Rezension/Kritik - Online seit 12.11.2006. Dieser Artikel wurde 10680 mal aufgerufen.

Weykick

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Ralph Kuhl
Verlag: Ulrich Weyel GmbH
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 2/4/(6)
Spieler: 2 - 6
Dauer: 5 - 15 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2005
Bewertung: 5,3 5,3 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 401
Weykick

Spielziel

Es gibt eine Vielzahl an spielerischen Fußball-Simulationen und mindestens alle 4 Jahre gibt es neue Kreationen. Es gibt sie als Karten-, Würfel- oder als Brettspiel. Doch wie sieht es mit Simulationen aus, welche die entsprechende Action auf den Spieltisch zaubern? Muss man sich dafür einen Kicker zulegen? Wir werden sehen ...

Ablauf

Fußball: Das hölzerne Spielfeld von Weykick steht auf einem Sockel. Der Sockel hebt das Spielfeld an und ermöglicht es den Spielern, unter das Spielfeld zu greifen. Jeder Spieler erhält eine Spielfigur, deren Griff unterhalb des Spielfelds vom Spieler bewegt wird. Durch die Magnetwirkung folgt die Spielfigur auf dem Spielfeld der Handbewegung des Spielers und kann so als Feldspieler oder Torwart agieren. Ein gepolstertes Trennbrett unterhalb des Spielfelds stellt sicher, dass man mit seiner Spielfigur auf der eigenen Spielhälfte bleibt und nicht in das gegnerische Spielfeld eindringen kann.

Durch geschicktes Schieben der Spielfigur versuchen nun die Spieler die Metallkugel in das gegnerische Tor zu stoßen bzw. Angriffe der gegnerischen Mannschaft zu vereiteln. Ein Torschuss kann direkt oder aber über Bande erfolgen. Sobald eine Mannschaft 10 Tore geschossen hat, gewinnt sie das Spiel.

Es gibt zwei verschiedene Größen von Spielfeldern:

Das kleinere, jedoch deutlich erschwinglichere Spielfeld ist für 2 Spieler pro Mannschaft ausgelegt. Bis zu 4 Spieler können damit an einer Fußballpartie teilnehmen.

Das größere Spielfeld hat eine weniger fußballtypische Form, ermöglicht jedoch die Teilnahme von bis zu 6 Spielern.

Eishockey: Nach ähnlichem Prinzip funktioniert auch das Weykick- Eishockey. Man kann das Spiel direkt als Eishockey-Spiel im entsprechenden Design kaufen oder aber auch ein Fußball-Spielfeld nehmen und lediglich Eishockey-Spielfiguren dazu kaufen.

Die Eishockey-Figuren besitzen seitlich einen Schläger, der durch schnelles Drehen der Spielfiguren den Puck (eine flache Scheibe) über dass Spielfeld befördern soll. Damit der Puck den entsprechenden Drive bekommt und wie auf Eis gleitet, wird die Spielfläche zuvor eingepudert.

Tennis: Auf der Spielemesse in Essen 2006 wurde als Neuerung das Weykick-Tennis vorgestellt. Über Rampen wird nun die Kugel über ein in der Mitte aufgebautes Netz transportiert. Allerdings ist dieses Erweiterungsset bislang nur für das große Fußball-Feld erhältlich.

Weitere Varianten: Der Verlag arbeitet an weiteren Sportarten, wie z. B. Basketball, hat hier jedoch noch nicht die gewünschte Reife erzielt, so dass diese in Essen 2006 noch nicht zu spielen war.

Fazit

Weykick ist - wie man den Bildern entnehmen kann - natürlich kein Low-Cost-Spiel. Reichlich solides/robustes und sauber verarbeitetes Holzmaterial wird hier den Spielern geboten, und das will auch bezahlt werden. In der Grundversion kostet das Spiel ca. 130 Euro, in der großen Version etwa 240 Euro. Sicher nichts für den kleinen Geldbeutel.

Fußball: Weykick bietet viel Spielspaß für das investierte Geld! Hat man ein wenig Spielgefühl für die Spielfiguren und die Kugel entwickelt, geht´s schon ziemlich turbulent zur Sache. Nicht selten geht das Temperament mit den Spielers durch und sie werden übermütig. Als Folge daraus kann auch mal der magnetische Halt dem Impuls des Spielers nachgeben und die Spielfigur fliegt quer über das Spielfeld. In einem solchen Fall gilt es schnell zu reagieren und die Figur zurück zu holen, bevor die gegnerische Mannschaft ihre Überzahl gnadenlos ausnutzt.

Ob man nun die kleine oder große Version spielt, beide machen sehr viel Spaß. Das geräumige Spielfeld und die Möglichkeit, mit bis zu 6 Spielern spielen zu können, wirkt noch etwas imposanter! Allerdings ist der Aufpreis nicht zu verachten. Der konservativ planende Geldbeutel kann deshalb beruhigt zur 4-Personen-Version greifen, ohne sich im Nachhinein ärgern zu müssen.

Die Eishockey-Version mit dem gleitenden Puck funktioniert erstaunlich gut und es entsteht ein eigenes Spielgefühl. Ich kann deshalb nur empfehlen, einfach ein Figurenset dazuzukaufen. Will man jedoch beide Sportarten auf einem Spielfeld betreiben, muss man nach einer Eishockey-Partie die Puderschicht gründlich entfernen, damit die Fußballkugel wieder einwandfrei rollen kann.

Zur Tennis-Variante kann ich leider noch nichts sagen, finde es nur schade, dass diese Version für das kleinere Spielfeld bislang nicht konzipiert wurde. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Alles in allem ist Weykick ein für alle Altersgruppen und für das Ausrichten von Turnieren bestens geeignetes Spiel! Weykick macht einen äußerst soliden Eindruck, so dass es auch bei täglichem Gebrauch in öffentlichen Einrichtungen recht lange überleben sollte, sofern die Anwendung roher Gewalt ausgeschlossen werden kann. Gerade deshalb möchte ich öffentlichen, spielorientierten Einrichtungen, wie z. B. Jugendzentren, die Anschaffung eines solchen Spiels empfehlen.

Ich freue mich auf jeden Fall wieder auf die nächste Fußball-WM oder -EM, denn spätestens dann (wenn nicht schon vorher) wird Weykick wieder auf den Tisch kommen und bis zum Abwinken gespielt werden!! In diesem Sinne: Immer den Ball flach halten, liebe Sportskameraden!

Rezension Frank Gartner

'Weykick' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Weykick: 5,3 5,3, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.10.06 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.08.06 von Uta Weinkauf - Man hat richtig viel Spaß!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.10.06 von Michael Andersch - Macht viel Spaß, allerdings würde ich im Vergleich zweier nicht ganz billiger Holz-Geschicklichkeits-Fußballspiele jederzeit eine Partie "Zopp" (Zoch Verlag) vorziehen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.06 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.11.06 von Nicole Biedinger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.07 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.05.08 von Monika Harke

Leserbewertungen

Leserwertung Weykick: 5,0 5.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.11.06 von guido kurth - Das Spiel macht sowohl Erwachsenen als auch Kindern sehr viel Spaß und das Material ist qualitativ hervorragend. Am besten finde ich das man sowohl Fußball als auch Eishockey auf ein und dem selben Spielbrett spielen kann. Ueingeschränkte Spaßempfehlung von mir

Weitere Informationen zu 'Weykick' auf unseren Partnerseiten