Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Just One

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.12.18 von Martina - Bei uns neben Krazy Wordz das Spiel, das derzeit am meisten in größeren Runden auf den Tisch kommt und gewünscht wird. Funktioniert generationenübergreifend vom Grundschulkind bis zu Oma und Opa wunderbar. Immer wieder gern! Bisheriges Highlight: Godzilla erklärt über Echse - groß - Tokio - kaputt ;)

* Kubb (Wikinger Schach)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.16 von Martina - DAS Outdoor-Spiel für alle Generationen schlechthin. Ein echtes Highlight ist übrigens die Teilnahme an der Kubb-WM auf Gotland im August, ein Jedermann-Turnier. Allerdings kann man hier auch mal verblüfft schauen, wie gut die Finalisten werfen können.…

* Ausgespielt! Der Messe-Krimi

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.12.18 von Martina - Gerade für Szenekenner ein interessantes und lustiges Krimispiel. Man kann mit Wissen aus Filmen/ Serien schon zu einer Lösung kommen unter dem Motto : Der oder die ist es schon mal nicht, weil ..... a) wäre ja zu offensichtlich oder b) sagt mir das mein Bauchgefühl. ;) Letztendlich aber auch wurscht - hat Spaß gemacht!

* Caverna: Höhle gegen Höhle - 2. Epoche: Die Eisenzeit Erweiterung

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.11.18 von Martina - Gefällt mir solo oder auch zu zweit für zwischendurch richtig gut. Es werden 4 Runden mit je 4 Aktionen mehr gespielt und es gibt neue Siegpunktmöglichkeiten durch das Schmieden von Waffen und Erzabbau. Die Spielzeit verdoppelt sich durch die Erweiterung locker. Trotzdem macht das Taktieren bis zum Schluss Spaß. Da steckt ne Menge drin in der Schachtel!

* Das tiefe Land

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.10.18 von Martina - Eigentlich ein Standard-Euro-Workerplacement... könnte man meinen. Aber das Spiel punktet nicht nur durch eine tolle Aufmachung (speziell die Deich-Teile aus Holz), sondern auch durch eine Art semi-kooperatives Element: Punkte gibt es vor allem durch Deichbau und/oder Schafe. Für was es überhaupt wie viele Punkte gibt, hängt davon ab, ob gerade am Ende des Spiels der Deich hält oder bricht. Hier gilt es die Gegner genau im Auge zu behalten und zu überlegen, welche Aktionen persönlich gewinnbringend sind. Helfe ich beim Deichbau mit oder lasse ich es drauf ankommen und ihn brechen? Sehr gut gefällt mir, dass die Anzahl der Aktionen überschaubar ist (3 pro Runde, 18 im Spiel). Außerdem gibt es genau 4 zur Auswahl: Gebäude bauen, Deich bauen, Schafhandel, Karten ziehen. Kaum Downtime, einfach mal fluffig zu spielen. Immer wieder gern! Einziger Kritikpunkt: Die Ikonographie ist erstmal gewöhnungsbedürftig und es braucht 2-3 Spiele, um reinzukommen und die Gebäudeeffekte kennenzulernen. Das hätte klarer gestaltet sein können.

* Die Zwerge: Mit vereinten Kräften

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.14 von Martina - Eine Top-Erweiterung zu einem kleinen Preis - damit steigt der Wiederspielreiz des Grundspiels nochmal deutlich; gerade mit den Karten der Albae-Erweiterung lässt sich auch der Schwierigkeitsgrad steigern.

* Great Western Trail

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.16 von Martina - Gefällt mir nach bisher 5 Partien (die meisten zu zweit) sehr gut. Vor allem macht es Spaß verschiedene Taktiken auszuprobieren. So verlief bisher jedes Spiel komplett anders.

* KRIMI total - Nachts im Salon Rouge

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.17 von Martina - In der richtigen Runde - und die hatten wir - ein Riesenspaß! Eigentlich war es für mich fast nebensächlich, wer eigentlich der Täter war. Das Spiel mit Verdächtigungen, Gerüchten und Intrigen stand mehr im Vordergrund. Wir haben ohne Inspektor gespielt. Ich könnte mir vorstellen, dass diese Figur durch ihre Rolle mehr zur Ermittlung des Täters beitragen könnte und auch z.B. durch gezieltes Fragen mehr Struktur in die Runden bringt. Das ist aber letztendlich Geschmackssache und das Spiel steht und fällt im Ganzen ohnehin mit den Personen. In dieser oder einer ähnlichen Runde gerne wieder!

* Lovecraft Letter

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.11.18 von Martina - Spiel hat in einer 5er-Runde sofort gezündet - lustiger als das Original.

* Menara

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.03.19 von Martina - Ein kooperatives Bauspiel - wirklich mal eine schöne Idee, die auch gut funktioniert. Das Material ist allein grafisch schon einladend gestaltet. Durch die wenigen zu erklärenden Regeln gelingt es, das Spiel in vielen Gruppen auf den Tisch zu bringen. Die Spieldauer kann je nach Diskussionsfreudigkeit der Gruppe schon mal an die 2 Stunden herangehen., das tut der Spielfreude aber Aich dann keinen Abbruch. Eine Empfehlung von mir!

* Palm Island

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.10.18 von Martina - Von sicher 15-20 unterstützten Kickstarter-Spielen ein Highlight für mich. Die Box ist schön kompakt mit Magnetverschluss. Das Spielprinzip ist schnell erlernt und glänzt vor allem als Solospiel. Eine echte Alternative zum Zocken auf dem Smartphone, wenn man Bahn fährt, fliegt, im Wartezimmer sitzt, u.s.w. Alle 17 Karten des Decks werden wärend des Spiels nämlich einfach in der Hand gehalten. Wer Spaß an Spielen wie Freitag hat, für den ist das hier einen Blick wert. Auch zu zweit soll es spielbar sein (2. Deck in der Schachtel), aber nach dem Regel lesen hört sich das eigentlich auch wenig interaktiv an. Wird noch getestet.

* Roll for Adventure

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.11.18 von Martina - Als erstes glänzt das Spiel durch eine wirklich tolle Aufmachung. So sind z.B. wertige Würfel dazugelegt und 4 Totenschädel-Miniaturen. Die Spielbretter sind aus dicker Pappe und auch die Lösung mit den Verbindungsplättchen der Teile ist gelungen. Da verrutscht nichts. Das Spiel selbst fühlt sich etwas an wie ein kooperatives Las Vegas mit dem Ziel, den Plan von Monstern frei zu halten und Kristalle durch Würfelkombinationen zu gewinnen. Durch die A/B-Seiten, verschiedene Helden, zusätzliche Monster und Schwierigkeitsstufen (Anzahl der Kristalle am Spielende) ist eine große Wiederspielbarkeit gegeben. Mich stören dabei auch nicht die unterschiedlich starken Helden. Das kann man ja je nach Runde verschieden handhaben.

* SKYJO

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.18 von Martina - Nach dem Lesen der Regeln fragt man sich, warum ein so simples Spiel anscheinend bei vielen gut ankommt (wenn man mal nach Rezis dazu sucht). Fazit nach den ersten Runden in verschiedenen Gruppen: Ja, es macht definitiv Spaß! Und dass obwohl man eigentlich wenige Entscheidungen zu treffen hat und der Einfluss gering ist.... - oder eben gerade weil das so ist! Immer wieder gern!

* Spirit Island

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.01.19 von Martina - Bisher 2 Partien zu zweit: Die Regeln sind gar nicht so schwer, aber die Komplexität kommt durch die Fülle der Möglichkeiten. Diese erschlagen einen anfangs schier. Es fühlt sich für mich wie Pandemie an, bei dem ich aber endlich mal das Gefühl habe, Kontrolle über das Spiel zu haben anstatt mich gespielt zu fühlen. Außerdem ohne Alphaspielerproblem, da man genug mit den eigenen Karten beschäftigt ist und ein Absprechen im Detail nicht zielführend ist. Ähnlich wie bei XCOM oder Space Alert reicht es aus, Entscheidungen grob abzusprechen, z.B. um welche Invasionen man sich selbst kümmert. Ich glaube, dass das Spiel am besten auch zu zweit funktioniert. Solo mit nur einem Geist gibt es keine Synergieeffekte mit anderen. Zu viert würde ich nur spielen wollen, wenn alle das Spiel kennen und zügig Entscheidungen treffen können. Gut gefällt mir übrigens die hohe Varianz und dass der Schwierigkeitslevel beliebig einstellbar ist.

* X-Code

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 17.10.18 von Martina - Superspiel unter den Echtzeit-Koops. Gut zugänglich und kommt auch gleich mit vielen Varianten in der Box. Gerne wieder!

* Yspahan

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.04.07 von Martina - Das Spiel wirkt auf den ersten Blick sehr strategisch, doch der Glücksfaktor ist oft nicht unerheblich. Macht trotzdem Riesenspaß.

* Mord in der Villa Mafiosa

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.12.16 von Martina - Ich gebe mal noch 4 Punkte, vor allem für den Spaß an dem Abend! Ich denke solche Spiele stehen und fallen ohnehin mit der Gruppe. Unsere hat gepasst, so dass ich über ein paar spielerische Mängel im System hinweg sehen konnte. Gerne mal wieder!

* Ein Fest für Odin

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.01.17 von Martina - Sehr gute Visualisierung der verschiedenen Mechaniken/ Regeln durch das Spielmaterial, alles ist wirklich einwandfrei konzipiert - aber auch mir fehlt hier leider der Spielspaß. Das Spiel fühlt sich komplett nach Mathematik an und ist wahrscheinlich allein oder zu zweit am besten (wenn man diese Art Spiel mag). Die Rundenabläufe sind insgesamt sehr ähnlich, jeder spielt dabei einfach so vor sich hin. Eigene Entscheidungen tangieren kaum die der anderen Spieler. Das Thema wirkt für mich komplett aufgesetzt: Letztendlich geht es eigentlich nur darum, möglichst viele eigene Minuspunktfelder durch verschiedenfarbige Plättchen abzudecken. Diese erwirbt man vor allem durch Tauschaktionen jeglicher Art. Als Wikinger habe ich mich dabei ganz und gar nicht gefühlt.

* 504

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.03.16 von Martina - Nach zwei getesten Modulen (Einstiegsspiel und ein anderes) habe ich kein Bedürfnis mehr, ein weiteres auszuprobieren. Um die Regeln zu verstehen, mussten wir immer wieder an verschiedenen Stellen nachlesen, was wie gemeint ist. In beiden Spielen waren alle Züge dann repetetiv, komplett mechanisch und langatmig. Schade, hatte mir mehr davon versprochen.

* Carpe Diem

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.11.18 von Martina - Grafisch erschreckend unschön, teilweise lassen sich die Farben auch schwer unterscheiden. Spielerisch auch eher mau, altbekanntes neu zusammengesetzt. Brauch ich in der jetzigen Form nicht nochmal.