Rezension/Kritik - Online seit 09.06.2001. Dieser Artikel wurde 6857 mal aufgerufen.

Zapp Zerapp

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Heinz Meister
Klaus Zoch
Illustration: Doris Matthäus
Verlag: Zoch Verlag
Rezension: Thomas Dörrsam
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 7 Jahren
Jahr: 2000
Bewertung: 3,8 3,8 H@LL9000
3,7 3,7 Leser
Ranking: Platz 4231
Zapp Zerapp

Spielziel

Dieses dem klassischen „Mensch ärgere dich nicht“ sehr nahestehende Spielprinzip zielt darauf ab, als Erster die eigenen vier Spielfiguren aus den sicheren Bergen heraus, durch die Spielrunde hindurch, in die gesicherte eigene Stadt zu bringen. Dafür hat jeder der maximal vier Spieler verschiedene Möglichkeiten es sich selbst leichter oder seinen Mitspielern schwerer zu machen.

Ablauf

Alle Spieler starten mit ihren Spielfiguren in den "Bergen". Das Spielen selbst und die Ermittlung des Ziehens erfolgt hier aber auf etwas andere Weise als gewohnt und gestaltet sich so:

In der Mitte des Spielfeldes befinden sich 13 gleich große, gleichfarbige Holzpöppel die mit Metallkörnchen gleicher Form in unterschiedlichen Mengen gefüllt sind. Jede Menge gibt es nur einmal, d.h. die Holzpöppel sind mit 1 bis zu 13 Körnchen gefüllt. Die Füllmenge steht auf der Unterseite des Pöppels.

Nachdem einer der Spieler mit zwei Würfeln gewürfelt hat, versucht nun jeder Spieler durch Schütteln und Lauschen der Pöppel herauszufinden, welcher der Pöppel die Füllmenge passend zur gewürfelten Augenzahl entspricht bzw. man versucht möglichst nahe an diese Zahl heran zu kommen. Aus taktischen Gründen kann es auch sinnvoll sein, bewusst eine niedrige Zahl zu wählen bzw. zu überbieten (was in seltenen Fällen durchaus sinnvoll sein kann). Nachdem sich jeder Spieler für einen Pöppel entschieden hat, werden diese umgedreht.
Alle Spieler, die überboten haben, setzen aus. Von den verbleibenden Spielern darf der Spieler mit der höchsten Zahl beginnen. Die anderen Spieler folgen in absteigender Reihenfolge. Sie wählen jeweils einen ihrer Spielsteine aus und ziehen diesen entsprechend seiner Pöppelzahl vorwärts.

Hierbei können sie im Vorbeiziehen "gegnerische" Spielsteine zurück in die Berge verbannen (zurück zum Start), sofern sie sich nicht in sicheren Zonen aufhalten.
Stehen die gegnerischen oder eigenen Spielsteine auf "Transportfeldern", werden diese nicht zum Spielstart geschickt, sondern können mitgenommen werden. Dies ist besonders gemein, wenn man es dadurch schafft, einen gegnerischen Spielstein an seinem Ziel vorbei zu schleppen. Denn dann darf der Gegenspieler eine Extra-Runde drehen.

Gewonnen hat, wer als erster alle seine Steine in die Stadt gebracht hat.

Fazit

Jeder der Teilnehmer spielt für sich, wobei noch genügend Platz besteht, dem Gegner das eine oder andere Bein zu stellen. Es stellt eine gelungene Mischung aus Glück, Geschick und Taktik dar. Als innovativ möchte ich das "Aushorchen" der Zugzahl bezeichnen, was diesem Spiel seine besondere Note verleiht.

Das Material ist stimmig und die Qualität der Materialien sowie die Aufmachung gut.

Die Regeln sind einfach und verständlich geschrieben. Um Kindern den Einstieg in dieses Spiel zu erleichtern, kann man das Spiel vereinfachen, in dem man auf "Sicherheitszonen" und "Mitnahmefelder" verzichtet.

Alles in allem: Es macht einfach Spaß und meistens bleibt es nicht bei einer Runde.
Ein Spiel für Alt und Jung.

Rezension Thomas Dörrsam

'Zapp Zerapp' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Zapp Zerapp: 3,8 3,8, 11 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Thomas Dörrsam
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bodo Redner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Uwe Kuhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Thöne
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein - Ganz lustiges Spiel mit einer spaßigen Idee, aber mehr steckt nicht dahinter.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.05.05 von Ulrich Fonrobert - Ein tolle Grundidee, der aber durch den Mechanismus des "Mensch-ärgere-dich-nicht-Herumlauens" etwas von ihrer Originalität genommen wird. Mit Kindern klasse zu spielen und mit einem besseren Nachfolger von Zoch: Iglu Pop
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.07 von Michael Andersch - Anfänglich sehr hoher Spielreiz, der bei mir dann aber bald nachließ.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.03.07 von Carsten Pinnow - Tolle Aufmachung, aber dank der Mädn-Rauswurf-Regel einfach nur Schrott.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.04.08 von André Beautemps
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.09 von Andreas Büger

Leserbewertungen

Leserwertung Zapp Zerapp: 3,7 3.7, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Steffen Stroh - Problem Langzeitspass: Hat man sich mal "sattgerappelt" bleibt nicht mehr viel übrig.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.10.05 von Hendrik Cornilly
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.06 von Frank Schaubrenner - Tolle MÄdn Variante, mit schönem Material, spiele ich auch hin und wieder gerne, aber sicher nicht erste Wahl auf dem Tisch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.07 von Martin (Maddin) Ballhorn - Großartig. Alle halbe Jahre mal auspacken und sich jedes Mal wieder freuen, dass man sein Gefühl für die kleinen Steinchen noch nicht verloren hat...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.03.12 von Heidi - Beim ersten Mal fand ich es noch toll. Mittlerweile habe ich es ca. 5mal gespielt und kann das ständige Geklapper der Becher nicht mehr ertragen. Und drumherum noch "Mensch ärger dich nicht" gebastelt...dabei hatte ich mir doch vorgenommen, meine Zeit nicht mehr mit "Mensch ärger dich nicht" zu vergeuden...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.08.13 von Martin Schipper - Kommt bei uns als Familienspiel immer wieder auf den Tisch.

Leser die 'Zapp Zerapp' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Zapp Zerapp' auf unseren Partnerseiten