Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Piepmatz

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.12.18 von Thomas Cordes - Ein besonderes Kartenspiel. Die Mechanik und die Vorgänge im Spiel sind erst etwas sperrig und wollen so gar nicht passen zu der putzigen Aufmachung mit den lebensnahen Zeichnungen. Aber das Gedränge am Vogelfutterhaus ist herrlich stimmig umgesetzt. Zu zweit, zu dritt, zu viert: paßt alles gut und macht Spaß!

* Res Arcana

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.10.19 von Thomas Cordes - Eine der Stärken von Res Arcana liegt in der spielerischen Dichte. Es geht knackig und flott voran. Zu jeder Zeit spannend: geht es noch in eine weitere der sehr kurzen Runden oder knackt jemand bereits diese Runde die 10-Punkte-Grenze zum Spielsieg? Kartengrafik, Spielsteine und Ikonografie sind sehr gelungen. Draften ist ein Muß! Und: ja, die Maschine zündet nicht immer gleich gut bei jedem. Aber: es packt dich! Du spielst es nochmal und meist noch einmal..., hoffend, glaubend, es dann besser anzustellen als die anderen. Ein Leckerbissen für den Bauchspieler-Gourmet!

* Silver Amulett / Silver

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.04.20 von Thomas Cordes - Irgendwie so: Love Letter „Plus“. Und eine Spur von Skyjo. Sehr schön. Gerne wieder und wieder und wieder. Warum aber tauchen die Doppelgängerinnen immer nur bei meinen Mitspielern auf? Aaarghh!

* Blue Lagoon

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.04.20 von Thomas Cordes - Super hübsch! Schönste Holzhütten; aufforderungsreiche Grafik. Zum Spielerischen: Hier werden Erinnerungen wach an die pastellenen Kosmos-Karawanen „Durch die Wüste“. Hier wie dort läuft es flott und gut, und das Punkten lässt Herr Knizia natürlich wie immer variantenreich vonstatten gehen. Und diesmal auch für farbsehschwächelnde Spieler bestens geeignet. Durch die Wüste läuft‘s insgesamt straffer und direkter. Vor allem die Drohlage um Gebietseinschluss sowie die Kontaktbeschränkung farbgleicher Wüstenkonvois machen es in jedem Einzelzug kniffliger als in der leicht-luftigeren blau-grün-saftigen Paradieslandschaft. Dem hohen Aufforderungscharakter samt kurzer Spielzeit bei Blue Lagoon verfalle ich aber dennoch sehr gerne.