durchmischen der Tschuk-Mnzen dient. Auf einer seiner Seiten ist ein 4x4-Brett aufgedruckt, was fr eine spter kommende Erweiterung von Tschuk genutzt werden wird.

'Tschuk' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Tschuk: 4,0 4,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.04.08 von Arne Hoffmann
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.04.08 von Carsten Pinnow

Leserbewertungen

Leserwertung Tschuk: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.05.08 von Pajdl - Weil es so schnell geht, kommt es bei uns immer wieder auf den Tisch.

Weitere Informationen zu 'Tschuk' auf unseren Partnerseiten