Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 10.01.2020. Dieser Artikel wurde 519 mal aufgerufen.

Villen des Wahnsinns: Zweite Edition

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Nikki Valens
Illustration: Corey Konieczka
Verlag: Fantasy Flight Games
Heidelberger Spieleverlag
Spieler: 1 - 5
Dauer: 120 - 180 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2016
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
6,0 6,0 Leser
Ranking: Platz 938
Villen des Wahnsinns: Zweite Edition
Auszeichnungen:2016, Golden Geek Beste Grafik & Präsentation Nominierung2016, Golden Geek Bestes kooperatives Spiel Nominierung2016, Golden Geek Bestes Solo-Spiel Nominierung2016, Golden Geek Bestes thematisches Spiel Nominierung2016, Golden Geek innovativstes Spiel Nominierung

'Villen des Wahnsinns: Zweite Edition' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Villen des Wahnsinns: Zweite Edition: 5,0 5,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.01.20 von Monika Harke - Macht viel Spaß. Die App funktioniert gut, hätte auch gerne noch ein paar Verwaltungsaufgaben übernehmen können. Die angegebene Spielzeit haben wir immer deutlich überschritten. Kritikpunkt sind eindeutig die Figuren und die Plastikbasen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.01.20 von Henning Knoff - Die App ist wirklich toll und sorgt mit der stimmigen Musik und den tollen Soundeffekten für eine schaurig-schöne Atmosphäre. Spielerisch ist das Ganze etwas banal, und für den Preis hätten es gern ein paar mehr Szenarien mehr sein dürfen. Die großen Plastikbasen der Miniaturen sind auch sehr ärgerlich, da sie unnötig viel Platz auf dem Brett verschwenden und die Figuren ständig hinausfallen. Wer auf Lovecraft, Atmosphäre und Storytelling steht, kann darüber aber gern hinwegsehen.

Leserbewertungen

Leserwertung Villen des Wahnsinns: Zweite Edition: 6,0 6.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.11.19 von whynotwi - Die Vorbereitungszeit zum Spiel hält sich stark in Grenzen, so dass man schnell loslegen kann. Die App zum Spiel ist sehr gut gestaltet und bietet auch Hintergrundmusik, so dass man sehr gut ins Spiel eintauchen kann. Die Szenarien sind abwechslungsreich, zumal sie in Abhängigkeit der Spieleranzahl immer wieder einen anderen Aufbau bietet. Dadurch, dass der Spielplan nach und nach aufgedeckt wird, ergibt sich ein "Fog of War"-Gefühl wie bei Videospielen. Alles in allem macht es immer wieder Spaß, ein Szenario zu spielen. Auch mehrmals, einfach um ein anderes Ende kennen zu lernen oder um es besser als beim letzten mal zu machen.