Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 06.12.2013. Dieser Artikel wurde 7326 mal aufgerufen.

Francis Drake

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Peter Hawes
Illustration: Franz Vohwinkel
Verlag: Eagle Games
Spieler: 3 - 5
Dauer: 120 Minuten
Alter: ab 14 Jahren
Jahr: 2013
Bewertung: 4,5 4,5 H@LL9000
5,2 5,2 Leser
Ranking: Platz 204
Download: Kurzspielregel [PDF]
Francis Drake
Erweiterungen/Hauptspiel:Francis Drake: The Expansions

Bilder

Klicke auf ein Vorschaubild, um es zu vergrößern!

'Francis Drake' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Francis Drake: 4,5 4,5, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Michael Kahrmann - Sündhaft teuer aber absolutes Toppspiel, optisch und spielerisch!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 20.01.14 von Roland Winner - Schöne Ausstattung, aber mäßiges Spielvergnügen. Ausser mir fanden alle das Spiel banal.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.01.14 von Michael Andersch - Die Aufmachung ist natürlich über alle Zweifel erhaben, das geht schon beim Schachteldesign los (Grafik, Gewicht, Verstaumöglichkeiten, Abdeckung, Griffloch zum Öffnen der Abdeckung). Allerdings weckt diese Aufmachung auch Erwartungen, die das Spiel u.U. nicht erfüllen kann, denn man erwartet möglicherweise dann auch ein episches, opulentes Spiel. Das kann Francis Drake aber nicht bieten. Es ist absolut solide und kurzweilig, allerdings leidet es etwas darunter, dass man im Prinzip drei selbständige Runden spielt, die kaum aufeinander aufbauen. jede Runde ist noch in zwei Phasen unterteilt: In der ersten beschafft man sich Ressourcen, in der zweiten verbraucht man diese durch Eroberungen, Handel, etc. Das ist gefällig (v.a. der Mechanismus des Besorgens der Waren) und funktioniert reibungslos, auch unterstützt durch eine sehr gute Regel. Die variable Anordnung der Orte für Phase 1 kann allerdings den Startspieler ziemlich bevorteilen (wenn starke Plättchen gleich zu Beginn liegen, er also nicht mal Schritte dafür opfern muss). Unter dem Strich bleibt ein wirklich solides fast-schon-Familienspiel (zu viert bekommt man es nach der ersten Partie sicher in 60 Minuten hin), das ich durchaus empfehlen kann (Grenze zu 5 Punkten), aber der erhoffte Knaller ist es nicht.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.15 von Mahmut Dural - Definitiv kein Must Have! Die Aufmachung ist teils grandios (doppelt so dickes Spielbrett als gewohnt etc.), und teils mangelhaft. Die Maserungen der Spielsteine lassen erkennen, wer was wohin platziert hat. Spielerisch würde ich Francis Drake nur noch zu fünft spielen. Zu dritt kommt man sich gar nicht in die Quere. verstehe nicht, warum man nicht bei wenig Spielern mehr Steine kriegt, oder warum nicht einige Gebiete abgedeckt werden, dass auch hier alles schön eng wird. Ansonsten ist Francis Drake ein solides Spiel mit einem leichten Einstieg, wo auch Wenigspieler gleich mitspielen können. Da muß jeder selbst überlegen, ob er für ein durchschnittliches Spiel, welches am besten zu fünft funktioniert 50-70€ ausgeben will, ich würds nicht ;-)

Leserbewertungen

Leserwertung Francis Drake: 5,2 5.2, 18 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Babak Hadi - Als erstes muss ich sagen das dies wohl eins der schoensten Spiele aller Zeiten ist! Alles perfect bis aufs kleinste Detail inbezueglich der Box und historischem Hintergrund. Ich habe viele Spiele die sehr gut aussehen aber sehr schnell langweilig warden. Nicht mit Francis Drake. Nach El Grande und Funkenschlag wohl eins meiner lieblings Spiele . Auf jeden Fall eins meiner top 5. Die sich staendig aendernde Auslage der Karten auf dem Kai giebt viel abwechslung and man weis nie ob man der erste ist der die Bonus Edelstaine bekommt. Einfach Super!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Braz - Gefällt mir riesig: Tolle Ausstattung, spielt sich einfach, ist abwechslungsreich (durch sich verändernde Aktionsleiste) -> eins meiner Lieblingsspiele aus 2013
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Guido Kurth - Auch für mich ein sehr gutes Spiel (Perle) dieses Jahrgangs, auch wenn ich es bisher nur einmal gespielt habe. Das Spiel war zwar nicht billig aber dafür ist das Material wirklich ausgesprochen gut. Das Spiel selber spielt sich sehr gut und hat überschaubare Regeln.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Björn Fink - Die Aufmachung und das Material ist wirklich absolut überragend und sehr schön, da stimmt alles. Das Spiel spielt sich sehr flüssig und geht leicht von der Hand, zudem ist es relativ leicht erklärbar. Nur eine 5 bekommt das Spiel aus dem Grund das alle 3 "Reisen" gleich ablaufen und dem Spiel dadurch leider eine Art Spannungsbogen fehlt. Man spielt quasi dreimal das gleiche und begingt in der nächsten Runde bei null, man hat also nicht das Gefühl etwas aufzubauen oder seine Strategie zu verfeinern oder zu optimieren, bis auf die sich änderten Positionen am Kai ist die erste Runde des Spiels exakt gleich wie die letzte. Trotzdem ein tolles Spiel und aufgrund der kurzen Dauer (90 min zu Viert) sehr zu empfehlen.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.12.13 von Björn R - Ein schönes Spiel, aber die bisherige überschwengliche Begeisterung kann ich doch nicht teilen. Historisch gut recherchiert? Ähem - abgesehen von Sir Francis Drake selbst, sind die anderen Figuren nicht mal mit Namen versehen (Die Königin etc.). Aber mal abgesehen davon: Spielt sich schön und flüssig, superausstattung. Allerdings laufen alle drei Spielrunden exakt gleich ab. Auch wenn die Aktionen etwas anders ausliegen, gibt es doch keine steigende Spannungskurve. Das ist für ein nettes und auch nicht lang dauerndes Spiel nicht dramatisch, aber angesichts des Preises, des vielen schönen Materials etc. wär ein bißchen mehr Spiel doch gut gewesen....
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.13 von nora - Mich stören zwei Dinge: 1. dreimal die gleiche Runde -- kein Fortschritt 2. die verdeckten Kanonen und Piraten bei Forts und Schiffen Ansonsten finde ich nicht, daß der Preis sich im Spielspaß wiederspiegelt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.13 von Maja - Wunderschönes Spiel, sowohl optisch als auch spielerisch!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 07.12.13 von Dennis L.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 09.12.13 von Spieler - Großartiges Spiel, das Thema und Mechanik sehr gut verbindet. Ein Highlight des Spieleherbstes 2013!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.06.14 von Thommy - Das Spiel lässt wirklich keine Wünsche mehr offen. Das Material ist in jeglicher Hinsicht perfekt: kleine und große Schiff-Figuren, große Glas-Nuggets für Gold, Silber und Edelsteine, Proviant in Form von kleinen Fässern, Spielertableaus, die Übersichtlichkeit fördern und ein wunderschön gestalteter und klar strukturierter Spielplan. Bei diesem Spiel ist das Thema absolut stimmungsvoll umgesetzt. Dazu ist es nicht unnötig kompliziert, sondern logisch aufgebaut und schnell erlernbar. Der Einsetzmechanismus im Hafen und das verdeckte Setzen der Missionsscheiben bei der Planung der Seereise machen das Spiel absolut spannend. Dazu ist der Spielfluss bei Francis Drake durchwegs abwechslungsreich, es kommen keine Wartezeiten zustande, stets ist man aktiv. Das Spiel ist für unsere Spielegruppen eine wahre Freude.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.06.14 von Mike - Klasse Aufmachung mit leichten Schwächen bei der Übersichtlichkeit des Spielplans / spielerisch in zwei Phasen gegliedert: Worker-Placement und Missionen erfüllen - gut gemacht, aber größtenteils bekannte Mechanismen / alles in allem eine Empfehlung, wobei die Spielidee nicht ganz mit dem klasse Material mithalten kann und meiner Meinung nach den hohen Preis von 70€ nicht rechtfertigt.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 18.06.14 von Gülsüm Dural - Kurzweilige Spieldauer, runder Spielablauf, aufforderndes Material.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 29.06.14 von Hans Huehnchen - Die Holzscheiben, die verdeckt platziert werden sollen, können an der Maserung erkannt werden, das ist tödlich für den Spielspass (Abwertung beim Material). Ist der Mangel behoben, bleibt ein solides, überproduziertes Eurospiel mit atmosphärischen und thematischen Schwächen. Piratenfeeling kommt jedenfalls kaum auf.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 03.07.14 von Peter - Nach nunmehr zwei Partien gebe ich dem Spiel eine gute 4. Das Taktieren und Bluffen macht Spass, das Material ist - abgesehen von kleineren Farbmängeln - klasse umgesetzt, der Einstieg fällt leicht und dennoch ist das Spiel auch etwas für Vielspieler. Soweit so gut - warum also "nur" 4 Punkte? Das hat drei Gründe: (1.) die Zugreihenfolge ist gerade bei 5 Spielern extrem wichtig. Diese kann aber nur geändert werden, wenn man auf Aktionen verzichtet. Das fällt aber gerade als Letzter oder Vorletzter extrem schwer, da man sowieso schon nur die Reste abbekommt. Etwas unschön. (2.) die Spielrunden gleichen sich nach einer Weile - 3 gegnerische Schiffe sind etwas wenig Abwechslung, außerdem läuft jede der drei Runden bis auf die erworbenen Waren völlig unabhängig ab. (3.) der Einfluss ist mir etwas zu gering - oft definiert das Chaoselement der Aktionen der anderen Spieler, wie gut man selbst in einem Zug abschneidet. Planbar ist das nur bedingt, was mich bei der zweiten Partie schon etwas gestört hat. Trotzdem: Francis Drake ist ein gutes, wenn auch kein sehr gutes Spiel, das ich gerne mal wieder mitspiele!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.09.15 von Marco Stutzke - Super Spiel ;-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 28.10.15 von Harald Hüpkes - Du öffnest die Schachtel, legst den Spielplan aus und fühlst dich versetzt ins Elisabethanische Zeitalter. Sobald du deine Einkaufstour im Hafen von Plymoth startest fühlst du den rauhen Seewind und den salzhaltigen Atem des Meeres. Soweit die Atmophäre des Spiels. Dann ein gut abgestimmtes Spiel aus bekannten Komponenten. Auch so findet ein Spiel in die oberen Ränge, auch wenn nicht der neueste Mechanismus erfunden wurde. Unbedingt auch mit der Erweiteung zu empfehlen. Fazit also - Alle Leichtmatrosen ab in die Wanten und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Ahoi !!!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.01.17 von Andreas Freye - Auch wenn im Spiel dreimal das selbe gemacht wird ist es doch recht spannend und abwechslungsreich. Zuerst versucht man so gut es geht sich mit Ausrüstung zu versorgen und dann wird die Karibik geplündert. Lediglich die Interaktion in der Karibik ist ausbaufähig, so hätte man sich doch ruhig auch gegenseitig angreifen dürfen können. Die Ausstattung und Aufmachung ist opulent.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 14.02.19 von Dietrich

Leser die 'Francis Drake' gut fanden, mögen auch folgende Spiele