Rezension/Kritik - Online seit 20.05.2004. Dieser Artikel wurde 4214 mal aufgerufen.

Spy

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reiner Knizia
Verlag: KOSMOS
Rezension: Kathrin Nos
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2004
Bewertung: 2,6 2,6 H@LL9000
2,3 2,3 Leser
Ranking: Platz 4519
Spy

Spielziel

Wer zuerst alle seine Spione zu Geheimverstecken oder auf Kontinente entsandt hat, führt damit seine Geheimorganisation zum Sieg.

Ablauf

Jeder Spieler kontrolliert eine von der Spielerzahl bestimmte Anzahl an Spionen (zwischen 9 und 18). Diese müssen an 12 Zielkarten abgelegt werden, die eines von 6 Geheimverstecken oder einen von 6 Kontinenten zeigen.

Um Spione ablegen zu können, muss man Karten mit dem ensprechenden Motiv ausspielen. Diese Karten zeigen sowohl ein Geheimversteck als auch einen Kontinent. Mehr als drei Karten darf man nicht auf der Hand halten. Kann oder will man keine Karten ausspielen, um Spione abzulegen, muss man beginnen, eine offene Auslage zu bilden. Diese gibt den Mitspielern Hinweise auf die Ziele, die man für seine Spione ins Visier genommen hat.

Zum Aussenden der Spione muss man mehr Karten mit dem Ziel (Geheimversteck oder Kontinent) ausspielen, als bereits Spione dort liegen. Die Differenz zwischen Anzahl bereits ausliegender Spione und gespielter Kartenzahl gibt an, wieviele Spione man aus dem eigenen Vorrat jetzt dort ablegen darf. Dazu darf man sowohl Handkarten als auch Karten aus der eigenen Auslage verwenden.

Am Schluss des Zuges zieht man immer genau eine Karte nach. Sobald ein Spieler seinen letzten Spion ausgesendet hat, endet das Spiel mit seinem Sieg.

Fazit

Auf der Nürnberger Messe 2004 hat Kosmos ein neues Schachtelformat eingeführt. Spy gehört zu den ersten Spielen in diesem neuen Format, das in kleiner Schachtel gute Materialqualität bei kleinen Preisen (ca. 10 Euro) bietet.

Leider hält der erste, überaus positive Eindruck bei Spy nicht lange vor. Die Regel liest sich ziemlich verwirrend, dabei ist der Spielablauf an sich doch sehr einfach. Weshalb muss hier der Einstieg so verkompliziert werden? Hat man diese Hürde erstmal überwunden, stellt sich bald ein recht flüssiger Spielablauf ein und das Spiel geht zügig voran.

Die Entscheidungsmöglichkeiten bei Spy sind sehr übersichtlich, da man stark vom Kartenglück abhängt. Es gilt abzuwägen, ob man weiterspart, um mehr Spione auf einmal einsetzen zu können, oder ob man lieber jede Möglichkeit zum Versenden der Spione wahrnimmt, bevor dies jemand anderes tut. Natürlich ist es effektiver, mehrere Spione auf einmal einzusetzen, da in Summe weniger Karten ausgegeben werden müssen.

Ein kleines Bluffelement kommt beim Sammeln ins Spiel, wenn es darum geht, durch das Auslegen bestimmter Karten möglichst lange vor den Mitspielern zu verbergen, auf welche Zielkarte man spart. Dennoch kam in unseren Runden eher Langeweile als Spannung auf, da die Möglichkeiten zu wenig Spielraum lassen.

Spy konnte damit als recht mechanisches Kartenablegespiel mit aufgesetztem Thema in unseren Spielrunden leider nicht überzeugen.

Rezension Kathrin Nos

'Spy' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Spy: 2,6 2,6, 16 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Kathrin Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Jochen Traub
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Klaus Jörder
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Anette Bippus-Darting
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Barbara Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.04.04 von Michael Reitz
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.05.04 von Stefan Hirsch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.05.04 von Rolf Braun - Gibt es sowas nicht bitte in besser?
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.04 von Frank Gartner - In Sachen Spieltiefe hat "Spy" sicher nicht viel zu bieten. Aber als lockeres Sammel- und Ablegspiel für zwischendurch finde ich es recht unterhaltsam, vor allem, wenn man bibbern muss, dass ein anderer Spieler die eigenen Pläne vor der Nase zunichte macht. Für Familien und Gelegenheitsspieler wirklich nett. Die meisten Vielspieler dürstet es jedoch nach mehr Einflussmöglichkeiten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.11.05 von Ralph Bruhn
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.07.07 von Monika Harke

Leserbewertungen

Leserwertung Spy: 2,3 2.3, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.04 von Martina D. - Wir haben das Spiel geschenkt bekommen & nach 1x testen wieder verkauft... Meiner Meinung nach eines der schlechtesten "Knizia"-Spiele.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.05.04 von Steffen Stroh
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.05 von Ulf Borkowski - Einfache Regeln, schnell zu erlernendes Sammel- und Ablegespiel. Nichts außergewöhliches, macht aber durchaus Spaß.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.01.05 von xaverius - Schnell erlernt, schnell gespielt, auch mit meinen Kindern (13/9) spielbar, spannungsvoll gegen Schluss.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.02.05 von Monika - Das Thema ist aufgesetzt. Das Design hässlich. Das Spiel todlangweilig! Eime Runde gespielt und für immer abgehakt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.01.17 von Chrizlutz

Weitere Informationen zu 'Spy' auf unseren Partnerseiten