Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 04.09.2023. Dieser Artikel wurde 668 mal aufgerufen.

Hegemony: Lead Your Class to Victory

Direktlinks zu den Rezensionsblcken
Autor: Vangelis Bagiartakis
Varnavas Timotheou
Illustration: Jakub Skop
Verlag: Giant Roc
Hegemonic Project Games
Spieler: 1 - 4
Dauer: 90 - 180 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2022
4,7 4,7 Leser
Ranking: Platz 2123
Hegemony: Lead Your Class to Victory

'Hegemony: Lead Your Class to Victory' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

Es sind noch keine H@LL9000-Bewertungen abgegeben worden.

Leserbewertungen

Leserwertung Hegemony: Lead Your Class to Victory: 4,7 4.7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.08.23 von britzer - Eigentlich bin ich kein Freund von schwer asymmetrischen Spielen wie Root, da man alle gegnerischen Fhigkeiten ebenfalls lernen muss, um Chancen auf den Sieg zu bekommen. Bei Hegemony ist diese Asymmetrie nicht so schlimm, da die einzelnen Fhigkeiten und Ziele der Spieler aus der Wirklichkeit bekannt sind: die Arbeiter wollen Jobs mit guten Gehltern, gute Bildung und ein gutes Gesundheitswesen, die Kapitalisten hingegen wollen niedrige Steuern und maximale Gewinne, der Staat braucht Steuereinnahmen und die Mittelschicht ist ein Zwitter aus Arbeiterschicht und Kapitalisten. 5 Runden lang versuchen die Spieler ihre Interessen durchzusetzen, in dem sie Karten ausspielen und die Wahlen zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Die beiliegenden Spielerhilfen sind sehr bersichtlich und helfen in diesem anspruchsvollen Wirtschaftsspiel stets den berblick zu behalten. Das macht Spass und man merkt nicht, wie die Zeit verfliegt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.08.23 von Dietrich - Ich schliee mich den Ausfhrungen britzers an, mit dem Unterschied, dass ich asymmetrische Spiele liebe. Ja, hauptschlich, wenn sie thematisch sind und damit in die eigene echte oder vorstellbare Lebenswelt passen wie "Hegemony". Mir wre es aber lieber gewesen, wenn man statt Siegpunkten, die man laufend vorhalten muss, Geldbetrge erhielte. (Dann htte man wohl den Spieltitel "Hegemoney" gewhlt ...) Fr mich hat sich tatschlich gelohnt, auf dieses gefrderte Spiel lnger gewartet zu haben, denn es zeigt nicht die Schnellschuss-Fehler anderer Spiele, die in letzter Zeit erschienenen sind. "Hegemony" bringt ebenso viel Laune wie das thematisch hnliche Spiel "Crisis". Schade ist allerdings, dass "Hegemony" nur zu Viert spielbar ist. Aber wer wei, vielleicht finden Autoren doch noch eine fnfte Klasse, der man zum Sieg verhelfen knnte! Das wre klasse ...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.08.23 von Peter - Ich schwanke zwischen 3 und 4 Punkten. Was mir gefllt sind die tolle thematische Umsetzung, der Kartenaktionsmechanismus und die verschiedenen Rollen, die sich wirklich unterschiedlich spielen und die schn ineinander greifen. Die Kehrseite der Medaille: die Asymmetrie ist (etwa im Gegensatz zu Dune Imperium) so stark ausgeprgt, dass man fast gezwungen ist, einem relativ engen Spielplan zu folgen (als Kapitalist heisst das zB jede Runde Firmen hochziehen und Exportauftrge erfllen. Dadurch liegt mindestens die Hlfte der eigentlich whlbaren Aktionen fest, man spielt in einem relativ engen Korsett, was die Entscheidungsdichte reduziert. Dazu dauerts mir fr das Gebotene am Ende doch zu lange, insbesondere wenn man noch Neulinge am Tisch hat und bei der Erklrung durch 4 Regelsets durch muss,. Fazit: ist mal eine tolle Erfahrung, aber fr mich kein Spiel, das ich mir kaufen wrde.