Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 23.08.2017. Dieser Artikel wurde 927 mal aufgerufen.

EXIT: Das Spiel - Die Station im ewigen Eis

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Inka Brand
Markus Brand
Verlag: KOSMOS
Spieler: 1 - 4
Dauer: 45 - 90 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2017
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
3,8 3,8 Leser
Ranking: Platz 1779
EXIT: Das Spiel - Die Station im ewigen Eis

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'EXIT: Das Spiel - Die Station im ewigen Eis' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung EXIT: Das Spiel - Die Station im ewigen Eis: 5,0 5,0, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.08.17 von Andreas Odendahl - Sehr schöne Spiele, diese Exit-Spiele. Es gefällt auch sehr der geringe Preis. Es fällt deutlich leichter zu akzeptieren, dass man ein Spiel nur einmal spielen kann (und dann nie wieder), wenn es dann auch noch so günstig ist. Dazu sehr schöne, kniffelige Rätsel. Top!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.08.17 von Jost Schwider - War wieder ein Genuss! :o)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.10.17 von Michael Andersch - Diesen Teil fand ich ziemlich schwer. Zusammen mit 2 erfahrenen Geocachern / Exit-Room-Besuchern haben wir 1:56 und 9 Hilfekarten gebraucht (wobei die Hinweise 1 und 2 oft klar waren, wir aber nicht auf die Umsetzung gekommen sind). Geniales Lösungs-Unterstützungs-System! Das nach-einer-Partie-Wegwerfen kann man vermeiden, indem man zu zerstörendes Material vor der Zerstörung kopiert und die Kopie "bearbeitet".
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.11.17 von Sandra Lemberger - Das Spiel enthält wieder schöne Rätsel, zwei davon waren besonders knifflig. Die Exit-Spiele der zweiten Generation konnten das gute Niveau der ersten drei Ausgaben halten. Man kann sich nur mehr davon wünschen!

Leserbewertungen

Leserwertung EXIT: Das Spiel - Die Station im ewigen Eis: 3,8 3.8, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.08.17 von Ronald Klußmann - Grandios
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.08.17 von Kivi - Für mich (bis auf die Burg alle derzeitigen Teile gespielt) ist das der schlechteste Teil. Die Rätsel bauen größtenteils auf das gleiche Lösungsprinzip auf, eine richtige Stimmung kommt nicht auf. Wirkt alles irgendwie nicht so rund wie bei den anderen Teilen. Die Station konnte mich nicht abholen, zu oft mussten ACHTUNG SPOILER irgendwelche Dinge als Schablone irgendwo drauf gelegt werden SPPOILER ENDE, da fehlte für mich die Varianz und der Einfallsreichtum. Was die Spiele sonst in Ihrer Einfachheit, ein paar Karten, eine Schachtel, ein Büchlein und ein paar Pappteile, aber mit tollen Ideen geschafft haben, gelang diesem Teil leider überhaupt nicht. Für mich bleibt "Die verlassene Hütte" defenitiv der beste Teil der Reihe.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 23.08.17 von Marco Stutzke - Nix für mich
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.08.18 von Ano - Unser viertes Exit-Spiel. Im Gegensatz zur "verlassenen Hütte" ist "Fortgeschrittene" hier schon eher gerechtfertigt. Zu zweit 8/10 Punkte ohne Hinweis :-) Leider muss man etwas mehr Aufwand betreiben, wenn man kein Material zerstören will. Unser Exit-Ranking nach vier Spielen: 1. Orient Express 2. Station im ewigen Eis 3. Verlassene Hütte 4. Vergessene Insel