Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 07.02.2020. Dieser Artikel wurde 1016 mal aufgerufen.

Der weiße Hai / Jaws

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Prospero Hall
Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
Spieler: 2 - 4
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2019, 2020
Bewertung: 5,0 5,0 H@LL9000
4,7 4,7 Leser
Ranking: Platz 1363
Der weiße Hai / Jaws
Der weiße Hai / Jaws

'Der weiße Hai / Jaws' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Der weiße Hai / Jaws: 5,0 5,0, 1 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 26.06.20 von Michael Kahrmann - Wow.. Selten ein (Lizenz) Spiel erlebt das so gut die Stimmung und das zittern und mitfiebern der Vorlage einfängt. In meinen Augen eine echte Perle, die man unbedingt mal in voller Besetzung mit 4 Personen spielen sollte. Es ist ein zunächst doch sehr aussichtsloser Kampf gegen den Hai aber mit fortschreitender Spieldauer baut sich immer mehr Spannung auf. Auch die Spielmechanik mit den 2 Akten finde ich sehr gelungen.

Leserbewertungen

Leserwertung Der weiße Hai / Jaws: 4,7 4.7, 3 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.01.20 von Leon Stansfield - "Akt 1: Amity Island" und "Akt 2: The Orca" unterscheiden sich grundlegend voneinander, bauen aber aufeinander auf. Wer sich in Akt 1 besser schlägt (entweder bis zu drei Spieler, die versuchen den Weißen Hai aufzuspüren oder jener Spieler, der den Weißen Hai durch die Gewässer rund um die Insel steuert), wird etwas bessere Chancen haben, Akt 2 und damit das Spiel zu gewinnen. Perfekte Umsetzung des Kino-Blockbusters, die den Hai-Jägern einen hohen Grad von Interaktion abverlangt (daher sollte in der Maximalbesetzung gespielt werden). Das Regelwerk ist rasch erklärt und die Spieldauer mit rund 70 Minuten leicht verkraftbar.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.04.20 von Carson Dyle - Wenn man einen Film in ein Spiel umsetzen möchte: So wird es gemacht! "Der Weiße Hai" fängt die Stimmung des Films wirklich gut ein. Die Idee mit den zwei Akten (Teil 1: Amity Island ----- Teil 2: Die Orca) ist genial, dazu die Texte auf den Karten usw. Wirklich toll! Ist "Der Weiße Hai" aber auch als Familienspiel geeignet? Ja! … mit gewissen Einschränkungen. Positiv: Alle mochten bislang das Spiel und die Stimmung des Spiels. Die Regeln werden schnell klar. Von Vorteil wäre es, wenn im ersten Spiel ein Erwachsener den Hai spielt, da man als Hai Regelfragen unverblümt beantworten, aber schlecht stellen kann. Meine Kinder (beide 12) kommen mit dem Spiel super zurecht … Negativ: … bis auf … Es ist hart, den Hai zu Spielen. Zum einen spielt man allein gegen alle, was für viele schwierig ist, wenn man dann auch noch verliert und sich alle anderen abklatschen vor Freude. Zum anderen hat es der Hai ohnehin schwer, zu gewinnen. Bei uns hat der Hai noch nicht gewinnen können. Hier muss man vielleicht durch Hausregeln nachhelfen (?). In den ersten Partien gab es einen kleinen Bruch nach dem hochmotivierenden Teil 1, da der zweite Teil nicht ganz an die Spannung des 1. Teils heranlangt. In den ersten Partien zog sich der zweite Teil zudem etwas, aber in den letzten beiden Partien hielt sich das in Grenzen. Vielleicht eine Frage der Übung?! Insgesamt aber ein Spiel, das immer wieder gefordert wird! Aufgrund der genannten Abstriche schwanke ich zwischen 5 und 6, aber wird spielen es einfach zu gern. :-)
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 05.09.20 von Christiansen - Die Stimmung des Filmes wird gut wiedergegeben, aber für das dagebotene viel zu lang. Wer den Film mochte, sollte es ausprobieren (ich fand den film schon schlecht)