Rezension/Kritik - Online seit 06.03.2003. Dieser Artikel wurde 17177 mal aufgerufen.

Carcassonne PC-Spiel

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Klaus-Jürgen Wrede
Verlag: Koch Media AG
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 1 - 4
Dauer: 20 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2002
Bewertung: 5,3 5,3 H@LL9000
5,8 5,8 Leser
Ranking: Platz 58
Carcassonne PC-Spiel

Spielziel

In die Spielhölle muss man schon lange nicht mehr rennen, wenn man Computerspiele spielen möchte. Es fing Anfang der 80er Jahre mit einfachen Telespielen für zuhause an, führte über Homecomputer-Spiele bis hin zu aufwendigen Spieleproduktionen für den PC und Spielekonsolen. Die Möglichkeiten sind hier nahezu grenzenlos und die Teams, welche an solchen Produktionen arbeiten werden immer größer.

Das Konzept scheint aufzugehen: Betrachtet man die Absatzzahlen, würden sich die Verlage der konventionellen Gesellschaftsspiele sicher gerne ein Scheibchen abschneiden. Dennoch gibt es seit geraumer Zeit den Trend auch bekannte Brettspiele auf das digitale Medium umzusetzen. Von Spielen wie Schach, Dame, Mühle, Monopoly und Risiko kennt man dies schon lange. Aber auch davon nicht genug. Es folgten auch Brettspielklassiker wir "Die Siedler von Catan - Das Kartenspiel" und im Herbst 2002 die PC-Umsetzung von "Carcassonne", dem Spiel des Jahres aus dem Jahr 2001.

Nun stellt sich die Frage, ob dieses PC-Spiel, welches eine Brücke zwischen Computer- und Brettspieler schlagen könnte, einen echten Brettspieler an die "Kiste" locken kann...

Ablauf

Wir setzen einmal voraus, dass Ihr alle das Spiel Carcassonne kennt. Falls nicht, schaut einfach in unsere Rezension des Brettspiels.

Grundvoraussetzungen: Wer Carcassonne für den PC spielen möchte benötigt natürlich einen PC. Als Mindestvoraussetzung wird ein Pentium II mit Windows 98/Me/200/XP, 64 MB RAM, 16 Bit-Grafikkarte, Soundkarte und Maus empfohlen. Nicht auf der Verpackung erwähnt aber Voraussetzung ist natürlich ein CD-ROM-Laufwerk.

Wer das Spiel über das Internet oder Netzwerk spielen möchte benötigt natürlich über entsprechendes Zusatzequipement.

Installation: Nichts leichter als das. Einfach die Scheibe in das CD-ROM-Laufwerk legen, schon kann es losgehen. Die CD startet sich selbst und installiert das Spiel auf dem PC. Für ein späteres Spiel ist die CD nicht mehr erforderlich, kann also getrost in den Schrank gepackt werden. Ein entsprechendes Deinstallationsprogramm wird ebenfalls installiert.

Kopierschutz: Traurig aber wahr. Es gibt ihn doch, den Kopierschutz - und zwar in konventioneller Form. Auf der Rückseite der beigefügten "Der Fluss" - Erweiterung (hierzu gleich mehr), sind Zahlencodes abgedruckt, welche vom Spiel bei dessen Start angefordert werden. Zwar werden die Abfragen mit korrekt eingegebenem Code weniger, plagen den Käufer aber dennoch ein wenig.

Optionen: Dem Spieler stehen die verschiedensten Optionen zur Auswahl: Die grafische Auflösung, die Grafik-Qualität (Kantenglättung, Alphablending, Skalierfilter), Geschwindigkeit, Lautstärke von Sound und Musik.

Während des Spiels kommen weitere Optionen wie die Farbeinstellung, verschiedene 2D- oder 3D-Ansichten, Figuren aus Holz oder animiert, u.v.m. hinzu.

Im Hintergrund hört man zudem mittelalterliche Musik und sorgt für eine zum Spiel passende Stimmung.

Die Navigation: Mittels der Maus, der linken und rechten Maustaste lässt sich das Spiel komplett navigieren. Man kann in das Spielfeld hineinzoomen, darauf hin- und herscrollen, das zu legende Plättchen drehen, dieses positionieren und im Anschluss seine Figuren dort platzieren.

Mittels einer Navigationsleiste lassen sich einige Fenster ein- oder ausblenden, welche den Spielern zusätzliche Informationen über den Punktestand der Spieler und die noch zur Verfügung stehenden Legeplättchen geben.

Dem Spieler werden außerdem angezeigt, an welche stellen das eigene Plättchen angelegt werden darf und an welche Stellen die noch verfügbaren Plättchen nicht mehr angelegt werden können.

Das PC-Spiel lässt sich in verschiedenen Modi spielen:

a) Als Einzelspiel gegen eine definierte Anzahl an Computergegnern

b) Als Online-Spiel über das Internet gegen andere Spieler

c) Als Netzwerkspiel gegen andere Spieler an einem Netzwerk

Zudem kann man sich im "Replay" eine gespielte Partie noch einmal anschauen

a) Das Einzelspiel:

Spaß macht ein Spiel nur, wenn es spannend ist, d.h. die Spielgegner halbwegs gleichwertig sind. Die Stärke der Computergegner sind hier vom "Säugling" (Level 1) bis hin zum "Großmeister" (Level 10) individuell einstellbar. Es gibt zudem die Möglichkeit sogenannte "Bots" zu erstellen. Dies sind ebenfalls computergesteuerte Gegner, deren Charaktereigenschaft aber vom Spieler zuvor definiert werden. So lassen sich die Prioritäten der Charaktere im Spiel (Bedenkzeit, Klöster, Städte, große Städte, Straßen, Wiesen, Risiko, ....) über 18 Parameter hinweg definieren. Wer möchte kann auf diese Weise unterschiedlich starke Computergegner erstellen und ggf. auch gegen andere Computergegner antreten lassen.

b) Das Onlinespiel:

Wer einen Internetanschluss hat, kann Carcassonne auch über das Internet spielen. Man muss hierzu nur mit dem Internet verbunden sein und kann sich dann via "verbinden" einloggen. Hat man sich mit Name und Passwort angemeldet kann es schon losgehen. Gerade am Abend tummelt sich hier eine Vielzahl an Spielern. Unter der Woche, am Tag kann es schon mal sein, dass alle Partien belegt sind. OK....schaut man einfach mal anderen beim Spielen zu und hofft auf eine baldige Partie. Über eine Chatleiste kann man mit den anderen Spielern jeweils in Kontakt bleiben und sich Kommentare zuschicken.

c) Das Netzwerkspiel:

Netzwerksessions sind gerade bei jüngeren Spielern sehr angesagt. Wer sich mit Netzwerken auskennt und weiß, wie man eine IP-Adresse vergibt, sollte auch hier kein Problem haben. Oder man arbeitet in einer Firma, in welcher die PCs per Netzwerk verbunden sind. Aber nicht vom Arbeitgeber erwischen lassen!!

Spielerprofile: Die persönlichen Einstellungen, ein eigenes Wappen, als auch die spielerische Historie lassen sich in einem Spielerprofil festhalten. So geht keine Information verloren.

Regeloptionen: Es gibt insgesamt drei Regelwerke der Brettspielausgabe von Carcassonne. Das dritte Regelwerk dient als Basis für die PC-Umsetzung. Hiernach gibt es für Städte, die nur 2 Felder groß sind, 4 Punkte. Es gibt jedoch 3 Optionen, was die Wiesenwertung angeht:

Edition 1: 4 Punkte für jede Burg und Wiese.

Edition 2: 3 Punkte für jede Burg. Jede Stadt wird nur einmal pro Spieler gewertet.

Edition 3: 3 Punkte für jede Burg und Wiese.

Die Fluss-Erweiterung für´s Brettspiel: Alle Carcassonne-Fans, welche nicht das Vergnügen hatten in den Besitz einer Fluss-Erweiterung zu kommen, können dies mit dem Kauf dieses PC-Spiels nachholen. Allerdings gibt es nun auch die Möglichkeit die Flusserweiterung zum Selbstbasteln im Internet runterzuladen. Allerdings beträgt der Download 10 MB!

Fazit

Die Installation vom Carcassonne-PC-Spiel gestaltet sich als äußerst benutzerfreundlich. Ob ein Kopierschutz allerdings tatsächlich nötig gewesen wäre... ich weiß nicht. An einen Scanner oder Kopierer kommt heutzutage jeder und es ist ein leichtes sich die Flusserweiterung entsprechend zu kopieren. Den Käufer wird´s zumindest am Anfang eher nerven. Wer die Fluss-Erweiterung zum Einsatz bringen möchte, wird also immer wieder mal ans Spieleregal wandern und die Plättchen heraussuchen müssen.

Sieht man von diesem Detail einmal ab, bietet das Spiel eigentlich alles, was ein Carcassonne-Spieler-Herz begehrt. Die zusätzlichen Übersichten geben Information darüber, welche Plättchen noch im Spiel sind und bringen damit zusätzliche taktische Möglichkeiten. Das Handling ist relativ eingängig und fast intuitiv erlernbar.

Lediglich die Navigationsleiste, mit welcher sich diverse Fenster öffnen lassen, ist nicht wirklich selbsterklärend. Hat man einige Fenster geöffnet, ist es teilweise nicht so einfach gleichzeitig den Überblick über das Spiel zu halten. So ist ein gelegentliches hinein und herauszoomen sowie Scrollen des Spielfelds nötig. Aber was soll man machen? Die Größe des Monitors ist letztendlich begrenzt. Wohl dem, der einen 21"-Monitor besitzt!

Die grafische Gestaltung ist nicht nur funktionell, sondern mit den Optionen der Animation und 3D-Darstellung recht originell. Die mittelalterliche Musik wirkt sehr atmosphärisch, lässt sich zum Glück aber auch abstellen.

Zusammengefasst: Ich möchte die Umsetzung dieses Carcassonne-PC-Spiels als äußerst gelungen bezeichnen. Obwohl ich überhaupt kein Computerspieler bin, habe ich wirklich Spaß daran gehabt. Der Einstieg in das Onlinespiel gestaltet sich im Vergleich zur Brettspielwelt als wesentlich unkomplizierter und Benutzerfreundlicher.

Dem einen oder anderen Carcassonne-Fan mag auch die Fluss-Erweiterung eine zusätzliche Motivation sein, sich das Spiel zuzulegen.

Eines ist ganz klar: Das PC-Spiel ist und kann kein Ersatz für gemeinsame Partien am Spieltisch darstellen. Nichts kann eine gesellige Runde unter gleichgesinnten toppen. Dennoch ist es eine wirklich lohnenswerte Alternative für Carcassonne-Freunde, die einmal eine halbe Stunde Zeit haben und gerade keine Mitspieler zur Hand haben.

Rezension Frank Gartner

'Carcassonne PC-Spiel' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Carcassonne PC-Spiel: 5,3 5,3, 6 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.10.05 von Uta Weinkauf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.11.05 von Ralph Bruhn - Eine der besseren Brettspielumsetzungen
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.01.07 von Bernd Eisenstein - Gute Umsetzung des Brettspiels und auch die KI ist recht stark.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.03.07 von Rene Puttin - Super, eine Runde Caracassone mit 5 Gegnern in 15 Minuten spielen. Was will man mehr.

Leserbewertungen

Leserwertung Carcassonne PC-Spiel: 5,8 5.8, 10 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Gernot - Tolle Brettspielumsetzung fuer den PC ... authentisch!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Markus Zimmer - Das Spiel sollte erweitert werden, wie das Spiel auf dem Tisch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.11.04 von Protoss - Ein PC-Spiel das noch in 10 Jahren noch hochaktuell sein wird. Onlinespiele sind superspannend!! Einfach und Genial
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.05 von Bernhard Schlüter - Eine super gelungene PC-Umsetzung. Gerade mit den Erweiterungen (die man inkl. der Königserweiterung in der Collector´s Box günstig erhalten kann) hat es einen hohen Suchtfaktor.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.07.05 von Sven Sporbeck - Hervorragende PC-Umsetzung. Besser als z.B. die von Catan-Kartenspiel. Auch findet man nach all den Jahren immer noch würdige Online-Gegener. Sehr schön.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.12.05 von Black_Rose - Immer Spieler im Netz - Auch nach Monaten spielen immer noch super - ein Klassiker der Onlinespiele
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.07.07 von Andreas Lill - Eine absolut gelungene Umsetzung vom Brettspiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.07.07 von Michael - Einziges Problem: Online macht das Spiel noch viel schneller süchtig. Da Microsoft die Rechte gekauft hat, drüfte das Spiel nicht mehr erhältlich sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.09.09 von Maik Wegner - Die beste PC-Umsetzung eines Brettspieles aller Zeiten. Auch nach all den Jahren läuft es immer noch online... Dieses Spiel wird wohl nie enden...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.10 von Carsten Wannhoff - Das ist das perfekte Beispiel für eine gelungene PC-Umsetzung eines Brettspiels. Über 4000 Partien hab ich hinter mir....

Leser die 'Carcassonne PC-Spiel' gut fanden, mögen auch folgende Spiele