Rezension/Kritik - Online seit 27.06.2006. Dieser Artikel wurde 5391 mal aufgerufen.

Fussball-Ligretto

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reiner Stockhausen
Verlag: Schmidt Spiele
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 2 - 8
Alter: ab 8 Jahren
Jahr: 2006
Bewertung: 3,9 3,9 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 3791
Fussball-Ligretto

Spielziel

Einleitend eine kleine Hörprobe aus einer Partie Fußball-Ligretto:

"René, Axel", "Peter - Peter - Peter", "René, Axel - René, Axel",

"PETER !! - Benny, Benny, Benny", "Jonas, Jonas, Jonas",

"JONAS!! - Dennis, Mario - Dennis, Mario", "Ulrich - Ulrich - Ulrich",

"DENNIS !!! TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR!!!! - 1:0 für Schwarz".

Alles klar? Falls nicht,....

Ablauf

....bitte hier weiter lesen.

Fußball-Ligretto kann zu zweit, aber auch in Teams zu je 2, 3 oder 4 Spielern gespielt werden. Jedes Team teilt die Karten seiner Farbe gleichmäßig unter sich auf.

Nun kommt der Anpfiff und die Hektik geht los, denn alles, was jetzt folgt, geschieht gleichzeitig!

Zuerst legt jeder Spieler drei Karten offen vor sich ab. Sobald die Karte mit der Nr. 1 erscheint, wird diese in die Tischmitte gelegt. Alle Spieler versuchen nun die passenden Karten aus ihrer Auslage in die Tischmitte zu befördern. Somit entsteht im Spielverlauf in der Tischmitte ein Stapel.

Doch welche Karten sind passend? Auf jeder Karte ist in großen Lettern der Name des Fußballers abgedruckt. Dieser Fußballer hat den Ball und möchte diesen gerne zu anderen Fußballern spielen. Deren Namen stehen jeweils in den roten und schwarzen Ecken der Karte. Alle Spieler durchsuchen nun ihre Karten nach dem gesuchten Fußballer. Um stets zu wissen, welcher Name gerade gesucht wird, rufen die Spieler laut diese Namen. Da sich die Namen der roten und schwarzen Mannschaft stets unterscheiden, entsteht dadurch ein wildes Hin- und Hergerufe. Die Spieler verteilen in aller Eile ihre Handkarten so lange auf die 3 vor ihnen ausliegenden Stapel, bis sie die passende Karte gefunden haben. Ist dies der Fall, wird diese schnellstmöglich in die Tischmitte befördert und den Mitspielern mitgeteilt, welche Fußballernamen von nun an für die eigene Mannschaft von Interesse sind.

Doch wann fällt ein Tor? Ganz einfach: Zusätzlich zu den o. g. Karten gibt es auch Tor-Karten. Auf diesen Karten ist ebenfalls in großen Lettern ein Fußballer-Name zu sehen. Anstelle weiterer Fußballernamen sind diese Karten mit einem Tor gekennzeichnet. Sobald man eine solche Karte mit dem passenden Namen vor sich liegen hat, legt man ihn in die Mitte und schreit laut "Toooooooooor!" (die Anzahl der "ooo" kann man beliebig erweitern) und erzielt damit ein Tor für die eigene Mannschaft.

Nach einem gefallenen Tor werden die Karten wieder verteilt und es wird nach dem gleichem Prinzip weitergespielt. Das Spiel endet mit dem 5. Tor einer Mannschaft. Diese hat das Spiel natürlich gewonnen.

Fazit

Material: Fußball-Ligretto besteht aus 150 Handkarten mit roter und schwarzer Rückseite. Dem Thema angepasst, sind die Karten im Fußball-Layout gestaltet. Trotz Spielfeld im Hintergrund und Fußball in der Kartenmitte sind die Spielernamen noch ausreichend gut lesbar sowie die farbliche Trennung leicht möglich. Die Kartenqualität ist akzeptabel, um eine Vielzahl von Partien dieses hektischen Spiels zu überleben. Nichts desto trotz wird man nach einem Turniertag Kampfspuren erkennen. Das ist jedoch bei einem Spiel dieser Art nicht all zu wild.

Eine neue Ligretto-Variante? Durch die Namensbrücke versucht Fußball-Ligretto vom Erfolg des Hektikspiel-Klassikers Ligretto zu partizipieren. Eine "gewisse Verwandtschaft" kann dem Spiel sicher nicht abgesprochen werden, denn bei beiden Spielen legen alle Teilnehmer so schnell wie möglich Karten ab. Hier endet jedoch schon die Verwandtschaft. Während das Ziel bei Ligretto darin besteht, die eigenen Karten in der richtigen Reihenfolge schnellstmöglich loszuwerden, gilt es bei Fußball-Ligretto im richtigen Moment die richtige Karte parat zu haben. Das Interessante bei Fußball-Ligretto ist die Möglichkeit, in Teams zu spielen. Dies verleiht dem Spiel eine besondere Dynamik und Spielatmosphäre.

Fußballlaune kommt allerdings nur dann auf, wenn die Spieler entsprechend für Stimmung sorgen. Das laute Gerufe der Namen und ein Zelebrieren des Tors mit einem entsprechenden "Tooooooor!"-Schrei tragen maßgeblich zur Atmosphäre bei. Somit ist ein Spiel zu sechst, also mit 3 Spielern pro Mannschaft, deutlich stimmungsgeladener als eine Partie zu zweit.

Natürlich ist der Glücksfaktor relativ hoch. Sobald ein neuer Spieler in die Mitte gelegt wird und damit neue Namen gesucht werden, entscheidet oft der Zufall darüber, ob jemand (vielleicht auch ein Gegenspieler) die passende Tor-Karte vor sich ausliegen hat. So kann es manchmal nur wenige Sekunden dauern, bis ein Tor fällt. Dennoch kann man auf das Spiel Einfluss nehmen. Wichtig ist es, beim Ablegen der Karten auf die eigenen Stapel darauf zu achten, dass man die Tor-Karten möglichst nicht mehr überdeckt. Nur so kann man sicher stellen, dass diese im passenden Moment zur Verfügung stehen. Der Einfluss entsteht über mehrere Partien hinweg: Nur wer während des Spiels schnell und selektiv seine Karten auf die eigenen Stapel ablegt, zeitgleich das Geschehen in der Tischmitte verfolgt und hierbei über die notwendige schnelle und flexible Auffassungsgabe verfügt, wird auf Dauer die Nase vorn haben! Das ist keine leichte Aufgabe und man braucht schon ein wenig Training, um die Sinne richtig zu trainieren.

Fußball-Ligretto ist in den richtigen Runden ein stimmungsgeladenes und temporeiches Teamspiel, das richtig Spaß machen und auch über mehrere Partien hinweg begeistern kann. Man muss sich jedoch in der passenden Laune befinden. Ist dies nicht der Fall, werden die Karten sicher bereits nach der ersten Partie zurück in den Spielkarton wandern.

Rezension Frank Gartner

'Fussball-Ligretto' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Fussball-Ligretto: 3,9 3,9, 8 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.06.06 von Frank Gartner - Hektik im Team... das macht Spaß und in passender Runde kann das auch einen 5er Spielreiz wert sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.05.06 von Tommy Braun - Vorweg - Ich hasse Ligretto und auch diese Variante, aber ich finde sie theoretisch zuminderst ganz nett.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.05.06 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.06.06 von Kathrin Nos - Das Original-Ligretto finde ich deutlich besser. Hier bei der Fussball-Version geht es nur um das Tor, und ich kann nicht durch geschicktes Kartenablegen einen anderweitigen Vorteil herausarbeiten. Die verschiedenen Runden sind also nicht miteinander verknüpft, worunter der Spannungsbogen leidet. Beim Original kann ich wenigstens auch dann Punkte gutmachen, wenn ich jemand anders seinen Ligretto-Stapel abgespielt hat.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.06.06 von Steffen Stroh - Chaotisch, witzi und stimmungsvoll. Endlich mal wieder ein Spiel, das man in Teams gegeneinander spielen kann. Die Karten sind mit etwas zu unübersichtlich - Tor- und Spielerkarten sind arg ähnlich, die wichtigen Informationen unnötig klein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.06.06 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.07.07 von Jörn Griesbach
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.08 von Silke Hüsges

Leserbewertungen

Leserwertung Fussball-Ligretto: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.06.08 von xaverius

Weitere Informationen zu 'Fussball-Ligretto' auf unseren Partnerseiten