Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 20.08.2016. Dieser Artikel wurde 1224 mal aufgerufen.

The Networks

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Gil Hova
Illustration: Heiko Günther
Travis Kinchy
Verlag: Board & Dice
Formal Ferret Games
Spieler: 1 - 5
Dauer: 60 - 90 Minuten
Alter: ab 13 Jahren
Jahr: 2016, 2017
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 1539
The Networks
The Networks
Erweiterungen/Hauptspiel:The Networks: On the Air

Video


'The Networks' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung The Networks: 5,0 5,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.08.16 von Edgar Ameling - Wir sind alle Betreiber eines Fernsehsenders. Unser Ziel ist es, mit tollen Shows möglichst viele Zuschauer zu bekommen. Dazu brauchen wir Stars und um diese zu finanzieren, müssen wir Werbeblöcke verkaufen. Allerdings verlieren wir Zuschauer, wenn Shows zu lange laufen. Daher brauchen wir ständig Nachschub, sonst gehen uns Zuschauer verloren. Sehr schönes Spiel mit stimmiger thematischer Umsetzung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.17 von Michael Andersch - Mal ein anderes Thema als üblich, und auch noch interessant, gut und auch humorvoll umgesetzt. Die deutsche Regel ist stellenweise falsch übersetzt (nur an wenigen Stellen - da aber dafür richtig falsch!), und dass die Sonderbedingungen auf den Karten nur von einer Seite lesbar sind hätte man sicherlich auch besser lösen können. Abgesehen davon ein sehr solides Spiel, das auch in Maximalbesetzung (5) recht flüssig läuft.

Leserbewertungen

Leserwertung The Networks: 4,0 4.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.17 von Axel F. - Der Grafikstil scheint zu polarisieren - uns gefällt er allerdings so gut, dass diese ausschlaggebend für den Spielreiz meiner Familie war, was dann in einem unterhaltsamen und lustigen Wettrennen um die meisten Zuschauer mündete. Ein paar nettere Anspielungen auf Fernsehsendungen und Serien sowie Stars und Werbung für den deutschen Markt hätte es schon sein können (mehr Satire!). Alles in alle passt es aber. Es gibt ein paar Kritikpunkte die Nils in seinem Video anspricht und die wir bestätigen können. Anders als er hatten wir aber auch wegen der Anspielungen unseren Spaß! ACHTUNG: In der deutschen Version gibt es ein paar Regelfehler (siehe Eintrag des Spiels bei BGG).