Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 27.04.2022. Dieser Artikel wurde 472 mal aufgerufen.

Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Wolfgang Warsch
Illustration: Michael Menzel
Verlag: Schmidt Spiele
Spieler: 2 - 4
Dauer: 25 Minuten
Alter: ab 6 Jahren
Jahr: 2022
Bewertung: 6,0 6,0 H@LL9000
6,0 6,0 Leser
Ranking: Platz 868
Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg

'Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei Meeple-Box 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg: 6,0 6,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.05.22 von Mahmut Dural - Vorab, wir spielen in Erwachsenenrunden das Kennerspiel ´Die Quacksalber von Quedlinburg´ sehr sehr gerne und besitzen beide Erweiterungen. Nun ist unser Sohn im Februar 5 Jahre alt geworden und wir fangen an mit ihm etwas anspruchsvollere Spiele zu spielen. Er liebt Leo muss zum Friseur, Ligretto Junior mit den Tierkarten und Loopin Louie. Da wir aber mit ihm langsam aber sicher etwas anspruchsvollere Spiele spielen wollen und uns das alte Quacksalber auch sehr gefällt, haben wir uns ´Mit Quacks und Co nach Quedlinburg´ besorgt. Es ist ab 6 Jahren und macht genausoviel Spaß wie der große Bruder, obwohl es nicht so anspruchsvoll wie der große Bruder ist - ein Kinderspiel eben. ;-) Spielerisch verdient es aber unserer Meinung nach ´Kinderspiel des Jahres´ zu werden. Es macht enormen Spaß die verschiedenen Obst-/Gemüseplättchen aus dem Beutel zu ziehen, sie seinem Tier zu verfüttern und das Tier dementsprechend so viele Felder weiterzubewegen, wie die Zahl auf dem Plättchen es anzeigt. Zusätzlich je nach Art des Obstes/Gemüses führt der jeweilige Spieler dann auch ne bestimmte Aktion durch. ´Mit Quacks und Co´ ist ein Rennspiel, wer zuerst am Markt ankommt, hat gewonnen. Im Gegensatz zu der Knallerbse gibt es hier im Spiel ´Traumkraut´. Wer drei Traumkrautplättchen zieht, darf einkaufen. Es fliegt also kein Kessel um die Ohren ;-). Selbst wenn man bei Traumkraut das Tier nicht vorwärtsbewegen darf, macht es trotzdem sehr viel Spaß, weil sobald man drei gezogen hat, man neue Plättchen kaufen darf. Die Kinder sind also nicht traurig, sondern sogar froh darüber, weil sie gleich einkaufen dürfen. :-) Es ist sowohl spielerisch, als auch materialtechnisch ein wunderschönes Spiel, hat mehrere Varianten. Das Spielbrett ist beidseitig bedruckt - für ein kurzes oder langes Spiel. Die Plättchen sind richtig dick, alles ist robust, die Holztierchen sind farbig bedruckt. Die Schachtel ist schön schwer. Hier bekommt man was fürs Geld. War keine Fehlinvestition! Wir als Familie würden uns freuen, wenn das Spiel zum Kinderspiel des Jahres gekürt werden würde und das Spiel weitere Erweiterungen (Sets) bekommen würde. Im Spiel sind 2 Sets enthalten. Raupe und Schmetterling. Raupe ist als Einstiegsset und Schmetterling als fortgeschrittenen Set angesehen., wo dann weitere Gemüsesorten und Kleeblätter dazukommen. Toll! Kaufen!

Leserbewertungen

Leserwertung Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg: 6,0 6.0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.06.22 von Gülsüm Dural - Endlich mal ein Kinderspiel, welches man öfter hintereinander spielen kann, ohne dass es einem aus den Ohren kommt.