Vote-Zone - Bewerte mich Vorschlag am 08.01.2017. Dieser Artikel wurde 1763 mal aufgerufen.

Mit List und Tücke

Direktlinks zu den Rezensionsblöcken
Autor: Michael Rieneck
Illustration: Franz Vohwinkel
Verlag: KOSMOS
Spieler: 3 - 4
Dauer: 30 Minuten
Alter: ab 12 Jahren
Jahr: 2016
Bewertung: 4,5 4,5 H@LL9000
4,0 4,0 Leser
Ranking: Platz 2832
Download: Kurzspielregel [PDF]
Mit List und Tücke

'Mit List und Tücke' online bestellen

Kaufen bei Idealo Kaufen bei Spiele-Offensive Kaufen bei PlayMe 

H@LL9000-Bewertungen

H@LL9000 Wertung Mit List und Tücke: 4,5 4,5, 2 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 31.10.16 von Roland Winner - Oft heißt es “Beseitige ...“. Man sollte sich also auf ein Gegeneinander einstellen und nicht zimperlich sein.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.03.17 von Michael Andersch - Nett, aber auch reichlich unsteuerbar. Irgendwie eine Mischung aus "Ohne Furcht und Adel" und "Loveletter", ohne jetzt besser oder schlechter als diese zu sein.

Leserbewertungen

Leserwertung Mit List und Tücke: 4,0 4.0, 4 Bewertung(en)

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 01.01.17 von Hans Huehnchen - Der böse Bruder zu Loveletter. Wenn man die Karten kennt und man dadurch etwas gezielter spielen kann, macht es richtig Spaß.
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 08.01.17 von Volker Nattermann - Langweilig und öde
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.07.17 von Oliver Müller - Das Spie kommt mir hier überraschend schlecht weg. Für mich handelt es sich hier um ein schönes Microgame, das hier passend als "böser Bruder von Love Letter" charakterisiert wurde. Ideal für zwischendurch, für den Urlaub, für Zugfahrten - in passender Runde mit herrlichem Ärgerfaktor. Jede Runde spielt sich anders - zu dritt würde ich die Variante gegenüber dem festen Aussortieren der Karten 1-4 klar bevorzugen. Fazit: Schönes Spiel!
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.08.17 von Dencer - Macht durchaus Spaß und gerne mal wieder. Mal sollte aber alle Charaktere kennen, dann entsteht erst das richtige Spielgefühl.

Leser die 'Mit List und Tücke' gut fanden, mögen auch folgende Spiele