Rezension/Kritik - Online seit 02.12.2002. Dieser Artikel wurde 5426 mal aufgerufen.

Fracht Express

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: James Kyle
Verlag: franjos Spieleverlag
Rezension: Frank Gartner
Spieler: 3 - 4
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2001
Bewertung: 2,9 2,9 H@LL9000
4,6 4,6 Leser
Ranking: Platz 4631
Download: Kurzspielregel [PDF]
Fracht Express

Spielziel

Loks transportieren Waggons von Bahnhof zu Bahnhof. Dabei heißt es nicht nur planen, welche Waggons koppel ich von an, wo muss ich sie hinbringen, wie baue ich Schienen. Mit mehreren Waggons komme ich natürlich langsamer voran. Doch nur wer im Laufe des Spiel die meisten und wertvollsten Waggons verfrachten konnte, gewinnt.

Ablauf

Im Spiel befinden sich Bahnhofkarten von A-J. Diese werden für das erste Spiel gemäß einer Abbildung in der Spielanleitung ausgelegt.

Das Wichtigste im Spiel sind die 50 Karten. Diese Karten haben mehrere Funktionen. Sie dienen als Waggon (mit Ihrem Waggon-Wert) und gleichzeitig auch als Schienen, die zwischen den Bahnhöfen gebaut werden können. Desweiteren zeigen sie an, wo sie angekoppelt und wo sie wieder abgekoppelt werden müssen und zu guter Letzt besitzen sie noch einen Aktionswert in Form eines abgebildeten Würfel mit den Werten 1-5.

Jeder Spieler bekommt eine Lok seiner Farbe und stellt sie auf den Start-Bahnhof A. Dazu erhält er eine Lok-Karte, die ihm einen Überblick über die Möglichkeiten während des Zuges bietet und an die gleichzeitig die Wagen angekoppelt werden. Zu Beginn nimmt jeder noch drei, der gemischten Karten auf die Hand.

Spielablauf

Wer an der Reihe ist, zieht zunächst eine Karte. Nun stehen ihm 6 verschiedene Aktionen zur Verfügung, die fast beliebig oft ausführen kann. Für jede Aktion muss er jedoch eine Karte ausspielen, so begrenzen sich seine Anzahl an Aktionen nur durch seine Handkarten.

Schienennetz erweitern

Eine Handkarte wird ausgelegt und bildet eine neue Schienenstrecke.

Strecke ergänzen

Ein Handkarte wird auf eine bereits ausgelegte Schienenstrecke gelegt. Dabei müssen die alten Verbindungen jedoch bestehen bleiben.

Waggons anhängen

Befindet sich die eigene Lok im dem Bahnhof, der auf einer Handkarte als "Ankoppel"-Bahnhof anzeigt ist, kann diese Karte als Waggon an die Lok-Karte angelegt werden.

Waggons abhängen

Erreicht die Lok einen Bahnhof, in dem ein oder mehrere Waggons abgehängt werden können, kann der Spieler das tun. Die Reihenfolge, in der er seine Waggons an seine Lok gehängt hat, spielt dabei keine Rolle.

Lok bewegen

Für das Bewegen der Lok muss eine Karte ausgespielt werden. Dabei beschränkt der Aktionswert einer Karte ein, wie viele Waggons gerade an der Lok hängen dürfen, um sie damit zu bewegen. Wie viele Felder eine Lok gezogen werden darf, zeigt der Waggon-Wert der Karte. Eine Bewegung endet in jedem Fall in einem Bahnhof, überzählige Bewegungspunkte dürfen nicht übernommen werden. Treffen ein Lok auf einer Schienenstrecke eine andere, so wird sie, unabhängig ob sie in oder gegen Fahrtrichtung steht, einfach mitgeschoben.

Karten nachziehen

Diese Aktion darf ein Spieler nur als Letztes durchführen. Er spielt eine Karte aus und zieht so viele Karten nach, wie der Aktionswert der Karte angibt.

Sobald ein Spieler eine Karte ziehen muss, jedoch der Nachzugstapel ist aufgebraucht und auch der Ablagestapel - neu gemischt - ergibt nicht ausreichend Karten, endet das Spiel sofort. Nun zählt jeder Spieler die Waggon-Werte seiner gesammelten Waggons zusammen. Wer den höchsten Punktwert erreicht, gewinnt. Kommt es zu einem Gleichstand, entscheidet die Summe der noch angehängten Waggons.

Zu FrachtExpress gibt es noch Regeln für fortgeschrittene Spieler. Dabei besitzen die verschiedenen Bahnhöfe jeweils Sonderaktionen. Diese Aktionen reichen vom Raub der Handkarten oder Waggons bis hin zum Fliegen der Loks (samt Waggons versteht sich) und noch einigem anderen. Natürlich kann auch die anfängliche Auslage der Bahnhöfe variiert werden.

Fazit

Die Optik von Frachtexpress wirkt zwar etwas hausbacken, passt allerdings zum Thema. Etwas befremdend wirkt die Kurzübersichtskarte, die jeder Spieler vor sich liegen hat. Diese dient nämlich gleichzeitig als Trieblokomotive. Sobald man einen Güterwagon anhängt werden die helfenden Informationen von den Waggons überdeckt.

Das Handling: Bei Frachtexpress dreht sich natürlich alles um die quadtratischen Handkarten. Sie bestimmen wirklich alles von der Verlegungsrichtung der Gleise, über die Zugweite der Loks, Start- und Ziel von Gütertransporten, bis hin zur Menge nachzuziehender Karten. Es ist allerdings nicht möglich die Karten so auf der Hand zu halten, dass man immer alle Informationen im Blick behält. Hinzu kommt, dass man gerne eine ganze Anzahl an Karten sammelt, um dann eine Reihe von Aktionen durchführen zu können. So jonglieren die Spieler mit einer Vielzahl an Karten hin und her um ihren Spielzug vorauszuplanen. Keine einfache Aufgabe, all die Informationen zu erfassen und die richtige Entscheidungen zu treffen. Da fühlt sich manch einer etwas überfordert.

Das Spiel zu viert ist m.E. nicht wirklich spielbar, zumindest nicht in dieser Ausstattung. In unseren Runden floppte es, da es bereits nach einigen Spielrunden beendet war. Der Grund hierfür ist leicht erklärt: Wer einige Aktionen am Stück machen möchte, muss erst einmal einige Karten auf die Hand holen. Bei 4 Spielern bedeutet dies schnell das Ende des Kartenvorrats und damit der Partie. Die Alternative wäre die Anzahl der Karten zu begrenzen oder einen zweiten Kartensatz hinzu zu nehmen.

Zu dritt sieht dies schon anders aus. Hier passt die Anzahl der Karten gut mit der geplanten Spieldauer zusammen. Man kann gut einige Runden im Voraus planen ohne ein frühzeitiges Spielende zu befürchten.

Was dennoch bleibt ist das Hantieren mit den vielen Karten. Gerade hier sind meine Erfahrungen recht unterschiedlich. Einige Leute hatten sichtbar Freude daran zu planen, andere fühlten sich ziemlich genervt.

Die im Grundspiel fehlende Interaktion kann mit den Zusatzregeln kompensiert werden, dies führt jedoch dazu, dass die Spielzüge an Berechenbarkeit verlieren.

Fazit: FrachtExpress kann durchaus kurzweiligen Unterhaltungswert bieten, wenn man die richtigen Karten auf der Hand hält, effektiv Routen durchfahren und Aufträge abarbeiten kann.

Was jedoch für den einen Spieler reizvoll ist, wirkt sich bei anderen Spielern in Frust aus. Nicht jeder hat Spaß daran, das Optimum aus der Vielzahl der Karten zu erfassen und deren Einsatz zu planen. Als Zielgruppe möchte ich deshalb Spieler herausdeuten, die Spaß daran haben in kleiner Runde zu tüfteln und keinen zwingenden Anspruch auf Interaktion haben.

Rezension Frank Gartner

'Fracht Express' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Fracht Express: 2,9 2,9, 16 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Frank Gartner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Günther Kirchner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Carmen Bizenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Elke Weidenkopf
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bernd Eisenstein
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Thomas Burger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Clemens Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Christian Preuß
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Hans-Peter Stoll
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Claudia Schollenberger
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Roland Winner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Bianca Wagner
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Michael Schramm - Ein zwar gelungenes, aber nicht begeisterndes Spiel. Mit mehr Karten (am besten einen zweiten Kartensatz nehmen und daraus einige Karten dazunehmen) verbessert sich das Spiel (Einfluss & Spielreiz: 5). Schade, dass der schöne amerikanische Titel HELLRAIL und das damit verbundene Thema "Seelen in die Hölle bringen" dem deutschen Spieler wohl nicht zuzutrauen war und deshalb ein trockenes Thema genomen wurde!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.10.05 von Udo Kalker
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.02.07 von Michael Andersch
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.08.07 von Jörn Griesbach

Leserbewertungen

Leserwertung Fracht Express: 4,6 4.6, 10 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peer Sylvester - Zu dritt ein herrlich verzwicktes Optimierspiel. Leider etwas trocken.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Susanne Keuchel
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Peter Zanow
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Maja Dorn - Wahrscheinlich gehöre ich zur Zielgruppe, denn ich liebe dieses Spiel. Ich bin verwundert über die vielen schlechten Noten. Wir haben es aber immer nur zu dritt gespielt und mehr Spieler sollten es auch nicht sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.04.04 von Ina Broß - Wir spielen es oft zu zweit und es macht wirklich Spaß!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.06 von Sarah Kestering
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.08.08 von Dr. Andreas Günter - Achtung! Das Spiel hat einen entscheidenden Haken, der vielleicht Ursache für die vielen schlechten Noten bei den Kritiker-Bewertungen ist: Auf der Schachtel findet sich die Angabe "ab 3 Spieler". Tatsache ist aber, dass das Spiel viel besser funktioniert, wenn man es zu zweit spielt, im Gegenteil aber etwas nervt, wenn zu viele Spieler beteiligt sind. Lt. Verlag ist inzwischen auf der Verpackung der italienischen Ausgabe vermerkt, dass das Spiel bereits ab 2 Personen spielbar ist. Resümee: Als 2-Personenspiel ein Knaller!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.09 von Gerd Soba
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.12.09 von Matty - Hellrail kenne ich nicht und ein Eisenbahn-Spiel-Fan bin ich normalerweise auch nicht. Aber das hier gefällt mir. Innovativ, kurzweilig, intelligent umgesetzt und thematisch stimmig. Hoffe, dass sich irgendwann die Gelegenheit ergibt, die integrierten Erweiterungsregeln zu testen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.12.09 von Mike

Leser die 'Fracht Express' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Fracht Express' auf unseren Partnerseiten