Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 20.11.2014. Dieser Artikel wurde 2256 mal aufgerufen.

Tal der Könige

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Tom Cleaver
Illustration: Banu Andaru
Verlag: Pegasus Spiele
Spieler: 2 - 4
Dauer: 45 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2014
Bewertung: 2,8 2,8 H@LL9000
2,0 2,0 Leser
Ranking: Platz 4933
Download: Kurzspielregel [PDF]
Tal der Könige
Auszeichnungen:2014, Golden Geek Bestes Kartenspiel Nominierung

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'Tal der Könige' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Tal der Könige: 2,8 2,8, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.11.14 von Jost Schwider - Viel Spiel in kleiner Verpackung... wenn bloß die spielentscheidenen Informationen auf den Karten deutlich lesbarer wären, was die Spielbarkeit leider deutlich herabsetzt. Liebe Pegasus-Redaktion, wenn ihr hier nochmal in einer Neuauflage ansetzt, könnte daraus ein Spitzenspiel werden!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.11.14 von Monika Harke - Deckbuilding indem man Karten aus der untersten Pyramidenreihe kauft. Ab einem gewissen Zeitpunkt legt man die Karten in sein "Grab" und versucht so Sets zu bilden, was Siegpunkte bringt. Eigentlich ganz nett, aber bei uns ist es vorgekommen, dass die letzte Karte der Pyramide nicht mehr gekauft werden konnte, da wir frühzeitig die Karten ins Grab gebracht haben, was dazu führte, dass wir das Spiel nicht regelkonform beenden konnten. Sehr unschön! Außerdem hemmen die vielen Kartentexte den Spielfluss.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.04.15 von Henning Knoff - Es stimmt, die Lesbarkeit auf den Karten ist eher mau. Auch schade, dass am Schluss alle Karten gekauft werden müssen, um das Spiel zu beenden - das zieht sich oder kann sogar unmöglich werden. Davon abgesehen aber ein prima Deckbuilding-Spiel in kleiner Schachtel mit niedrigem Preis. Mir gefällt, dass die Karten verschiedene Funktionen haben: entweder nutzt man sie als Aktionskarten, als Geld, oder entfernt sie aus dem Deck, um Punkte damit zu erzielen. Das sorgt jeden Zug wieder für knifflige Entscheidungen. Da man dem Gegner auch öfter Karten abluchsen oder zuschanzen kann, ist die Interaktion höher als in den meisten anderen Deckbauspielen. Dominion bleibt zwar unerreicht, aber für den Preis bekommt man viel Spiel geboten.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.11.17 von Michael Andersch - Dominion (das ich auch nicht sonderlich mag, da zu solitär) in schlecht. Kleine fitzelige Texte, vom Mechanismus her fast 1:1 "das Original", kaum Interaktion - funktioniert, aber wer braucht das?

Leserbewertungen

Leserwertung Tal der Könige: 2,0 2.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.11.14 von nora - Im Tal der Königezu viert -- ein Dominionableger mit weniger Wahlmöglichkeiten, sehr vielen, viel zu klein geschriebenen Texten und sehr unterschiedlichen Funktionen der Karten (einige nicht so toll, andere umwerfend gut) -- ich bleibe beim Original