Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Möglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekäufern die Möglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Architekten des Westfrankenreichs / Architects of the West Kingdom

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.12.18 von Björn Fink - Ersteindruck...Wow, da stimmt alles, selten ein so elegantes, schnelles WP Spiel gespielt, Regeln sind sehr eingängig und der WP Mechanismus ist wirklich was neues und macht Spass! Habe von Shem nach Raiders viel erwartet und er hat mich nicht enttäuscht. Brauche noch 2-3 Spiele auch in voller Besetzung um zu entscheiden ob es mir besser als Raiders gefällt.

* Chimera Station

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.11.17 von Björn Fink - Ich glaube man braucht ein paar Spiele um die die vielen Kombinationen und Möglichkeiten gut zu nutzen, wirklich sehr gutes WP Spiel mit tollem Material. Sehr zu empfehlen wer auf etwas komplexere Workerplacement Spiele mit sehr hoher Varianz mag.

* El Grande

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.11.13 von Björn Fink - El Grande ist wohl das was man einen Evergreen nennt, dieses Spiel hat nach all den Jahren nichts an seinem Reitz verloren und ist immer noch eines der besten Mehrheitenspiele die es gibt. Schnell erklärt, kurze knackige Spieldauer, schönes Material, interaktiv...alles richtig gemacht und für immer in meiner top ten!

* Islebound

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.06.18 von Björn Fink - Wunderschönes Spielmaterial, überschaubare Regeln, tolles Konzept, moderate Spielzeit und trotzdem hohe Varianz...für mich ein "feelgood" Spiel. Hier stimmt alles.

* Lost Legends

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.12.13 von Björn Fink - Man entdeckt bei diesem Spiel erst nach einigen Runden das es doch steuerbarer ist als man zuerst denkt und man wird von mal zu mal besser. Klar der Glücksanteil ist relativ hoch aber das Thema ist einfach so gut umgesetzt und das Artwork ist hervorragend. Mir gefällt es besser als 7 Wonders da es eben nicht nur ein reines "Kartensammeln" ist, würde es aber nicht mit mehr als 4 Spielern spielen, ich denke es ist ein perfektes 3 Personenspiel. Von mir volle Punktzahl weil es mir einfach sehr viel Spass macht!

* Oben und Unten / Above and Below

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 30.05.16 von Björn Fink - Wunderschön gestaltetes Workerplacement Spiel mit tollen kleinen Geschichten, zugegeben der Glücksanteil bei den Begegnungen ist nicht zu unterschätzen aber bei der relativ kurzen Spieldauer ist das zu verschmerzen. Für mich einfach ein schönes wohlfühl Spiel welches ich immer gerne auf den Tisch bringe!

* Räuber der Nordsee / Raiders of the North Sea

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.02.17 von Björn Fink - Für mich ein "feelgood" game, kurze Züge, genügend Entscheidungen, schnell erklärt, großartiges Artwork, stimmiges Thema, da stimmt einfach alles. Mit mein liebstes Arbeiter Einsetz Spiel.

* Räuber der Nordsee: Halle der Helden / Raiders of the North Sea: Hall of Heroes

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.01.18 von Björn Fink - Die Erweiterung macht genau das richtige, ein paar mehr Optionen um Punkte zu machen ohne das Spiel zu überfrachten, einfach ein sehr gutes Spiel und mit Erweiterung noch eine Spur interessanter.

* Roll for the Galaxy

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.09.15 von Björn Fink - Gefällt mir sogar fast besser als das Kartenspiel welches auch schon großartig war. Keine "abgespeckte" Würfelvariante eines komplexen Spiels sondern genauso herausfordernd und gut wie der Kartenbruder

* Root

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.08.18 von Björn Fink - Gestern die erste Runde Root mit 4 Spielern, ich spielte die Eyrie (Vögel). Gewonnen hat am Ende die Woodland Alliance knapp vor den Marquie de Cat. Ich fand das Spiel absolut großartig, es ist im Grunde ein Wargame mit süssen Waldtieren und extrem asymetrischen Fraktionen. Die Katzen beherrschen zu Anfang im Grunde den Wald und versuchen möglichst viele Gebäude zu bauen und Einheiten zu rekrutieren um ihre Macht zu erhalten. Die Vögel sind die ehemaligen Herrscher und versuchen durch geschicktes ausbreiten und das bauen von Nestern ihre Macht wieder zu erlangen, die Waldtiere sind quasi die Rebellen/Guerrillas die gegen die Unterdrücker kämpfen und der Vagabund spielt quasi die anderen Fraktionen gegeneinander aus bzw. ist neutral und auf seinen eigenen Vorteil aus. Das ganze ist Regeltechnisch sehr schön umgesetzt und noch relativ schnell erklärt, natürlich muss man 4 ver. Regeln erklären, es ist aber einfacher als in Vast, da einfach mehr Schritte einheitlich sind. Das Artwork ist super (hat was von einem Kinderbuch) und das Material lässt keine wünsche offen, da passt alles. Ich habe die Kickstarter Version mit zwei weiteren Völkern (Flussvolk und Eidechsen). Dieses Spiel kann ich wirklich uneingeschränkt empfehlen und bekommt von mir die Höchstwertung!

* Space Race: The Card Game

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.03.18 von Björn Fink - Nach der ersten Runde fand ich das Spiel eher mäßig, bzw. muss ich mich dem Kommentar hier anschliessen, konfus fasst es ganz gut zusammen, jedoch jetzt, nach 5 Spielen in ver. Besetzungen bin ich begeistert, es ist wirklich clever und einzigartig und man entdeckt erst nach und nach die Kombos und Möglichkeiten. Das Artwork ist absolut genial. Wer Spiele wie Race for the Galaxy mag sollte unbedingt mal einen Blick riskieren.

* The Manhattan Project

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.01.14 von Björn Fink - Hervorragendes Workerplacement Spiel mit einem erfrischend anderen Thema mit sehr viel Augenzwinkern. Das Material dazu ist sehr schön gestaltet und die Qualität ist ebenfalls sehr gut, auch die gut strukturierten Regeln lassen keine Wünsche offen. Insgesamt sehr zu empfehlen und ein Hit in meiner Sammlung!

* The Manhattan Project 2: Minutes to Midnight

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.05.18 von Björn Fink - Aus der Manhattan Project Reihe sicher das anspruchsvollste der drei Spiele. Sehr gutes Workerplacement Spiel mit interessantem Wertungsmechanismus (es gibt 4 unterschiedliche Wertungen die im Spielverlauf ausgelöst werden, die Reihenfolge ist aber von Spiel zu Spiel unterschiedlich). Versuche ich alle Wertungen so gut es geht zu nutzen oder konzentriere ich mich auf bestimmte Wertungen um viele Punkte zu machen, die Strategien sind vielfältig und die Interaktion durch Luftraum, U-boote und Spione die gegnerische Fabriken nutzen, sehr hoch. Wirklich hervorragendes, innovatives Spiel. Natürlich ist das Thema außergewöhnlich und sicher auch provozierend, jedoch ist es sehr gut umgesetzt und die hervorragende Grafik holt einen sehr gut ab ohne zu ernst zu wirken. Wer ein anspruchsvolles WP Spiel sucht mit toller Grafik, vielen ver. Strategien und tollem Material sollte unbedingt zugreifen.

* The Manhattan Project: Energy Empire

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.02.17 von Björn Fink - Wirklich sehr stimmiges Workerplacement Spiel mit eingängigen Regeln und klarem Ablauf. Macht wirklich Spass, ein kleiner Glücksfaktor durch ausliegende Karten und Würfel (minimal) ist gegeben. Artwork und Material sind top (dicke Pappe, tolle Ressourcen, Custom Würfel). Es ist auf jeden Fall anders genug zu Manhattan Project so das man beide besitzen kann. Klare Empfehlung für Leute die ein mittel komplexes Workerplacement suchen mit einem stimmigen Thema das nicht aufgesetzt wirkt.

* Vast: The Crystal Caverns / Die Kristallhöhlen

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.06.18 von Björn Fink - Ich habe Vast bisher nur einmal zu zweit (Höhle gegen Ritterin) und zu dritt (Höhle, Ritterin, Goblins) gespielt und war beide male begeistert. Natürlich ist die Einstiegshürde etwas höher als bei "normalen" Spielen da jeder Spieler eigene Regeln lernen muss, man wird aber mit einem wirklich innovativen, spannenden und lustigen Spiel belohnt. Ich kann jedem nur empfehlen Vast auszuprobieren, ein wirklich asymetrisches Spiel, mir fällt eigentlich nichts vergleichbares ein und das ist in der Brettspielwelt wo wirklich schon alles da war wirklich sehr schwierig! deshalb volle Punktzahl! Ich freue mich schon auf Root und Vast Mysterious Manner vom gleichen Autorenteam.

* Archon: Glory & Machination

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.05.17 von Björn Fink - Erstmal ist man erschlagen von den Farben. Leider wurden bei der farblichen Gestaltung ein paar Fehler gemacht, vor allem bei den Ressourcen Würfeln, schwarz und grau lassen sich nur schwer unterscheiden, wenn man beim erklären aber explizit darauf hinweist sollte es kein Problem sein. Ansonsten ist es wirklich solides WP Spiel mit leichtem Deckbau Mechanismus und ein paar netten Ideen. Alles irgendwie schon einmal da gewesen aber zusammengepackt in einem mehr als soliden Spieldesign. Ist im Grunde schnell erklärt und macht Spass. Kein Überflieger aber es hat einen festen Platz in meiner Sammlung.

* Cabo

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.04.17 von Björn Fink - Da ich das Spiel mit Unterbrechung, seit 3 Jahren für Smiling Monster in Essen erkläre bin ich natürlich etwas parteiisch. CaBo ist im Grunde das Spielprinzip von Biberbande aber mit einigen wirklich sehr guten kniffen. Das Artwork ist aussergewöhnlich und das Spiel macht wirklich süchtig!

* City of Iron: Second Edition

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.18 von Björn Fink - City of Iron 2 ist ein wirklich tolles Eurogame, man muss jedoch mögen, dass an allen Ecken und Enden Mangel herrscht, man hat wenig Ressourcen, wenig Geld, Wenig Züge...man will viel mehr machen als man kann, das muss man mögen, das Spiel ist sehr tight und man hat oft das Gefühl das ein suboptimaler Zug den Sieg verhindern kann. Vergessene Welt habe ich wieder verkauft da es dort noch extremer war, war bei CoI ist es weniger aber doch vorhanden, finde es aber insgesamt besser da man doch mehr machen kann und auch sehr unterschiedlich spielen kann. Der Deckbuilding Mechanismus ist schön umgesetzt, die Varianz ist sehr hoch da man nur mit einem Bruchteil der Karten spielt, die Gebäude sind sehr vielfältig und dazu kommen noch unterschiedliche Völker die sich in den Karten etwas unterscheiden. Die Aufmachung ist mal wieder sensationell wie von RedRaven und Ryan Laukat gewohnt. Bleibt auf jeden Fall in meiner Eurogame Sammlung.

* Francis Drake

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Björn Fink - Die Aufmachung und das Material ist wirklich absolut überragend und sehr schön, da stimmt alles. Das Spiel spielt sich sehr flüssig und geht leicht von der Hand, zudem ist es relativ leicht erklärbar. Nur eine 5 bekommt das Spiel aus dem Grund das alle 3 "Reisen" gleich ablaufen und dem Spiel dadurch leider eine Art Spannungsbogen fehlt. Man spielt quasi dreimal das gleiche und begingt in der nächsten Runde bei null, man hat also nicht das Gefühl etwas aufzubauen oder seine Strategie zu verfeinern oder zu optimieren, bis auf die sich änderten Positionen am Kai ist die erste Runde des Spiels exakt gleich wie die letzte. Trotzdem ein tolles Spiel und aufgrund der kurzen Dauer (90 min zu Viert) sehr zu empfehlen.

* Ganymede

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.12.18 von Björn Fink - Ganymede würde ich in die Kategorie von Spielen wie Splendor oder Century stecken, finde es aber Abwechslungsreicher und besser. Wir versuchen ver. farbige Meeples von der Erde auf den Mars und von dort zu Ganymede zu bringen wo sie die Reise ins Universum antreten. Das Spiel ist schnell gespielt hat aber mehr Aktionsmöglichkeiten als die oben genannten Spiele. Zu dritt locker in 40 Minuten gespielt, evtl. sogar in 30. Bleibt in der Sammlung, mein Geheimtipp aus Essen 18 und vor allem grafisch hervorragend!