Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 06.11.2013. Dieser Artikel wurde 2768 mal aufgerufen.

Mysterien der Templer

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Silvio Negri-Clementi
Illustration: Kurt Miller
Gianluca Santopietro
Alan D
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Spieler: 2 - 4
Dauer: 240 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2013
Bewertung: 1,0 1,0 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 3923
Mysterien der Templer

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'Mysterien der Templer' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Mysterien der Templer: 1,0 1,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.14 von Michael Andersch - Vielleicht tue ich dem Spiel unrecht und es ist ganz gut - nur leider verhindert die grottenschlechte Regel eine finale Bewertung. Nach dem Durchlesen der Regel (24 Seiten, ca. 45 Minuten) schienen die Mechanismen klar, aber das "Große und Ganze" war ziemlich undurchsichtig. "Egal, wird dann beim Spielen schon kommen..." - aber leider weit gefehlt... Meinen Mitspielern ging es nach der Erklärung wie mir. Aber egal, einfach mal losgespielt...und sofort auf verschiedene Unklarheiten getroffen, die weder durch mehrmalige Regellektüre, noch durch Vergleich mit der englischen Regel, noch durch Suche auf BGG geklärt werden konnten. Da das Spiel dazu noch relativ flach war (zufällige Ereignisse auswerten, Waren kaufen, transportieren, verkaufen) wurde nach ca. 1h einvernehmlich abgebrochen.

Leserbewertungen

Leserwertung Mysterien der Templer: 5,0 5.0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.11.13 von Marc Albrecht - Unerwartet gutes und vielfältiges Einfluß- und Entwicklungsspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.02.15 von Hans Huehnchen - Prinzipiell ein schönes Historien-Spiel mit a) nicht besonders guter Regel und b) zweitklassiger Pappqualität und c) verrutschtem Druck auf den Markern. Ersatzmaterial ist auch nicht besser.