Rezension/Kritik - Online seit 14.01.2007. Dieser Artikel wurde 5500 mal aufgerufen.

Genesis

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Reiner Knizia
Verlag: Face to Face Game Co.
Rezension: Roland Winner
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 - 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2006
Bewertung: 3,9 3,9 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 4195
Download: Kurzspielregel [PDF]
Download: Kurzspielregel [PDF]
Genesis

Spielziel

250 Mio. Jahre vor unserer Zeit: Die Erde hat ihr größtes Artensterben hinter sich und der Urkontinent Pangea teilt sich. Es gibt einen Neuanfang und es entstehen Wälder, Savannen, Gebirge und Feuchtgebiete. 4 Arten kämpfen um Gebietsansprüche. Jeder Spieler vertritt eine Art.

Ablauf

Der Spielplan wird bei 2 Spielern ohne die 30 Felder rechts vom Fluss, sonst komplett bespielt. Jeder Spieler wählt eine der 4 Arten und davon 64 Plättchen: Reptil, Dinosaurier, Säugetier, Mensch. Wichtig: Jeder Spieler verkörpert eine Art, nie eine Farbe, welche in diesem Spiel für den Geländetyp steht.

Ablauf eines Spielzuges:

Der aktive Spieler würfelt mit beiden Würfeln, die je einmal jede der 4 Geländearten und zweimal Joker (freie Farbauswahl) zeigen - Vulkane und Teergruben sind nicht bespielbar. Hat er bereits alle Plättchen eines gewürfelten Geländetyps eingesetzt, kann er frei wählen. Nun muss er

entweder 2 seiner Plättchen in den Farben des Würfelergebnisses auf beliebige freie Felder einsetzen

oder das Ergebnis ignorieren und stattdessen nur 1 beliebiges Plättchen einsetzen.

Danach ist der nächste Spieler an der Reihe.

Spielende und Wertung:

Sofortiges Ende erfolgt, wenn es nirgendwo mehr 3 freie benachbarte Felder gibt. Über Ecke angrenzen gilt nicht als benachbart. Nun beginnt die Wertung, bei der gegebenenfalls abgerundet wird.

· Nur Gebiete (also eine Plättchenansammlung in einer Farbe) mit mindestens 3 Plättchen werden gewertet. Es können Herden verschiedener Spieler enthalten sein.

· Herdenwertung: Die größte Herde bringt 4, die zweitgrößte 2 Punkte.

· Bonus: Größtes Gebiet des Spielplanes verdreifacht die Punkte. Gibt es mehrere größte Gebiete, gibt es nur Verdopplung. Nun wird noch für jeden weiteren Geländetyp ermittelt, welches jeweils das größte Gebiet ist. Bei Eindeutigkeit gibt es Verdopplung. In allen anderen Fällen entfällt der Bonus und es gibt nur die einfache Wertung.

Fazit

Ausstattung: Ein ausreichend großer und schöner Spielplan, sehr viele Plättchen (272!), vier große Arten-Holzsteine und 2 Spezialwürfel bilden eine trotzdem übersichtliche Komponentenauswahl. Das Schachtelformat ist genau der Materialmenge angepasst und hat trotz der vielen Plättchen noch ein handliches, Platz sparendes Format.

Bei der kurzen Spielregel gibt es allerdings Mängel: So ist die komplizierte Wertung in der vorliegenden Form wenig übersichtlich abgebildet, eine Tabelle wäre an dieser Stelle hilfreich gewesen. Die Abrechnungsbeispiele tragen gut zum besseren Verinnerlichen bei, ersetzen aber nicht die besagte Tabelle. Völlig verwirrend sind die Angaben zu den Plättchen je Spieler. In der Packung sind 68 je Art + 4 weitere, in der deutschen und englischen Regel sind jedoch nur je 52 zu benutzen und die französische Regel schreibt von 64 Teilen. Nach Rückfrage beim Verlag erfuhr ich, dass generell 64 Plättchen verwendet werden sollten.

Der Spielverlauf gestaltet sich recht einfach und meist auch kurzweilig. Mit steigender Befüllung des Spielplanes ist dann mehr Planung angebracht und es kann durchaus zu Grübelpausen kommen. Trotzdem hält sich das Spiel recht nahe an den vorgegebenen Rahmen von ca. 30 Minuten. Beim Einsatz von Plättchen stellt sich häufig die Frage, ob man nicht lieber an einem kleinen Gebiet partizipiert, statt sich bei bereits größeren Ansammlungen immer wieder auf einen Wettlauf der Arten einzulassen. Daneben kommt es u. a. darauf an, möglichst große zusammenhängende Herden zu bilden. Durch geschicktes Agieren kann man dabei andere Arten abdrängen bzw. für die Wertung unrelevant werden lassen. Leider geht bei der Vielzahl der möglichen Punktebringer, also 1. oder 2. Platz bei Herden eines Gebietes und unter Betrachtung der Bonusmöglichkeiten die Übersicht über den eigenen Gesamtpunktestand verloren. Man spielt und hofft angesichts einiger guter eigener Positionen am Ende vorn zu liegen. Das Auswürfeln der Gebietstypen erscheint mir hinsichtlich des Glücksfaktors nicht so bedeutsam, da bei 4 Jokerseiten von 12 Würfelseiten und der optionalen Möglichkeit (1 Plättchen eines beliebigen Gebietstyps einzusetzen) fast immer Plättchen im Sinne des Spielers einsetzbar sind.

Genesis ist allemal ein interessantes Spiel und funktioniert auch zu zweit tadellos. Je nach Mentalität der Spieler (manche rechnen gern alles im Detail aus) kann Genesis eine interessante taktische Partie bringen oder aber auch in Endlosrechnerei verharren. Natürlich spricht auch nichts gegen eine grübelarme Partie aus dem Bauch heraus. Mit etwas Übung wird man nach einigen Spielen in etwa wissen, wo man in der Platzfolge bei den Siegpunkten steht. Alles in allem kann ich Genesis ein zufriedenstellendes Spielvergnügen bescheinigen.

Rezension Roland Winner

'Genesis' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Genesis: 3,9 3,9, 10 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.11.06 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.06 von Jochen Traub - Das Regelwerk überrascht mit Überstzungsfehlern im Bereich des Spielmaterials. Mal sind es 52, mal 64 Plättchen, wenn man im Spiel nachzählt, sind es dann 68!? Für das Spiel ist es nicht wichtig, da meist eh nicht alle Plättchen benötigt werden, aber es verwirrt den aufmerksamen Regelleser dann doch. Ansonsten fand ich den Spielplan unübersichtlich, da die Symbole in den Farben untergehen. Das führt dazu, dass man entweder aus dem Bauch raus spielen muss, oder aber das Spiel in ein "wir rechnen mal alles nach und es dauert ewig" Spiel sich verandelt. Der Bewertungsmechanismus ist kompliziert in der Regel erklärt und eine Kurzübersicht der Bewertung wäre hilfreich (siehe Hall9000 Kurzspielanleitungen)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.11.06 von Kathrin Nos - Nuja, nix Aufregendes, hinzu kommt der Glücksfaktor durch die Würfel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.11.06 von Barbara Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.11.06 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.12.06 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.01.07 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.01.07 von Frank Gartner - Ein kurzweiliges Spielchen, dass trotz begrenzter Spieltiefe Spaß bereitet. Wie Jochen schon schrieb: Einfach aus dem Bauch spielen und nur begrenzt rechnen, sonst wird ein Grübelspiel daraus. Und da man auch Würfel im Spiel hat, kann man nicht alles voraus berechnen. Die 4 tendiert bei mir sogar in Richtung 5.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.08 von Silke Hüsges
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.06.09 von Rolf Braun - Bei uns inzwischer ein Dauerbrenner auch wenn Thema und Grafik Wünsche übrig lassen.

Leserbewertungen

Leserwertung Genesis: 4,0 4.0, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.01.07 von R. Kiesen - Typisches Knizia-Mittelgewicht, vergleichbar mit Afrika oder Marco Polo. Der Würfel trägt dazu bei, dass man nicht stundenlang grübelt. Nette Mischung.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.01.07 von Volker Nattermann - Das absolute Durchschnittsspiel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.02.07 von Hendrik Cornilly
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.06.13 von Jörn

Weitere Informationen zu 'Genesis' auf unseren Partnerseiten