Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Dominion: Dark Ages

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.13 von Woosh - Dark Ages ist die umfangreichste, vielfältigste und auch strategisch anspruchsvollste Dominion-Erweiterung. Wie bei Platin/Kolonien aus der Blütezeit ergeben sich durch die Unterschlupfe an Stelle der Anwesen ganz andere Strategien. Ein toller Abschluss für das Spiel des Jahres 2009 bei Hans im Glück, dem die letzte Erweiterung "Guilds" wohl schon auf Grund ihres Umfangs kaum das Wasser reichen können wird.

* Dominion: Die Gilden

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.10.14 von Woosh - Nach der großartigen Erweiterung Dark Ages fallen die Gilden fast zwangsläufig ab. Ärgerlich ist wie bei den Alchemisten und der Reichen Ernte die geringe Anzahl Karten. Das Thema Geldmünzen macht das Dominion-Spiel aber noch strategischer, und die Erweiterung ist in sich absolut stimmig. Also eine solide Erweiterung, der ich noch eine 5 geben muss, da Dominion seit sechs Jahren alle zwei Wochen (mit allen Erweiterungen) auf den Spieltisch kommt. Die rosa Box geht allerdings gar nicht. Aua!

* Revolution

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.04.14 von Woosh - Schöner Spielansatz, sorgt für Emotionen in der richtigen Runde. Das Spiel zieht sich aber zu lang, wenn die Bereiche sehr unregelmäßig besetzt werden und sich Gebote annullieren. Auch ist einem Spieler mit vielen Biet-Optionen schwer beizukommen, so dass sich die Hinteren gegen den Führenden verbünden müssen. Möglicherweise wird dies mit der (von uns nicht gespielten) Option auf Absprachen während des Zugs erreicht.

* Trajan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.04.14 von Woosh - Das zentrale Rondell mit der Bewegung bunter Klötzchen ist reiner Mechanismus, eine Solo-Optimierung ohne thematische Einbindung, ohne Interaktion. Schade, davon habe ich mir mehr "Spiel" erhofft.

* La Isla

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.09.14 von Woosh - Die Geometrie des Spielplans ist großartig, das Spiel selbst leider ziemlich belang- und spannungslos. Die Gestaltung ist schön, das Material macht aber einen eher billigen Eindruck. Schade.

* T.I.M.E Stories

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.01.17 von Woosh - In unserer Runde hat das "Spiel" trotz origineller Idee überhaupt nicht funktioniert und zum Ende hin schlicht für Frustration gesorgt. Wesentliche Schwächen sind: 1.) Zu oft nur Try and error: Die Auswirkungen einer Karte sind vor dem Umdrehen fast nie vorauszusehen. 2.) Kaum Rollenspiel (bis auf die Nacherzählung der Karteninhalte), da sich die Wirtseigenschaften in erster Linie auf die Spielmechanik beziehen, für die einzelnen Karten der jeweilige Wirt aber unerheblich ist. 3.) Vollkommen unthematische Lösung des zentralen Rätsels. 4.) Unnötig lange Sackgassen kosten Spielzeit, gefolgt von einer schon unverschämt zu nennenden Bewertung der eigenen "Leistung" als "Versager", die bei uns nur zu Kopfschütteln geführt hat. Versagt hat hier m.E. die Redaktion. Mehr als das Grundspiel muss es für mich nicht sein.