Rezension/Kritik - Online seit 02.12.2014. Dieser Artikel wurde 3655 mal aufgerufen.

Die Zwerge: Mit vereinten Kräften

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Palm
Lukas Zach
Illustration: Jarek Nocoń
Verlag: Pegasus Spiele
Rezension: Rene Puttin
Spieler: 2 - 5
Dauer: 60 - 90 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Jahr: 2013
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
5,0 5,0 Leser
Ranking: Platz 895
Die Zwerge: Mit vereinten Kräften
Erweiterungen/Hauptspiel:Die Zwerge

Kompakt - Kritik

"Hey, lass uns doch Die Zwerge spielen!" - "Och nö, nicht schon wieder in Porista treffen, die Könige der Menschen überzeugen, die Feuerklinge schmieden und am Ende wahrscheinlich die Tore halten!"

So oder so ähnlich werden wohl einige Gespräche über das Spiel Die Zwerge ablaufen. Im Grundspiel gibt es gerade einmal 8 A-Szenariokarten, eine B-Szenariokarte und 3 C-Szenariokarten. Von den A-Szenariokarten kommen je nach Schwierigkeitsgrad keine oder bis zu vier Karten aus dem Spiel. Bei Spielen im normalen Schwierigkeitsbereich sind 5 bis 6 der 8 Karten im Spiel. Damit wiederholen sich diese sehr oft, was dazu führt, dass die Spieler in verschiedenen Partien immer wieder dieselben Aufgaben erfüllen müssen. Hier fehlt es leider an Abwechslung.

Die B-Szenariokarte "Schmiedet die Feuerklinge" kommt immer ins Spiel. Diese passt thematisch als zentrale Aufgabe zwar sehr gut zur Haupthandlung in der Romanvorlage, sorgt aber leider auch für eine sich stets repetitive Handlung im Spiel. Zum Ende des Spiels wird so lange von den drei C-Szenariokarten aufgedeckt, bis eine Bedingung erfüllt ist. Auch hier ist die Wahrscheinlichkeit, sehr oft die gleiche Endaufgabe zu bekommen, sehr hoch.

Diesem Problem der mangelnden Abwechslung nimmt sich die Erweiterung Mit vereinten Kräften sehr gut an. Die Erweiterung besteht insgesamt aus 38 neuen Karten, 14 davon sind Szenariokarten. Das Spiel wird um 6 A-Szenariokarten, 3 B-Szenariokarten und 5 C-Szenariokarten erweitert. Dies sorgt für deutlich mehr Abwechslung im Spiel und wertet es meiner Meinung nach erheblich auf. Gerade die Variabilität der Endaufgaben wurde deutlich erhöht, und es bleibt bis zum Ende spannend, welchen Auftrag die Zwergengruppe noch erledigen muss, um das geborgene Land zu retten.

Daneben sind noch 8 Abenteuerkarten, 5 Bedrohungskarten und 2 Ausrüstungskarten enthalten, die auch in diesen Stapeln die Vielfalt ein wenig erhöhen.

Zu guter Letzt enthält die Erweiterung noch die 10 Karten der Albae-Erweiterung, in deren Genuss zuvor nur die Käufer der limitierten Edition gekommen sind. Diese basiert auf den Handlungen der Albae-Romane und führt Bedrohungskarten ins Spiel ein, die den Schwierigkeitsgrad deutlich erhöhen.

Da die Erweiterung keine Veränderungen am Grundspiel vornimmt, sondern nur für mehr Varianz sorgt, ändert sich an der Spieldauer oder Komplexität des Spiels nichts. Die neue Karten sind vom Stil her natürlich ähnlich denen des Grundspiels. Es gilt Orte zu bereisen, Feinde zu besiegen und Proben zu bestehen, also oft gut zu würfeln. Aufgrund der einfachen, gradlinigen Strukturen des Grundspiels war hier auch kein Spielraum für Karten, die Aufgaben vollkommen neuer Natur ins Spiel bringen.

Es gelingt der Erweiterung mit wenig Material und damit sehr geringem Preis das Spiel variabler zu machen und den Wiederspielreiz merklich zu verbessern. Ich freue mich sehr, dass Pegasus diese Erweiterung in einem so kleinen Format herausbringt, anstatt in einer Box, die von den meisten Spielern ohnehin nicht verwendet wird, weil sie das Material direkt mit im Grundspiel verstauen. Dadurch kann die Erweiterung zu einem Preis von unter 10 € angeboten werden. Ich kann daher für alle Besitzer des Grundspiels eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Weiterhin finde ich es sehr gut, dass die zuvor exklusive Albae-Erweiterung nun auch enthalten ist. Die Käufer der limitierten Auflage hatten damit ein Jahr lang als Einzige die Möglichkeit, diese zu spielen, und nach dieser Zeit finde ich es sehr fair, diese nun allen Spielern zugänglich zu machen.

Rezension Rene Puttin

'Die Zwerge: Mit vereinten Kräften' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Die Zwerge: Mit vereinten Kräften: 5,0 5,0, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.08.14 von Rene Puttin - Die Erweiterung führt neue Szenariokarten ein, die das Spiel deutlich flexibler machen. Der Wiederspielreiz wird deutlich erhöht!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.13 von Michael Kahrmann - Harmonische (Karten-)Erweiterung, mit vielen neuen Effekten. Mir gefällt sie sehr gut, das Spiel bekommt enormen Wiederspielreiz.

Leserbewertungen

Leserwertung Die Zwerge: Mit vereinten Kräften: 5,0 5.0, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.13 von Maja - Die neuen Karten mit Dauereffekten gefallen mir sehr gut, insgesamt tolle Kartenerweiterung!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.11.13 von Dennis L.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.14 von Martina - Eine Top-Erweiterung zu einem kleinen Preis - damit steigt der Wiederspielreiz des Grundspiels nochmal deutlich; gerade mit den Karten der Albae-Erweiterung lässt sich auch der Schwierigkeitsgrad steigern.

Leser die 'Die Zwerge: Mit vereinten Kräften' gut fanden, mögen auch folgende Spiele

Weitere Informationen zu 'Die Zwerge: Mit vereinten Kräften' auf unseren Partnerseiten