Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 14.11.2017. Dieser Artikel wurde mal aufgerufen.

Agra

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Keller (II)
Verlag: Quined Games
Spieler: 2 - 4
Dauer: 90 - 120 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2017
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
3,0 3,0 Leser
Ranking: Platz 3425
Agra

'Agra' online bestellen

Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Agra: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 13.11.17 von Michael Dombrowski - Einstiegshürde nicht unerheblich, da sehr viele kleine "Unterregeln" zu beachten sind. Spielmaterial sehr wertig und wunderschön, jedoch auch etwas unübersichtlich und unterstützt damit nicht gerade den Einstieg. Einige Spielemarerialien etwas fummelig geraten. Das Spiel selber ist ein Warenwirtschaftssystem mit sehr hohen Einflussmöglichkeiten, die es zu entdecken gilt. Man muss es definitiv mehrmals spielen, um alles zu erfassen. Mir gefallen allerdings die vielen Stellschrauben, denke aber das Agra nur etwas für den Spielekenner ist.

Leserbewertungen

Leserwertung Agra: 3,0 3.0, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.17 von FrankHH - Was für ein Kaliber! Tolle Aufmachung, sehr schönes Material. Eine echte Augenweide. Zu zweit gespielt, eine Partie. Und die hat ca. 3 1/2 Stunden gedauert inkl. Regelerklärung. Muss unbedingt noch mal gespielt werden. Wie lange es größerer Runde dauern würde, kann ich schwer sagen. Mein Ersteindruck: ein bisschen viele Möglichkeiten, Sachen zu machen, da habe ich mit zunehmender Spieldauer die Übersicht dann und wann verloren. Die vielen kleinen Regeln führen zu Spielfehlern. Besonders gelungen finde ich die Idee der Meditation :-) Pöppel hinlegen und dafür eine Hilfsaktion bekommen. In eine Fall bin ich dann auch noch getappt: Ich hatte keine Arbeiter mehr zum Einsetzen - das führte dazu, dass mein Gegenspieler taktisch dafür gesorgt hat, dass ich lange Zeit keinen zurückbekam und damit nur durch Einsatz von Geld (= Siegpunkte) Aktionen durchführen konnte, wo meine Pöppel lagen. Ist nur für echte Vielspieler zu empfehlen. Aber wie gesagt, das ist nur der Ersteindruck. Vielleicht läufts deutlich flüssiger, wenn man es 2 - 3 x gespielt hat. Wiederspielreiz ist hoch.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.11.17 von Johann - Das Spiel hat zu viele kleine Sonderregeln und wirkt kopflastig. Die Spielzeit ist uns allen einfach viel zu hoch gewesen. Das Material ist toll, aber irgendwie auch alles too much. Soviel Pappkram braucht man nicht, in gewisser Hinsicht ein kleiner Blender.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.11.17 von Petra Tischer - Sieht mega aus und bietet mega viele Möglichkeiten....aber irgendwie lässt es uns kalt. Man fühlt sich zu sehr wie ein Buchhalter und Spielspaß kommt bei uns kaum auf. Ständige Planung bis ins kleinste Detail...läuft irgendwie nicht fluffig genug. Da kann es noch so toll aussehen, der Funke springt einfach nicht über.