Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 09.01.2009. Dieser Artikel wurde 3565 mal aufgerufen.

Struggle of Empires

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Martin Wallace
Illustration: Peter Dennis
Verlag: Treefrog Games
Spieler: 3 - 7
Dauer: 60 - 180 Minuten
Jahr: 2004
Bewertung: 4,0 4,0 H@LL9000
5,7 5,7 Leser
Ranking: Platz 1367
Download: Kurzspielregel [PDF]
Download: Kurzspielregel [PDF]
Struggle of Empires

'Struggle of Empires' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Struggle of Empires: 4,0 4,0, 7 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.11.04 von Ralf Rüfner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.01.05 von Kathrin Nos - Material: Es wäre hilfreich, wenn die Sondereigenschaft der Plättchen auch auf der Spielerübersicht angegeben wären (und selbige häufiger als je einmal in deutsch, englisch, französisch vorhanden wäre). Spiel: Nach dem ersten Spiel weiss man erstmal, was man alles falsch gemacht hat. In unserer zweiten Partie (vier Spieler, die in der ersten Fünf-Personen-Partie dabei waren) sind wir alle schon viel planvoller vorgegangen, und da sind die Angriffe schon viel gezielter und damit erfolgreicher ausgeführt worden. Von mir gibt es eine gute 4 für Spielreiz, da mich der Spielmechanismus und das Thema eher weniger ansprechen. Das Spiel an sich ist gut umgesetzt und ich fand beide Partien auch sehr spannend - für Liebhaber des Genres ist der Spielreiz also sicher höher.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.05 von Alexander Hermann - Nach der ersten Lernpartie ("Och, eine Differenz von Eins wird schon reichen", "Wozu Navigation? Das Schiff kommt auch so an...") werden die Mechanismen schnell klar. Nervenzerfetzend bis zum Schluss.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.01.05 von Michael te Uhle - Es ist definitiv eine Übungspartie erforderlich, um die Mechanismen und die Auswirkungen der von Wallace geliebten Plättchen, die Zusatz- und Sonderaktionen ermöglichen, kennen zu lernen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.02.05 von Peter Nos
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.08.05 von Michael Andersch - Irgendwie finde ich das Ganze ziemlich wirr - Spielregel, Material,...
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.05.08 von Michael Kahrmann

Leserbewertungen

Leserwertung Struggle of Empires: 5,7 5.7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.01.09 von Paul Arnesen - Die wechselnden Bündnisse gestalten das Spiel immer spannend, aber man hat nicht immer Lust auf 4-5h Sitzungen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.08.09 von Gunnar Kleffmann - Sicherlich nicht der "Absacker" nach einem langen Abend. Für Strategen mit Durchhaltevermögen und der Bereitschaft, einige Feinheiten zu erarbeiten, aber hervorragend. Es ergibt sich ein außerordentliches Spielgefühl, besonders durch das innovative Sytstem der Koalitionen. Trotz nüchterner Aufmachung schlüpft der Spieler ohne große Anstrengung in die Rolle der Imperialisten vergangener Zeiten. Für mich das letztlich austarierteste Wallace-Spiel.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.02.18 von Dietrich - 'Struggle of Empires' gehört in eine Liga mit 'Steam', 'Princes of The Renaissance', 'Brass', 'Automobile' und 'A Few Acres of Snow' desselben Autors. Am besten ist es und bringt am meisten Spaß in voller Besetzung (7 Spieler). Das nach diesem Spiel entwickelte einfachere 'Zeitalter der Vernunft' ist zwar händisch besser, da der Spielplan für die Anzeige mitgenutzt wird, jedoch bietet es keine Möglichkeiten, im späteren Spiel das Ruder noch herumzureißen. Und das muss das eigentliche Kriterium für ein gutes 'Spiel' sein.

Leser die 'Struggle of Empires' gut fanden, mögen auch folgende Spiele