Leserwertungen

Wir bieten den Besuchern unserer Seite die Mglichkeit, selbst die Spiele zu bewerten. Dies soll Spielefans und potenziellen Spielekufern die Mglichkeit geben, sich ein umfassenderes Bild zu machen.

* Die Macher

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.01.18 von Wolfgang Kirchhoff - Das von uns in den letzten 20 Jahren am hufigsten gespielte Spiel. Hat auch heute noch nichts von seinem Wiederspielreiz verloren. Das beste Wahlspiel, das wir kennen. Sowohl in der ursprnglichen Fassung fr vier Mitspieler, als auch in der abgebildeten spteren Ausgabe fr fnf in jedem Fall eine Empfehlung. Kalle Schmiel knnte mit den heutigen oft hochgelobten, sogenannten modernen Autoren durchaus mithalten. Von ihm stammen etliche weitere Hochkarter. Schade, dass da seit lngerem nichts mehr kommt.

* Die Werft

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 02.06.10 von Wolfgang Kirchhoff - Kann die Grnde fr die Abwertungen nur schlecht nachvollziehen. Durch die Vielzahl an mglichen Auftrgen ist man bei jedem Spiel gezwungen, eine andere Strategie zu fahren: kurze Schiffe-lange Schiffe, Ausstattung wichtig-unwichtig, viel oder wenig Personal usw. Habe schon ein Spiel ohne eine Arbeiterkarte gewonnen. In unserer Spielerunde, immer zu viert, ist auch nach ber zehnmaligem Spiel keine Langeweile aufgekommen. Wenn man nach ein- bis zweimaligem Spiel mit den Ablufen vertraut ist spielt es sich schnell und flssig, max. 2 1/2 Stunden. Dazu kommt noch das unverbrauchte, interessante Thema, mal kein Mittelalter, handeln, siedeln, Gebietsmehrheiten usw. Fr uns das Highlight der letzten Spielemesse.

* Vasco da Gama

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.01.10 von Wolfgang Kirchhoff - Das Spiel hatte mich von Anfang an begeistert. Nach nun etlichen Partien, immer zu viert, hat die Begeisterung noch nicht nachgelassen. Bei vielen anderen Spielen erfolgt nach der Anfangseuphorie oft nach einigen Spielen die Ernchterung. Hier nicht !!

* Village

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 22.07.12 von Wolfgang Kirchhoff - Gestern zum ersten Mal gespielt. Volle Besetzung. Merkwrdigerweise hat in unserer Spielerunde jeder mglichst lange vermieden zu sterben. Der Spielsieger hatte am Ende nur zwei Figuren verloren, einen an die Chronik, einen anonym. In die Lehre geschickt wurden nur wenige Figuren, meist wurden die Sachen gekauft. Drei von vier Spielern haben die optimale Reisepunktzahl erreicht, der Spielsieger allerdings nicht. Dieser hat den Groteil seiner letztlich 95 Punkte ber den Markt und die Kirche geholt. Die Spanne war mit 95 Punkten fr den Ersten und 81 Punkten fr den Letzten auch recht eng. Gedauert hat das Spiel, ohne das groartig gegrbelt wurde, durch diese Strategien dann 3 1/2 Stunden, die aber wie im Flug vergingen. Wenn mehrere Spieler nicht die Taktik des "frhen Sterbens" fahren, kann das Spiel also auch deutlich lnger dauern als angegeben. Trotzdem Superspiel !!

* 20.Jahrhundert

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 21.11.10 von Wolfgang Kirchhoff - Fr uns einer der Hhepunkte von Essen. Seit der Zeit viele Male zu viert oder fnft gespielt. Der erste Eindruck hat sich hierbei durchaus besttigt. Jede Partie verluft anders. Viele verschiedene Strategien mglich.

* Age of Steam

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.05 von Wolfgang Kirchhoff - Wem die Spiele der 18er Reihe zu langwierig sind und "Zug um Zug" oder "Dampfross" zu seicht sollte sich mal hieran versuchen !

* Das Halsband der Knigin

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 12.06.05 von Wolfgang Kirchhoff

* Die Siedler von Catan: Entdecker & Piraten

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 19.01.14 von Wolfgang Kirchhoff - Die Kritik von "Thorman" kann ich nicht nachvollziehen ! Die Erweiterung hat meiner Ansicht nach jede Menge neuer oder weiter entwickelter Elemente. Es stimmt allerdings, dass es durchaus 5 - 10 Minuten dauern kann, bis man wieder am Zug ist, was aber zumindest bei Vielspielern den Spa nicht beeintrchtigen sollte. Wir begegnen Spielen, die unter 120 Minuten dauern sowieso eher misstrauisch, da ein Spiel Zeit bentigt, um sich zu entwickeln. Wir haben diese Erweiterung in der Komplettversion jetzt mehrfach zu fnft gespielt. Der Zeitrahmen lag bei 180 - 240 schnell vergehenden Minuten. Das Entdecken, die immer wieder anders entstehende Landschaft und das mglichst schnelle Einstellen auf neue Situationen bilden den Spielreiz. Die Spiele gingen alle sehr knapp aus - max. ein Punkt Unterschied zueinander - was ein gutes Spiel ausmacht. Einzig das Hereinwrfeln der Fische ist nicht so gut gelungen, da doch sehr zufllig und unplanbar. Ansonsten eine gute 5 fr die interessante Erweiterung eines doch inzwischen in die Jahre gekommenen Spielsystems.

* Domus Domini

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.03.16 von Wolfgang Kirchhoff - Die Bewertung von H. Andersch zum Spielreiz finde ich nicht angemessen. Wir haben das Spiel mehrfach in unterschiedlichen Besetzungen zu fnft gespielt und es hat jedem Spa gemacht. Das Spiel ist durch verschiedene Ausgleichmechanismen so angelegt, dass jeder sich bis zum Ende Hoffnung auf den Sieg machen kann und somit fr jeden spannend bleibt.

* Fifth Avenue

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 24.06.05 von Wolfgang Kirchhoff

* Grand Cru

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 25.02.11 von Wolfgang Kirchhoff - Wir haben mehrere Partien zu fnft gespielt, immer mit den gleichen Leuten. So gab es eben fr jeden zunchst den Anfngernachteil, in weiteren Partien war dann jeder auf dem gleichen Level. Wenn man das Spiel durchdacht spielt dauert es zu fnft nicht unter 4 Stunden. Hat aber trotzdem je nach Tagesform meist allen Spa gemacht. Wrde das Spiel aber auf jeden Fall nur spielerfahrenen Leuten empfehlen. Ich finde, der Vergleich mit dem fast zeitgleich erschienenen "Vinhos" hinkt, da man nur Spiele mit hnlichen Mechanismen vergleichen kann. Auer der Thematik gibt es bei beiden kaum Gemeinsamkeiten, auer das beide ungefhr gleich zeitintensiv sind. Beide Spiele sind bei uns Weinliebhabern gleichermaen beliebt, wenn man sich vor allem zeitlich hierauf einlsst.

* H2Olland

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 11.06.06 von Wolfgang Kirchhoff - Entgegen eurer Kritik gefiel uns das Spiel nach etlichen Partien zu viert (alles Vielspieler) recht gut. Sicher. die vielen Plastikteile sind gewhnungsbedrftig heben das Spiel aber optisch aus der Flut der Neuerscheinungen heraus.

* Kuhhandel: Das Brettspiel

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 10.09.17 von Wolfgang Kirchhoff - Kann die oben angefhrte schlechte Kritik nicht wirklich verstehen. Wir haben das Spiel jetzt mehrfach zu viert gespielt und haben auerordentlich viel Spa dabei gehabt. Klar, das Kartenspiel ist krzer, aber mehr Einfluss hat man beim Brettspiel. Allein die verschiedenen Versteigerungsarten - erinnern ein wenig an Modern Art - bringen eine Bereicherung. Auch die Einflussmglichkeiten auf den Endwert der Tier-Trios sind nach mehreren Spielen uerst interessant. Nachdem wir jahrelang das alte Kartenspiel in unserer Spielerunde immer wieder mal herausgeholt haben, sind wir jetzt definitiv zum Brettspiel gewechselt. Also, bitte nicht von der unangebrachten, schlechten Kritik oben beeinflussen lassen ! Es handelt sich, selbst fr uns Vielspieler, um ein sehr interessantes, immer wieder gern aufgelegtes, Spiel zum Abschluss oder Beginn eines Spieleabends. An manchen Tagen haben wir auf Wunsch aller Teilnehmer dann auch nichts anderes mehr gespielt, sonden eine neue Partie mit anderen Versteigerungsarten gestartet. Absolute Empfehlung !!!

* Last Train to Wensleydale

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 06.09.10 von Wolfgang Kirchhoff - Wieviel Variationen von Eisenbahnspielen Wallace entwickelt ist schon erstaunlich. Auch wenn das Grundprinzip oft aus anderen seiner Spiele bekannt ist, vermitteln die meisten Spiele auf Grund vllig genderter Thematik und landschaftlicher Feinheiten ein gnzlich anderes Spielgefhl. So auch bei diesem Spiel. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf das nchste Eisenbahnspiel von Martin Wallace.

* San Gimignano

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 27.01.07 von Wolfgang Kirchhoff - Das die Ankersteine unangenehm riechen ist doch Unsinn. Das Material gibt es seit mehr als 100 Jahren. Ich wrde mir viel mehr Spiele mit diesen Steinen wnschen, zumal es die unterschiedlichsten Formen gibt. Frher existierten sogar solche Spiele.

* Serenissima

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.11 von Wolfgang Kirchhoff - Habe die Rezension zum Anlass genommen, das Spiel mal wieder hervorzuholen und (zu viert) zu spielen. Das Spiel kann auch heute noch den allermeisten neuen Spielen das Wasser reichen. Kenne nur wenige Spiele, bei denen das Handeln und Sammeln von Waren so gut umgesetzt ist und soviel Spass macht. Das tolle Spielmaterial trgt natrlich einiges zum guten Spielgefhl bei. Nachteilig war nur, dass sich die Fahnen nach der langen Zeit nahezu alle von den Stangen gelst hatten.

* Um Ru(h)m und Ehre

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.06.06 von Wolfgang Kirchhoff - Das Spiel hat uns zu fnft viel Spass gemacht, dauert allerdings deutlich zu lange (2 1/2 Stunden). Man sollte auf jeden Fall nur 4 Runden spielen, zumal uns in Runde 5 nicht mehr alle Kategorien an Plttchen zur Verfgung standen. Dadurch waren einige Spieler sehr eingeschrnkt in ihren Aktionsmglichkeiten und gingen lieber mit 11 Mann "an Bord".

* Union Pacific

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 04.06.06 von Wolfgang Kirchhoff - Hat uns zu fnft viel Spass gemacht. Dauert allerdings deutlich zu lang (gut 2 1/2 Stunden). Man sollte bei voller Spieleranzahl auf jeden Fall nur vier Runden spielen, zumal es bei uns vorkam, dass in Runde 5 nicht mehr alle Plttchen verfgbar waren. Somit konnten einige Spieler von ihrem Standpunkt aus keine sinnvollen Aktionen mehr machen und gingen mit z.T. 11 Leuten "an Bord"

* Funkenschlag - Fabrikmanager

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 16.12.10 von Wolfgang Kirchhoff - Wir haben das Spiel in voller Besetzung gespielt. Dauerte dann ca. 3 Stunden reine Spielzeit. Die Wartezeiten fr den einzelnen sind schon betrchtlich. Trotzdem handelt es sich um ein gutes und interessantes Spiel, wobei ich aber Partien zu viert oder besser vielleicht sogar nur zu dritt bevorzugen wrde.

* Heads of State

Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz Kommentar
Aufmachung Spielbarkeit Interaktion Einfluss Spielreiz 15.01.10 von Wolfgang Kirchhoff - Wir haben das Spiel bisher zweimal zu fnft gespielt. Haben beim ersten Mal ca. 3 Stunden, beim zweiten Mal ca. 2 1/2 Stunden bentigt. bermig lange Denkpausen kamen kaum vor. Das Spiel ist sicherlich nicht der groe berflieger, aber es hat allen Spa gemacht und jeder war zu weiteren Partien bereit, zwecks testen anderer Strategien.